ZINIO Logo
ENTDECKENBIBLIOTHEK
Haus & Garten
Schöner Wohnen

Schöner Wohnen 05/2020

"SCHÖNER WOHNEN ist Europas größtes Wohnmagazin und ein Synonym für Wohnen und Klasse: stilprägend, lebensnah, relevant - das Leitmedium für eine ganze Branche. Monat für Monat inszeniert SCHÖNER WOHNEN in unverwechselbarer journalistischer und ästhetischer Qualität das Beste aus der Welt des Wohnens. Das Magazin begeistert seine Leserinnen und Leser für die Themen Einrichten, Design, Architektur, Lebensart, Garten und Reise und inspiriert Menschen, ihre persönlichen Wohnträume zu verwirklichen. Außerdem öffnet die Redaktion mit ihrer hohen Kompetenz und Glaubwürdigkeit immer wieder die Türen zu gutem Geschmack. SCHÖNER WOHNEN bietet einen einzigartigen Themenmix, zeigt Persönlichkeiten mit Stil und gibt praktische Lösungsvorschläge, wie man sich Trends ins Haus holt und selbst umsetzt. "

Mehr lesen
Land:
Germany
Sprache:
German
Verlag:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Erscheinungsweise:
Monthly
AUSGABE KAUFEN
3,52 €(Inkl. MwSt.)
ABONNIEREN
36,17 €(Inkl. MwSt.)
12 Ausgaben

in dieser ausgabe

1 Min.
editorial

Liebe Leserin, lieber Leser, mal eben umräumen – das geht zu Hause, aber nicht in Monatsmagazinen. Alle Seiten sind vier Wochen vor dem Verkaufsdatum des Heftes fertig und danach unveränderbar. Im „Unterwegs“-Teil der Aprilausgabe hatten wir uns noch auf die Designwoche in Mailand gefreut und Sie mit Tipps versorgt – als das Heft an den Kiosk kam, war ganz Italien abgeriegelt. Ihr Feedback zur neuen Heftgestaltung haben wir auch erst einmal gesichtet – danke für Ihre zahlreichen Zuschriften! Es war viel Lob dabei – und der mehrheitliche Wunsch, den „Hausbesuch“ wieder weiter vorn im Heft zu platzieren. Er steht jetzt im Kapitel „Inspiration“, und einige der Einzelseiten haben wir weiter hinten im Heft untergebracht. Sie sollen sich ja trotz ständiger Renovierungsarbeiten wie zu Hause fühlen in Ihrer SCHÖNER WOHNEN. Herzlichst, Ihre TITELFOTO…

1 Min.
teamwork

Mehr von uns erfahren Sie auf Instagram unter @schoenerwohnenmagazin…

1 Min.
sonne satt

FOTOS MASCHA LOHE, MONICA VINELLA/PHOTOFOYER, JOHAN HOLMQUIST, VALENTINA SOMMARIVA/LIVING INSIDE…

1 Min.
ost-westbeziehung

Traditionelle indische Malerei, Vintage-Mode von Dior, chinesische Keramiken, die Farben Le Corbusiers – der Inspirationspool des Londoner Designerduos DoshiLevien reicht weit in die Vergangenheit und ist so vielschichtig-interkulturell wie die Familiengeschichten der beiden Gestalter (Jonathan ist in Schottland geboren, Nipa in Indien aufgewachsen). Im Heute zählen sie zur internationalen Designelite und entwerfen für Hersteller wie Kvadrat, B&B Italia und Moroso. Größte gemeinsame Schnittmenge? „Beauty“ – Schönheit! (doshilevien.com)…

1 Min.
glühend schön

5 Min.
eva-marie wilken bezeichnet sich als rebellin, wenn es um ihre denkmalgeschützte altbauwohnung in kopenhagen geht – dort wagt sie großartige stilbrüche in pastell

EINFACH MAL NACHGEFRAGT Frau Wilken, in welchem Zimmer verbringen Sie am meisten Zeit? Obwohl ich ein Arbeitszimmer und ein Atelier habe, lande ich oft in der Küche, um zu schreiben oder zu malen. Ich bin ein Rebell – ich denke nicht darüber nach, ob ich dabei etwas schmutzig oder unordentlich mache. Was würden Sie gern noch in Ihrem Zuhause verändern? Manchmal überlege ich, ob ich neue Sofas kaufen sollte, aber das führt nie zu etwas. Ich liebe die, die ich habe – sie sind 40 Jahre alt, und ich habe noch nirgends bessere gefunden. Sammeln oder aussortieren? Im Herzen bin ich Sammlerin, aber weil ich so viel sehe und kaufe, sortiere ich auch viel aus. Die besten Dinge aus meinem Zuhause behalten aber immer einen besonderen Platz. Eine Einrichtungsregel, die Sie gern ignorieren? Ich liebe es, die Regeln…