ENTDECKENBIBLIOTHEK
searchclose
shopping_cart_outlined
exit_to_app
category_outlined / Frauenzeitschriften
VITALVITAL

VITAL 03/2017

Für aktive, selbst- und körperbewusst lebende Frauen, die mitten im Leben stehen. VITAL präsentiert ihren Leserinnen alles, um Körper und Geist in Balance zu halten, sich rundherum wohl zu fühlen.

Land:
Germany
Sprache:
German
Verlag:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Mehr lesenkeyboard_arrow_down
AUSGABE KAUFEN
1,99 €(Inkl. MwSt.)
ABONNIEREN
20,99 €(Inkl. MwSt.)
12 Ausgaben

IN DIESER AUSGABE

access_time1 Min.
alles in ordnung!

Ich gebe es gerne zu: Ich bin nicht die Ordentlichste. Auf meinem Schreibtisch herrscht ein amtliches Chaos, das ich aber beherrsche. Zumindest meistens. Denn ab einem bestimmten Punkt macht mich mein Durcheinander durcheinander. Dann stapele, sortiere oder entsorge ich in einer konzertierten Aktion alles, was rumliegt. Und ich merke dann jedes Mal aufs Neue, dass es mir besser geht – eine Art von Übersichtlichkeit im Kopf stellt sich ein. Zum Glück gibt es schlaue Gebrauchsdesigner, die sich wunderbar praktische Dinge (ab S. 96) ausdenken, damit es auch zu Hause aufgeräumter ist. Doch nicht nur Räume gewinnen an Wohlfühl-Qualität, wenn aus mehr weniger wird. Auch wir Menschen besitzen die Fähigkeit, uns zu reduzieren, mental und körperlich: indem wir fasten. Gerade zu Beginn eines Jahres befreien sich viele Menschen für eine bestimmte…

access_time4 Min.
aufeinander achten

Wenn ich das Wort „Rücksicht“ höre, gilt mein erster Gedanke dem Lied von Hoffmann & Hoffmann aus dem Jahr 1983, mit dem die beiden Brüder beim „Eurovision Song Contest“ teilgenommen haben. Der Text enthält die Wörter Rücksicht, Einsicht, Nachsicht und Vorsicht. Am Ende erreichten sie damit den 5. Platz. Warum mir gerade dieses Lied in Verbindung mit dem Wort Rücksicht so stark in Erinnerung geblieben ist, kann ich nicht sagen. Aber es hat mich so sehr geprägt, dass ich es über 30 Jahre später noch mitsingen kann. Der zweite Gedanke gilt meinem Vater. Vielleicht muss ich dazu erwähnen, dass ich Tochter türkischer Eltern bin und sehr traditionell erzogen wurde. Auch deshalb trage ich bis heute keinen zu kurzen Rock oder ein zu tief ausgeschnittenes Top, wenn ich meine Eltern zu Hause…

access_time3 Min.
die anderen im blick

Andrea Bräu, 51, Paartherapeutin „Rücksicht heißt, andere Menschen nicht aus den Augen zu verlieren. In Beziehungen beobachte ich oft, dass Partner entweder übertrieben rücksichtsvoll oder ellbogenmäßig agieren. Beide Extreme sind schwierig. Rücksicht bedeutet auch, unterschiedliche Bedürfnisse unter einen Hut zu kriegen. Falsche Rücksichtnahme ist häufig getarnte Konfliktunfähigkeit. Es wird mehr Rücksicht auf sich selbst als auf den Partner genommen.“ Info: www.beziehungspraxis.de Sabine Maierhofer, 41, Biolandwirtin „Aufgewachsen bin ich auf dem Bio-Betrieb meiner Eltern. So kam ich schon früh mit Rücksicht auf Pflanzen, Boden- und Tierwelt in Berührung. Mit meinem Mann betreibe ich heute einen Bio-Obst- und Gemüsebaubetrieb. Viele kleine Nützlinge in unseren Anlagen helfen uns, die Arbeit zu schaffen. Für uns ist es selbstverständlich, jeden Schritt in Rücksicht auf Boden- und Tiergesundheit zu hinterfragen.“ Info: www.bioplatzl.at Kerstin Mayer, 52, Frauenfahrschulen-Inhaberin „In meinem Leben ist Rücksicht…

