ENTDECKENBIBLIOTHEKZEITSCHRIFTEN
KATEGORIEN
EMPFEHLUNGEN
ENTDECKENBIBLIOTHEK
Haus & Garten
Schöner Wohnen

Schöner Wohnen 01/2020

"SCHÖNER WOHNEN ist Europas größtes Wohnmagazin und ein Synonym für Wohnen und Klasse: stilprägend, lebensnah, relevant - das Leitmedium für eine ganze Branche. Monat für Monat inszeniert SCHÖNER WOHNEN in unverwechselbarer journalistischer und ästhetischer Qualität das Beste aus der Welt des Wohnens. Das Magazin begeistert seine Leserinnen und Leser für die Themen Einrichten, Design, Architektur, Lebensart, Garten und Reise und inspiriert Menschen, ihre persönlichen Wohnträume zu verwirklichen. Außerdem öffnet die Redaktion mit ihrer hohen Kompetenz und Glaubwürdigkeit immer wieder die Türen zu gutem Geschmack. SCHÖNER WOHNEN bietet einen einzigartigen Themenmix, zeigt Persönlichkeiten mit Stil und gibt praktische Lösungsvorschläge, wie man sich Trends ins Haus holt und selbst umsetzt. "

Land:
Germany
Sprache:
German
Verlag:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Mehr lesen
AUSGABE KAUFEN
3,58 €(Inkl. MwSt.)
ABONNIEREN
36,86 €(Inkl. MwSt.)
12 Ausgaben

In dieser ausgabe

1 Min.
editorial

LIEBE LESERIN, LIEBER LESER, haben Sie auch gute Wohn-Vorsätze fürs neue Jahr? Man könnte sich ja so vieles vornehmen, zum Beispiel benutztes Geschirr nicht AUF, sondern immer gleich IN die Spülmaschine zu stellen. Endlich mal einen Satz ansehnliche Aktenordner für die häusliche Ablage zu kaufen. Wäre es nicht schön, sich übersichtlicher zu organisieren? Unsere Autorin Anne Zuber schaut gerade wehmütig und liebevoll auf das konsequente Ordnungssystem ihrer jüngst verstorbenen Mutter, die stets ein Quell an lustigen wahren Geschichten für ihre Kolumne „Das gewohnte Leben“ war. Über unsere guten Wohn-Vorsätze sprechen Anne Zuber und ich auch in unserem Podcast „Sofa so good“, den Sie demnächst auf Audio Now und bei den anderen großen Podcast-Anbietern anhören können – die ersten Folgen sind schon mal ziemlich lustig geworden, hören Sie mal rein bei…

1 Min.
teamwork

EIN TRAUM Seit ihres Besuchs beim Küchenhersteller next125 will Online-Redaktionsleiterin Anja Strohm (rechts, mit Marketingleiterin Annette Schumacher) am liebsten umbauen … BEST OF BARCELONA Was passiert, wenn ein Designfreak wie Lea Anouchinsky einen City-Guide fotografiert? Schauen Sie mal auf Seite 138 MUSTERMIX Im Londoner Showroom von Little Greene zeigten Jenny Luck (links) und Simon Hutchinson Redakteurin Stefanie Bärwald neue Farben und Tapeten AUF DEM SOFA Chefredakteurin Bettina Billerbeck traf Designer Christophe Delcourt bei einem Event von Minotti und dem Händler Terraza Balear auf Mallorca GUT GEMACHT! Gratulierten „Couch“ zur ersten eigenen Home Collection (siehe Seite 28): unsere stellvertretende Chefredakteurin Judith Schüller (Mitte) und Bildredakteurin Ulrike Jürgens (rechts) mit „Couch“-Redaktionsleiterin Christina Gath…

