ENTDECKENBIBLIOTHEK
searchclose
shopping_cart_outlined
exit_to_app
category_outlined / Sport
Paramotor MagazinParamotor Magazin

Paramotor Magazin

PARAMOTOR 3/2019

Tests | Flugtechnik | Motortechnik | Elektromotor | Meteo | Reisen | Szene | Reportagen | Abenteuer | Tipps & Tricks

Land:
Austria
Sprache:
German
Verlag:
Thermik Verlag e.U.
Mehr lesenkeyboard_arrow_down
AUSGABE KAUFEN
6,94 €(Inkl. MwSt.)
ABONNIEREN
24,79 €(Inkl. MwSt.)
4 Ausgaben

IN DIESER AUSGABE

access_time2 Min.
wer braucht was?

Herausgeber & Chefredakteur info@thermik.at Die PARAMOTOR-Redaktion ist naturgemäß sehr „bunt gemischt“, um viele unterschiedliche Themen abzudecken. Da gehen dann auch manchmal die Emotionen hoch. Nehmen wir die extremste Kombination: Franz Sailer nennt seit kurzem eine E-Aufstiegshilfe sein Eigen, Günter Böcksteiner fliegt am liebsten mit einem wassergekühlten THOR 250 um Slalombojen! Dann gibt es noch Trike-Fans (wie mich), Leichtmotorfreunde wie Adi Geisegger und Cruiser wie Christian Koranda (mit PAP 125). Dementsprechend weit gefächert ist damit auch die Wahl des Gleitschirms: Vom Thermikflügel über den Trikeschirm bis hin zur Fullreflexkiste ist alles dabei! Vergleichbar wie Autofetischisten sind die Gruppen sehr unterschiedlich! Und – das liegt wohl in der Natur des Menschen – man ist oft zu wenig tolerant und will sein Gegenüber von seiner Wahl überzeugen. So ertappe ich mich auch manchmal, dass ich einfach…

access_time1 Min.
kurz & knapp

PARAMOTOR-GEWINNSPIEL Thermo-Trinkflasche von Dowabo und Urban Backpack von AirDesign Das PARAMOTOR-Team gratuliert Jürgen Lentner aus Nürnberg zum Gewinn! Auf Seite 43 wartet schon ein neues Gewinnspiel exklusiv nur für Abonnenten. Am besten noch heute abonnieren! abo@thermik.at AirDesign Eazy PPG EN A Paramotor-Zulassung Der Schirm Eazy 2 hat nun auch die Paramotor-Zulassung erhalten. Neben dem RAMA Flex bietet AirDesign nun wieder zwei Paramotorschirme in ihrer Produktpalette an. Der Eazy 2 ist auch als PPG in den Größen XXS–L verfügbar und deckt einen Gewichtsbereich von 50–133 kg ab. www.ad-gliders.com UP-TO-DATE! Deine News in PARAMOTOR! Sende die Daten – Fotos (JPG in druckbarer, hochauf lösender Größe mit 300 dpi) und Texte (Word-doc oder RTF) – an: info@thermik.at Annahmeschluss PARAMOTOR 4/2019: 4. November 2019…

access_time1 Min.
1. trackpaint contest

Vor wenigen Wochen wurde der 1. Trackpaint Contest ins Leben gerufen und in dieser kurzen Zeit wurden auch schon tolle Flüge eingereicht. Das Ziel dieses Bewerbs ist es, Motorschirmpiloten zu motivieren, das schönste, kreativste und präziseste Bild per GPS-Aufnahme zu „malen“. Teilnehmen kann jeder Motorschirmpilot, der ein GPS-System hat, welches die Flugroute mitloggt. Funktioniert auch mit kostenlosen Apps wie z. B. XCTrack. Die Bewertung setzt sich aus einer Jurywertung (60 %) und einem öffentlichenVoting auf Facebook (40 %) zusammen. Durch Klicken des Gefällt-mir-Buttons kannst du für die schon eingereichten Tracks voten. Es gibt attraktive Preise zu gewinnen wie z. B. Blitzlichter von HsCOM oder ein Adventure Bag Set. Der Contest läuft bis 31. Oktober 2019. Website: https://paramotorgermany.com/trackpaint-contest/ Facebookseite: https://www.facebook.com/TrackpaintContest Direkter Link zum Contest-Album: https://www.facebook.com/pg/Trackpaint-Contest/photos/?tab=album&album_id=2230091077069887…

access_time1 Min.
back to the roots!

