ENTDECKENBIBLIOTHEK
Tech & Gaming
video

video 05/2020

video liefert Tests, Reports, Interviews, Workshops und Hintergrundberichte für jede Anwendung und jeden Anspruch. video berät jeden Interessierten in leicht verständlicher Form bei der Wahl des passenden Equipments für die Welt des Home Entertainment. Engagierte Hobby-Anwender, aber auch Profis mit technischem Sachverstand erhalten die notwendigen Informationen über Innovationen in den zusammenwachsenden Märkten von Bild, Ton und Computer-Technologie. Wer video liest, ist immer up-to-date über aktuelle Geräte und Marktentwicklungen.

Land:
Germany
Sprache:
German
Verlag:
Weka Media Publishing GmbH
Erscheinungsweise:
Monthly
Mehr lesen
AUSGABE KAUFEN
5,39 €(Inkl. MwSt.)
ABONNIEREN
43,17 €(Inkl. MwSt.)
12 Ausgaben

in dieser ausgabe

2 Min.
ein gutes jahr

Mit dem Home Entertainment Market Index (HEMIX) zieht die Gesellschaft zur Förderung der Unterhaltungselektronik (gfu) alljährlich noch einen abschließenden Strich unter das vergangene Geschäftsjahr. Und für 2019 gab es viele gute Nachrichten zu vermelden: Im Bereich der klassischen Unterhaltungselektronik ging der Umsatz insgesamt zwar um 5,6 Prozent zurück, unter anderem weil der TV-Bereich, der den größten Anteil ausmacht, schwächelte und ein Minus von neun Prozent hinnehmen musste. Allerdings setzte sich bei den Fernsehern der Trend zu großen Bildformaten und gut ausgestatteten Geräten fort, das heißt, der Anteil an verkauften OLED- und UHD-Geräten stieg auch letztes Jahr erneut. Fast 90% des TV-Umsatzes entfiel auf 4K-Geräte, knapp drei Viertel erzielten Fernseher mit einer Bildschirmdiagonale von 45 Zoll oder mehr. Besonders erfreulich lief es bei den TV-Geräten mit OLED-Technologie. Sie konnten 2019 einen Umsatz…

13 Min.
unendlich grossartig

Bei den exzellent bewerteten Vorgängern dieses Q950T musste man noch viel diskutieren, um ihre Einzigartigkeit und den Referenzcharakter darzustellen. Selbst die Vorteile der 8K-Auflösung wurden von Miesmachern heruntergespielt. Jetzt ist es einfacher, denn man muss sich den Bildschirm nur anschauen und ist auf den ersten Blick hin und weg vom Design – das allerdings erst durch modernste QLED-Technik ermöglicht wurde. Bereits bevor man den Fernseher einschaltet, erkennt man, wie unglaublich schlank das Gerät ist, und bestaunt das elegante Lochgitter, das den Rahmen umgibt. Dass viel edles Metall verbaut wurde, bemerkten schon vorher diejenigen, die den Riesen-TV auf seinen Standfuß wuchteten oder an die mitgelieferte No-Gap-Wandhalterung hingen. Mit 44 kg (37 ohne Fuß) ist der Bolide ein echtes Schwergewicht, obwohl er doch so zierlich ausschaut. Mit nur 1,5 cm Tiefe ist…

1 Min.
8k - größer und schärfer

Die gigantische Auflösung von 8K (7680 × 4320 Pixel) stand schon immer am geplanten Ende der Evolutionskette der Ultra-HD-Auflösung – eigentlich gedacht für Displays größer als 100 Zoll. Im Bild rechts haben wir die Pixelanzahl visualisiert im Vergleich zu UHD-I (3840 × 2160) und Full-HD (1920 × 1080). Man kann bei 8K im Verhältnis viel größere TV-Geräte kaufen oder dementsprechend näher an den Schirm heran, ohne Pixelstrukturen zu erkennen. Das Blickfeld respektive die Immersion wird riesig. Bei 4K ist der rechnerische minimale Sehabstand die 1,6-fache Bildhöhe, bei 8K sogar nur die Hälfte! Das gilt jedoch allein für Computergrafiken. Filminhalte sind antialiasinggefiltert, sodass der enorme Auflösungsgewinn von 8K auch bei größerer Entfernung etwas bringt.…

1 Min.
das passende smartphone

Wer sich fragt, ob es tatsächlich viele Quellen gibt, für die sich ein 8K-Fernseher wirklich lohnt, wird bei Samsung schnell fündig. Das neue Tophandy Galaxy S20 Ultra kann sowohl Filme in 8K (7680 × 4320 Pixel) bei 30 Bildern pro Sekunde aufzeichnen als auch sagenhaft hochauflösende Fotos mit 108 Megapixeln schießen. Wir haben es ausprobiert und stellten fest, dass wir die Fotos auf die Auflösung des TVs herunterskalieren mussten, sie dann aber detailreicher wirken als auf 4K-Fernsehern. Filme in 8K spielen die klassischen UHD-TVs natürlich erst gar nicht ab. Auf dem 75Q950T zeigte sich der schnelle Shutter der Smartphonekamera, also dass die Videos aufgrund extremer Bewegungsschärfe stark ruckelten, wenn man die Zwischenbildberechnung nicht aktiviert hatte. Aber dafür ist sie ja da. Überhaupt ist ein Galaxyhandy der ideale Spielpartner zum TV,…

1 Min.
pixel-mikroskop

Bildwinkelfilter 2020 Samsung hat die Filterscreens, die dem Bild einen erheblich besseren Blickwinkel bescheren, überarbeitet. Blickwinkelfilter 2019 Letztes Jahr war die optische Ablenkung und Kontrastverstärkung so stark, dass man die einzelnen Pixel von vorn nicht mehr scharf erkennen konnte. Pixelstruktur Nun kann man durch die Kontrastscheibe scharfstellen und erkennt ein VA-LCD-Panel mit gigantischer Auflösung: 15 × 5 Subpixel pro Millimeter. Besserer Blickwinkel Offene Pixel strahlen besser zur Seite als geschlossene. Dies macht sich Samsung zunutze und zeigt dunkle Farbflächen in Strukturen.…

1 Min.
aus dem messlabor

Bildmessung Blu-ray Wir haben enizig die RGB-Balance minimal abgeglichen, um die Serienstreuung auszugleichen. Resultat ist ein durchweg erfreuliches Ergebnis mit hoher Brillanz, starkem Kontrast und einer Farbabweichung fit fürs Filmstudio. Bildmessung HDR-4k In HDR muss Samsung deutlich brillanter als Konkurrent OLED sein. Also wird mittig etwas heller abgebildet und mit 1665 Nits (3407 in „Dynamisch“) viel Licht produziert. Das gelingt bei QLED-typisch großem, aber toll abgestimmtem Farbraum. Blickwinkel Wir messen einen der besten VA-LCD-Blickwinnkel überhaupt. Erst bei 45° halbiert sich die Leuchtstärke (weiße Linie), der Kontrast (in Schwarz) sinkt deutlich später ab als üblich. Allein Dunkelgrau ist IPS und OLED unterlegen.…