ZINIO Logo
ENTDECKENBIBLIOTHEK
Haus & Garten
Schöner Wohnen

Schöner Wohnen 04/2020

"SCHÖNER WOHNEN ist Europas größtes Wohnmagazin und ein Synonym für Wohnen und Klasse: stilprägend, lebensnah, relevant - das Leitmedium für eine ganze Branche. Monat für Monat inszeniert SCHÖNER WOHNEN in unverwechselbarer journalistischer und ästhetischer Qualität das Beste aus der Welt des Wohnens. Das Magazin begeistert seine Leserinnen und Leser für die Themen Einrichten, Design, Architektur, Lebensart, Garten und Reise und inspiriert Menschen, ihre persönlichen Wohnträume zu verwirklichen. Außerdem öffnet die Redaktion mit ihrer hohen Kompetenz und Glaubwürdigkeit immer wieder die Türen zu gutem Geschmack. SCHÖNER WOHNEN bietet einen einzigartigen Themenmix, zeigt Persönlichkeiten mit Stil und gibt praktische Lösungsvorschläge, wie man sich Trends ins Haus holt und selbst umsetzt. "

Mehr lesen
Land:
Germany
Sprache:
German
Verlag:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Erscheinungsweise:
Monthly
AUSGABE KAUFEN
3,52 €(Inkl. MwSt.)
ABONNIEREN
36,17 €(Inkl. MwSt.)
12 Ausgaben

in dieser ausgabe

1 Min.
editorial

Liebe Leserin, lieber Leser, es wird Zeit, dass der Frühling kommt, oder? Nach der Kölner Möbelmesse verkrieche ich mich immer ein paar Wochen zu Hause und wohne nur. Zum Glück arbeiten wir in jener Zeit immer schon an unseren Frühjahrsausgaben und unserem neuen Garten-Sonderheft (siehe unten) – es hält uns alle bei Laune, auf Blüten und Ostereier oder in einen frisch renovierten, rosé gestrichenen Hausflur zu schauen (eines der Projekte in unserem großen Titelthema). Und sobald jetzt wieder häufiger die Sonne rauskommt, packt mich auch wieder die Einrichtungslust. Mal schauen, was ich zu Hause als Erstes verändere, ich bekomme diese blaue Küche ab Seite 73 nicht mehr aus dem Kopf … Herzlichst, Ihre…

1 Min.
teamwork

DREI FRAGEN AN DESIGNER GUIDO MARIA KRETSCHMER IHR NEUESTER ENTWURF? Eine echte Herzensangelegenheit ist mein neues „DKMS“-Charity-Kissen in Zusammenarbeit mit Otto. Und unter anderem die kleinen Sessel, auf denen wir gerade sitzen. IHR LIEBLINGSTREND? Die Haptik von Stoffen ist wichtiger denn je. Velours und Jacquard sind wieder da. IHR BESTER HOMESTYLING-TRICK? Gute Basics wählen, die zum persönlichen Leben passen, sich mit Trendstücken kombinieren und saisonal dekorieren lassen. Mehr von uns erfahren Sie auf Instagram unter @schoenerwohnenmagazin…

1 Min.
holz light

FOTOS MONICA SPEZIA/LIVING INSIDE, INGER MARIE GRINI/HOUSE OF PICTURES, JELTJE JANMAAT/HOUSE OF PICTURES (2), PETER FEHRENTZ…

2 Min.
ein starkes team

DIE DESIGNER Der gebürtige Schwabe Aisslinger gündete 1993 sein Studio Aisslinger in Berlin, seit 2007 leitet er es gemeinsam mit der Designerin Tina Bunyaprasit, 2008 eröffneten sie eine Dependance in Singapur aisslinger.de @studio_aisslinger WAS IHREN STIL AUSMACHT Absolute Vielfalt! Das Portfolio von Studio Aisslinger umfasst vom Lichtschalter über mobile Wohnwürfel bis zu Hotels wie „Bikini Berlin“ oder „Hobo Stockholm“ nahezu jeden Aspekt des Wohnens. Aisslinger und Bunyaprasit sehen sich dabei als so etwas wie DJs, die keine monochromen Stilwelten schaffen, sondern lieber Collagen aus verschiedenen Welten „sampeln“. So entwarfen beide für den Uhrenhersteller Nomos die Armbanduhr „Autobahn“, die einem Tacho nachempfunden ist, und für den Badfabrikanten Kaldewei die dreifarbigen Badewannen „Tricolore“. Bei Möbeln hat Studio Aisslinger eindeutige Vorlieben: am liebsten Modulares und am allerliebsten Sitzmöbel. WAS SIE BISHER ERREICHT HABEN Einige von Aisslingers Möbeldesigns…

1 Min.
klare linie

In der Mode ist das mit den Streifen ja immer eine heikle Angelegenheit – rein figurtechnisch gesehen. Anders verhält es sich im Interiordesign: Streifen wirken eigentlich immer frisch und elegant. Im Kissenstapel „Sassy Stripes“ geht es kreuz und quer zu (ab ca. 35 Euro, hkliving.nl). Leuchte Toppu zeigt mustergültig, wo es langgeht (ca. 175 Euro, oyoylivingdesign. com). Wie geharkt: Teppich „Zen Record“ (ab ca. 370 Euro, bretz.com). Briefbeschwerer „Deco Paperweight“ ist eine Ode an Streifen im Art-déco-Stil (ca. 220 Euro, bluecarreon.com). Gaetano Pesces Designikone, der Sessel „Up“, hat zum 50. Geburtstag eine neue Streifengarderobe auf seine Rundungen geschneidert bekommen (Preis auf Anfrage, bebitalia.com). Grafisches für die Wand: Tapete „Thin Lines“, 75 Euro/Rolle, fermliving.de)…

2 Min.
wie wirken kleine räume großzügiger?

IN ALLER KÜRZE Jedes kleine Apartment, das klug eingerichtet ist, kann größer wirken, als es ist. Wie das geht? Mit hellen Farben, viel Licht und multifunktionalen Möbeln. DIE LÖSUNG Dass Downsizing – Wohnen auf deutlich weniger Raum – nicht nur ein vorübergehender Trend ist, sondern sinnvoll, weil nachhaltig, liegt auf der Hand: Mini-Apartments müssen weniger beheizt, weniger geputzt und mit weniger Möbeln ausgestattet werden. Damit das aber gut gelingt, braucht es entscheidungsfreudige Bewohner – und ein paar Einrichtungstipps: 1. Erst mal aufräumen und ausmisten. Viele Dinge brauchen viel Platz – und schränken die Bewegungsfreiheit ein. 2. Lieber wenige, dafür aber multifunktionale und mobile Möbel anschaffen. Zum Beispiel Hocker, die als Beistelltische fungieren, und trickreiche Stapelmöbel, die Stauraum bieten (siehe Foto). Bequeme Polsterstühle am Esstisch ersetzen bei Bedarf Sessel und Sofa. Möbel nie direkt…