ENTDECKENBIBLIOTHEK
Business & Finanz
New Work Magazine

New Work Magazine

July/August/September 2020

New Work beleuchtet alle Aspekte modernen Arbeitens, ob im Büro, im Home Office ooder Remote. Wir präsentieren Projekte, zeigen die besten Tools und erläutern Technik, die Arbeiten smarter und nicht härter macht.

Land:
Germany
Sprache:
German
Verlag:
Plugged Media Gmbh
Erscheinungsweise:
Quarterly
Mehr lesen
AUSGABE KAUFEN
4,89 €(Inkl. MwSt.)
ABONNIEREN
14,71 €(Inkl. MwSt.)
4 Ausgaben

in dieser ausgabe

2 Min.
endlich wieder montag?

Ein Magazin über Arbeit? Genau. Jetzt? Gerade jetzt. Denn die Prozesse zur Veränderung der Arbeitswelt, die längst überfällig waren, sind in den vergangenen Monaten beschleunigt worden. Wo notgedrungen im Home Office oder „remote “gearbeitet wurde, damit die Firma irgendwie funktionieren konnte, haben alle Beteiligten für sich entdeckt, dass das – wohldosiert – gar nicht so schlecht sein muss. Arbeitnehmer wie auch Arbeitgeber. Was sind die Konsequenzen? Wir kommunizieren per Video, kollaborieren über digitale Plattformen und sind vielleicht zukünftig auch noch im Büro, aber eben nicht „9 to 5“, sondern dann, wenn wir dort wirklich gebraucht werden. Statt zwei Stunden im Stau verbringen wir stattdessen die Zeit mit Familie oder Kindern oder sind kreativ. Wo es passt, natürlich. Viele Unternehmen haben schon immer so gearbeitet, auch wir als Verlag. Und stets waren…

1 Min.
zehn im gleichen stil

Bis August wird AOC das Roll-Out der neuen Profi-Monitorserie P2 realisiert haben, in der vom 21,5-Zöller im klassischen Full HD im Seitenverhältnis 16:9 bis zum 34-Zoll-Boliden mit dem 21:9-Format UWQHD (Ultra Wide Quad HD=3.440 x 1.440 Pixel) alle möglichen Ansprüche an Größen und Darstellungsqualitäten befriedigt werden. Das dreiseitig rahmenlose Design und gebürstete Oberflächen erfüllen den Wunsch nach ansprechender Optik und viele Anschlüsse ermöglichen viele Funktionen. Ein KVM-Switch ermöglicht bei zwei Modellen auch das Umschalten von Tastatur und Maus zwischen zwei PCs, die über USB-C und USB-Hub-Uplink angeschlossen sind. Und wer möchte, kann die Monitore auch um 90 Grad drehen – was beim 34-Zöller sicherlich eher bedrohlich wirkt. Die zwei 21,5-Zöller, drei 23,8-Zöller, vier 27-Zöller und der 34-Zöller kosten zwischen 139 und 469 Euro. www.aoc.com…

1 Min.
luft zum leben – und arbeiten

Vernetzes Raumluftmonitoring – bisher ist das Airthings House Kit nur für Privathaushalte gedacht, die über die Luftqualität in ihrem Haus Bescheid wissen wollen, aber die professionellen Anwendungen sollen dem Vernehmen nach nicht weit sein. Denn es ist nicht nur im Privatbereich, also auch im Home Office, interessant, welche Luft man atmet, sondern auch im Büro ist klar: Verbrauchte, schlechte Luft hat einen negativen Einfluss auf die Arbeitsleistung. Das Airthings House Kit aus dem Radon-Detektor Wave, dem Wave Mini, der flüchtige organische Verbindungen (VOC), Luftfeuchtigkeit und Temperatur misst, und dem Airthings Hub überwacht die Qualität und alarmiert, wenn mal wieder die Fenster geöffnet werden sollten. Das alles ist dann via Browser oder App, aber auch dank der Integration mit Google Assitant, Amazon Alexa und IFTTT-Regeln erheblich einfacher machbar. Das Basiskit kostet…

1 Min.
die konferenz zu hause

CULTURE EATS STRATEGY FOR BREAKFAST.PETER FERDINAND DRUCKER, US-ÖKONOM ÖSTERREICHISCHER HERKUNFT, AUTOR VON WERKEN ÜBER THEORIE UND PRAXIS DES MANAGEMENTS Mit recht einfachen Mitteln lässt sich aus einem Snom-Telefon wie dem D785 eine komfortable Telefonkonferenz-Lösung machen. Der Snom Erweiterungslautsprecher C52 SP beispielsweise kann über den A230 DECT USB Stick mit dem Telefon gekoppelt werden und so das Gespräch in den Raum holen, so dass man die Hände für andere Dinge frei hat. Alternativ gibt es ein DECT-Headset wir das Snom A150, das bis zu 15 Meter weit für klaren, ungetrübten Klang des Gesprächs garantiert. www.snom.com…

1 Min.
jetzt nicht!

Im Home Office arbeiten soll nicht bedeuten, dass es keine geregelten Arbeitszeiten mehr gibt. Jetzt führen die Entwickler von Asana, einer Organisationssoftware für Unternehmen, neue Möglichkeiten ein, Arbeits und Freizeit sauberer zu trennen. Neue Einstellungen für Zeiten, in denen sie nicht gestört werden sollen, regeln die Erreichbarkeit und auch, zu welchen Zeiten welche Art von Benachrichtigungen zu den jeweiligen Nutzern durchdringen können. Diese Einstellungen sollen dann für die Kollegen über die Suche in Asana sowie in den Profilen sichtbar sein. www.asana.com…

1 Min.
alle gesund?

Eine hochpräzise Thermografie-Kamera, ein Infrarot-Kalibrator und eine intuitiv gehaltene Management-Software sind die Systemkomponenten, mit denen die D-Link Group Temperature Screening Camera DCS-8500T in Firmen für gesundheitliche Sicherheit sorgen will. Bis zu 30 Personen gleichzeitig können so auf ihre Körpertemperatur überprüft werden, und das mit einer Genauigkeit von +/-0,3 Grad Celsius. Das integrierte Wärmebild-Weitwinkelobjektiv nutzt einen ungekühlten Wärmesensor mit 400 x 300 Pixeln, dessen Ergebnisse über Full-HD-Bilder mit 1.920 x 1.080 Pixeln gelegt werden. So können eventuell passierende, fiebrige Personen eindeutig identifiziert werden. Damit sollen die Gefahren, die in Zeiten von Corona durch eine einzige kranke Person aufkommen können, reduziert werden. Dank einer Reaktionszeit von gerade mal 30 Millisekunden kann die Kamera auch strömende Menschenmengen sicher und präzise überprüfen. In der Verwaltungssoftware können bis zu 32 Kameras in einem System kombiniert…