Nachdem sich der Deutsche Motorschirmpokal über viele Jahre zu DEM Szenetreffen der hiesigen Motorschirmfliegerei entwickelt hatte, drohte die Veranstaltung dieses Jahr ersatzlos zu entfallen. Von Fliegern für Flieger wurde kurzerhand das zu Pfingsten in Ballenstedt stattfindende Xcitor-Treffen für alle Motorschirmpiloten vom Fußstarter bis zum Trikeflieger geöffnet. Mit großem Einsatz der engagierten Helfer um Organisator Tom Went und Sponsorengeldern des DULV, der Harzer Gleit-und Motorschirmschule sowie Kontest wurde ein super Event organisiert. Etwa 100 Motorschirmpiloten reisten aus Deutschland, den Niederlanden, Tschechien und Finnland an. Viele Piloten brachten auch ihre Familien mit. Bewusst hatten die Organisatoren auf „Back to the Roots“ gesetzt und auf ein umfangreiches Rahmenprogramm verzichtet. Es gab eine große Runde am Lagerfeuer mit Gitarre und Gesang „unplugged“ sowie einen Vortrag von Konrad Görg über seine Alpenüberquerung im UL. Das Fliegen stand auf…

access_time2 Min.
fly-in waldmössingen

Während sich die Gleitschirmwelt Anfang Juni in Kössen getroffen hat, lud die Flugschule Rottweil zu ihrem ersten Motorschirmtreffen in Waldmössingen am östlichen Rande des Schwarzwalds ein. Die ersten Piloten reisten bereits am Donnerstag an und konnten das gute Wetter für Erkundungsflüge in Richtung Schwarzwald, Bodensee oder Schwäbische Alb nutzen. Freitag konnte man an einem geführten „Aus-Flug“ zur ca. 35 km entfernten Burg Hohenzollern, einem der Highlights der Schwäbischen Alb, teilnehmen. Am Samstagvormittag konnte man zum etwas südlich gelegenen 246 m hohen Aufzug-Testturm der Firma ThyssenKrupp oder noch ein Stückchen weiter in Richtung Bodensee fliegen. An manchen Tagen war die Sicht außerdem so gut, dass die Teilnehmer auch noch als Sahnehäubchen einen herrlichen Ausblick auf die Alpen genießen konnten. Eine §25-Erlaubnis in Baden-Württemberg zu erhalten ist aktuell leider keine Selbstverständlichkeit und erst recht nicht…

access_time10 Min.
forggensee panoramaflug mit karibikfeeling

Die Vorgeschichte Um endlich mein X-One Trike von Fresh Breeze im bequemen Anhängerbetrieb auch hinter meinem Wohnmobil herziehen zu können, muss dem Hymer eine Anhängerkupplung verpasst werden. Keine einfache Angelegenheit, denn ein WoMo dieser Bauart benötigt eine relativ aufwendige Rahmenverlängerung. Endlich hatte ich einen Spezialisten in Augsburg gefunden, leider nicht gerade ums Eck für mich. In so einem Fall gilt es, das Nützliche mit dem Angenehmen zu verbinden und das Angenehme ist in diesem Fall ein Besuch im Allgäu bei Fotograf Adi Geisegger. Adi liefert, zusammen mit Melanie Weber und anderen Piloten, seit vielen PARAMOTOR-Ausgaben tolle Berichte. So konnten wir Leser z. B. Adi und sein Team bei einem spannenden Dreiteiler in Italien (mit der Überfliegung des Ätnas in Sizilien als Höhepunkt) ebenso begleiten wie 2018 bei einem „Paramotor-Roadmovie“ bis Norwegen. Im…

help