ENTDECKENBIBLIOTHEKZEITSCHRIFTEN
KATEGORIEN
  • Kunst & Architektur
  • Boote & Flugzeuge
  • Business & Finanz
  • Autos & Motorräder
  • Promis & Gesellschaft
  • Comics & Manga
  • Handarbeit
  • Kultur & Literatur
  • Familie & Kinder
  • Mode
  • Essen & Trinken
  • Gesundheit & Fitness
  • Haus & Garten
  • Angeln & Jagen
  • Kids & Teens
  • Luxus
  • Männerzeitschriften
  • Filme, TV & Musik
  • Nachrichten & Politik
  • Fotografie
  • Wissenschaft
  • Sport
  • Tech & Gaming
  • Reisen & Outdoor
  • Frauenzeitschriften
  • Nicht jugendfreie Inhalte
EMPFEHLUNGEN
ENTDECKENBIBLIOTHEK
Haus & Garten
Schöner Wohnen

Schöner Wohnen 08/2019

"SCHÖNER WOHNEN ist Europas größtes Wohnmagazin und ein Synonym für Wohnen und Klasse: stilprägend, lebensnah, relevant - das Leitmedium für eine ganze Branche. Monat für Monat inszeniert SCHÖNER WOHNEN in unverwechselbarer journalistischer und ästhetischer Qualität das Beste aus der Welt des Wohnens. Das Magazin begeistert seine Leserinnen und Leser für die Themen Einrichten, Design, Architektur, Lebensart, Garten und Reise und inspiriert Menschen, ihre persönlichen Wohnträume zu verwirklichen. Außerdem öffnet die Redaktion mit ihrer hohen Kompetenz und Glaubwürdigkeit immer wieder die Türen zu gutem Geschmack. SCHÖNER WOHNEN bietet einen einzigartigen Themenmix, zeigt Persönlichkeiten mit Stil und gibt praktische Lösungsvorschläge, wie man sich Trends ins Haus holt und selbst umsetzt. "

Land:
Germany
Sprache:
German
Verlag:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Mehr lesen
Angebot: Sparen Sie 40% des Abopreises mit dem Code LOVE40 - nur auf der Webseite
AUSGABE KAUFEN
3,58 €(Inkl. MwSt.)
ABONNIEREN
36,86 €(Inkl. MwSt.)
12 Ausgaben

In dieser ausgabe

1 Min.
editorial

LIEBE LESERIN, LIEBER LESER, es ist schon erstaunlich, wie viel kleine Veränderungen bewirken können. Ich habe in meiner Küche vor ein paar Jahren alle Griffe ausgetauscht – und zack: ganz neuer Stil! Mein offenes Schranksystem im Mini-Ankleidezimmer sah im Nu aufgeräumter und hochwertiger aus, nachdem ich mein Sammelsurium an Kleiderbügeln durch einen großen Schwung von vernünftigen Alternativen aus Holz ersetzt hatte. Und dass vier Kopfkissen auf dem Bett besser aussehen als zwei, hätte ich auch gern schon vor 20 Jahren gewusst. Meine Kolleginnen und Kollegen aus der Redaktion haben etliche dieser Wohntricks mit Soforteffekt in petto. Für diese Ausgabe haben wir sie alle einmal gesammelt (auf Seite 26 geht es los). Man muss nämlich nicht immer gleich umbauen oder ein neues Dreisitzer-Sofa kaufen – das machen wir dann wieder im…

1 Min.
teamwork

DER ZEIT VORAUS Mitten im Mai feierte Stefanie Bärwald Weihnachten in Amsterdam – mit der Winterkollektion von Rivièra Maison und Creative Director Nico Tijsen MANN IM WALD „Ob Natur, Handwerk oder Design: Alles strahlte Ruhe und Klarheit aus“, schwärmt Fotograf Frank Stöckel von seiner Reise nach Schweden zu Carina Seth Andersson und den Glasbläsern von Skruv (Seite 78) ZITRUSNOTE Mit Südtirol hat Design-Expertin Gunda Siebke viel am Hut – hier eine Kreation von Reinhard Plank, den sie auf einer Recherchereise im „Parkhotel Laurin“ in Bozen traf EAST MEETS WEST Egal, wo sich unsere stellvertretende Chefredakteurin Judith Schüller (re.) rumtreibt, sie begegnet immer jemandem, den sie kennt – wie kürzlich auf den „3 Days of Design“ in Kopenhagen Tyra Wang Xiao, Content Director von „IDEAT China“ DREI DAMEN VOM CHILL Ja, auch Ausruhen gehört bei uns zum Job! Anne Zuber…