5 Min.
zu besuch bei babba c. rivera

»WIR WOLLTEN EIN WOHNLICHES UND EINLADENDES ZUHAUSE«BABBA C. RIVERA »UNSER WOHNSTIL IST SKANDINAVISCH UND ZART FARBIG«BABBA C. RIVERA Zum Alltag einer Marketingexpertin und Influencerin gehören Konferenzen, Vorträge, Fotoshootings und viele Geschäftsreisen. Babba liebt es, unterwegs zu sein, Menschen zu treffen und in Hotels zu übernachten. Doch wenn sie und ihr Mann Carl nach Hause kommen, wollen sie Termine, Stress und Großstadtlärm hinter sich lassen und sich entspannen. Deshalb sind die beiden vor einiger Zeit aus dem New Yorker East Village nach Brooklyn Heights gezogen – und haben das Heulen der Polizeisirenen gegen Vogelgezwitscher getauscht. „Wenn ich von Manhattan nach Hause gehe, entspanne ich mich spätestens in dem Moment, wenn ich die Brooklyn Bridge überquere“, erklärt Babba, „so viel ruhiger und friedlicher ist es hier.“ Das Viertel besteht aus schmalen, baumgesäumten Straßen, an…

6 Min.
news

Gezeichnet FAYE Punkt, Punkt, Wolle, Strich: Designerin Faye Toogood arbeitet am liebsten aus dem Bauch heraus Wer in einem Meeting vor sich hin kritzelt und dabei kleine Kunstwerke zu Papier bringt, ist nicht etwa abgelenkt, sondern nimmt Studien zufolge sogar mehr Informationen auf. Auch die britische Designerin Faye Toogood hat den ziellosen, filterfreien Charme des Kritzelns als Arbeitsmethode für sich entdeckt – und für CC Tapis textile Collagen kreiert, die an naive Zeichnungen erinnern. Im Atelier des Teppichherstellers in Nepal wurden diese dann in die dreidimensional anmutende, texturreiche Teppichkollektion Doodles übersetzt. Preise auf Anfrage (cc-tapis.com) BORDEAUX BIS SCHWARZ Wenn wir uns schon in der dunklen Hälfte des Jahres befinden, dann beschäftigen wir uns doch mit den schönen Aspekten der Finsternis: Die sehr elegante und erwachsene Farbkombination von Bordeaux über Nussbraun bis zu Schwarz und…

4 Min.
offen für mehr leichtigkeit

Bodentiefe Fenster, weitläufige, lichtdurchflutete Zimmer, und das alles auf stolzen 324 Quadratmetern – auf dem Papier hatte das Innenhofhaus einer dänischen Familie viel Potenzial. Doch mit einem neuen Haus ist es wie mit neuen Schuhen: Ob sie wirklich passen, weiß man erst, wenn man den Alltag in ihnen bestritten hat. Und der funktionierte im neuen Zuhause überhaupt nicht. Das Problem: Schon im Eingangsbereich überfiel die Familie ein Gefühl der Beklemmung, und auch in den übrigen Räumen fehlte es seltsamerweise an Platz — was zum einen dem teilweise ungünstigen Schnitt geschuldet war, zum anderen daran lag, dass zu klobige Möbel an den falschen Stellen unnötig viel Fläche beanspruchten. Größtes Sorgenkind: der als Wohnzimmer eingerichtete, aber meist verwaiste Wintergarten, der als nutzloses Anhängsel an der Küche klebte. Die Bewohner wussten sich nicht zu…

5 Min.
ran ans regal!

Großartige MINIS Für Liebgewonnenes und Unverzichtbares – XXS-Regale sind ziemlich beste Freunde, wenn es ums Aufräumen geht Deko-Joker Kleine Regale sind echte Genies. Sie nutzen Ecken aus und zaubern Stauraum an die Wand, wo vorher keiner war. Die MINIMÖBEL gibt’s in rund und eckig, aus Holz, Metall und Glas, als Solisthen und als modulares Regalsystem. Willkommen sind die praktischen STAUHILFEN in allen Räumen: im Bad für Schminkutensilien, im Homeoffice als Container für Unterlagen und Bücher und in der Küche als Ordnungshüter für alles, was wir täglich brauchen. Aber die Regal-Minis können mehr! Das vielseitige Einrichtungstalent ist oft auch liebevoll dekoriertes SCHAUFENSTER, das mit seinen wechselnden Ausstellungen über Vorlieben, Hobbys, Reiseziele, Familie und Freunde berichtet – ein schöner Mikrokosmos, der sich wie ein Buch lesen lässt. Styling-Tipps für jedes Regal Wer überquellende Borde in gut aussehende…