5 Min.
zu besuch bei cathrine hammel

»Das Interieur ist vom HAUS MEINER GROSSELTERN inspiriert«CATHRINE HAMMEL »Die Einrichtung sollte sich NACH DEM MENSCHEN RICHTEN, nicht umgekehrt«CATHRINE HAMMEL Die Madserud Allé hat es Cathrine Hammel angetan. Seit zwölf Jahren wohnt die Osloer Designerin in einer Villa am grünen Ende der Straße, das direkt an den Frogner Park grenzt. „Das Schöne ist: Man lebt hier fast ländlich, direkt im Grünen, und ist doch mitten in der Stadt“, erklärt sie, „die Kinder haben es nicht weit zur Schule, und ich bin schnell in der Firma.“ Die Gestaltung des alten Holzbaus hat sie Stück für Stück vorgenommen – Einrichtung soll schließlich wachsen. Nur einmal war eine Rundumsanierung fällig: Als vor ein paar Jahren Barney, ein Berner Sennenhund, zur Familie kam, stellte Cathrine fest, dass die weißen Fußböden, die sie bis dahin hatte, viel…

6 Min.
news

Kopfkino Bei der Mailänder Designerin Elena Salmistraro geht es hinter den Kulissen bunt zu Wenn Salmistraro einmal kurz aus ihrer geheimen Welt herauslugt, hat sie Dinge im Gepäck, die Menschen ein verzücktes „Oh! Ah!“ entlocken. 2017 wurde sie in Italien als „Beste Nachwuchsdesignerin“ ausgezeichnet – und lebt laut eigener Aussage mit jeder Menge Fantasieblüten im Kopf, die sie als bunte Zeichnungen zu Papier bringt und dann in Form von Objekten zum Leben erweckt. Ob Vasen mit Affengesichtern für Bosa oder grafische Teppiche für CC Tapis, ihr Stil ist gefällig, aber kraftvoll – wie auch ihre neue Leuchtenserie Miami aus Messing und Glas, die vom amerikanischen Art déco inspiriert ist. Ab Ø 30 cm, ab ca. 1750 Euro (Torremato über eameslighting.com) FARBTREND DIE NEUEN SIEBZIGER Es mussten ein paar Jahrzehnte vergehen, bevor wir wieder bereit…

8 Min.
33 mini-tricks

1 KLEINE MÖBEL ... ... mit großer Wirkung: statt eines einzelnen eckigen Couchtischs, der sich wie eine Schranke vor das Sofa schieben würde, einfach ein paar kleine Beistelltische oder Hocker zur lockeren Ablagefläche gruppieren. Das sieht lässiger und abwechslungsreicher aus – besonders, wenn man mit verschiedenen Formen und Farben spielt. Außerdem macht es das Wohnen flexibler. Je nach Bedarf können die Einzelmöbelchen immer wieder neu zusammengestellt und sogar als zusätzliche Sitzgelegenheiten zweckentfremdet werden. 2 FRISCH ANZIEHEN Bettwäsche aus hochwertiger Baumwolle oder Leinen fühlt sich nicht nur wertiger an als schlabbrige Billigware, in Unitönen steht sie dem Schlafzimmer auch viel besser als bunt zusammengewürfelte Print-Dekore. 3 DIE MUSIK MITNEHMEN Mit der richtigen Playlist fühlt sich das Zuhause gleich viel persönlicher an. Das gilt nicht nur im Wohnzimmer, sondern überall – beim Kochen, im…

6 Min.
spiel mit form und farbe

FEUER & FLAMME Rot kann anregen und aufregen, Wärme spenden und Signale senden: Von Abend- bis Ziegelrot ist sie die vermutlich vielseitigste aller Farben. Ihre unzähligen Nuancen kombinieren wir gern von kräftig bis zart. Besonders extravagant: Rundbögen im Farbsplit, kugelrunde Polstermöbel, die wie Schmuckstücke wirken, und Rostrot auf hellem Untergrund. Details in Messing und Kupfer zaubern feurig-schöne Akzente BUNTER BLOCK Ob in der Mode oder im Wohnen: Colour-Blocking funktioniert super. Wir mixen, was das Zeug hält, und kombinieren dabei Gegensätzliches. Besonders chic sind kräftige Farben, die sich mit Pastelltönen zum sommerlichen Flirt verabreden, wie hier Azurblau und Apricot. Eine Symbiose mit Strahlkraft, die das Zuhause zum Leuchten bringt GUTE GEOMETRIE Die Farbenlehre der Bauhaus-Schule basiert auf den Grundfarben Rot, Blau und Gelb. Gepaart mit Möbeln und Accessoires in geometrischen Formen, holen wir sie pünktlich zum…