access_time2 Min.
die stillen stärken

vital: Worauf haben Sie heute schon Rücksicht genommen? Anne Heintze: Auf mich selbst und meinen Enkel: Ich habe mich gefragt, ob das, was ich alles erledigen wollte, wirklich heute geschehen muss. Nein! Und dann habe ich mir diese wundervolle Zeit in der Krabbelgruppe genommen. Denn sie wird so einfach nie wiederkommen. Die Arbeit aber schon. Auf welche Bedürfnisse anderer Menschen sollten wir Rücksicht nehmen? Auf emotionale Bedürfnisse: die Sehnsucht nach Annahme oder der Wunsch nach Zugehörigkeit und Verständnis. Und auf welche nicht? Auf rein egoistische Forderungen. Auf Machtspiele. Früher ist es mir schwergefallen, mich von solchen Menschen abzugrenzen. Heute habe ich die Haltung: Ich darf das, und ich muss das für mein Wohlergehen mitunter machen. Es gilt abzuwägen zwischen eigenen Interessen und den Interessen anderer. Wer sich auf diese Gratwanderung einlässt, wird zufrieden damit leben…

access_time1 Min.
sehen sie sich in ruhe um!

ZUWACHS BEKOMMEN Die Natur gibt uns die Rücksichtnahme in angenehmer grüner Gestalt zurück. Mini-Gewächshaus „Freiluft“ von Räder, ca. 50 Euro TISCHLEIN DECK DICH Allergiker & Co. freuen sich, wenn ihre Wünsche Beachtung finden. Platzdecken im 2er-Set aus Silikon von Oyoy, ca. 28 Euro SICH EIN HERZ NEHMEN Augenscheinlich: Sie berücksichtigen die Gefühle anderer Menschen. Handgemachtes Kissen „Heart“ von Colette Bream, ca. 70 Euro AUF DEINER SEITE Gehen Sie mehr auf Ihren Partner ein: Welche Bedürfnisse sind ihm wichtig? Buch „Ich + Ich = Wir“ zum Ausfüllen von Ein guter Plan, ca. 25 Euro SCHLAUES KÖPFCHEN Doppelt hält besser: Fahren Sie vorsichtig und werfen Sie öfter einen Blick zurück. Fahrradhelm „Solid Attitude Fashion“ von Electra, ca. 70 Euro ALLES IM BILD Halten Sie sich selbst den Spiegel vor: Das eigene Bild ist immer wahr. Spiegel „Enter Mirror“ mit Lederband von Ferm Living, ca. 160 Euro AUSHÄNGESCHILD „Lebe dein Leben“: Gib…

access_time1 Min.
kurzer weg, langes glück mit hausregeln ohne verbote

Gemeinsamkeit stärkt. Was aber macht ein glückliches Zusammenleben aus, damit sich jeder einzelne wertgeschätzt und berücksichtigt fühlt? Jede Familie hat da ihre eigenen Regeln, nach denen der Alltag abläuft. Vor allem: Dinge, die das Besondere ausmachen, das Wirgefühl prägen. Beherzigen Sie es und vergewissern Sie sich dieser individuellen Grundsätze. Wie? Überlegen Sie gemeinsam, was der Familie als Ganzes wichtig ist. Und stellen Sie danach eine Hausordnung auf. Ohne Verbote. Mehr eine Gedankenstütze zum Wohlfühlen. Und es lässt sich einfach realisieren. Gebote wie „Sorgen drau-ßen abstellen“, „viel lachen“ oder „Wünsche und Träume teilen“ können am Computer gestaltet werden. Schön rahmen – fertig. Oder Sie bemalen ein Brett mit Tafelfarbe und schreiben ihr Familien-Einmaleins mit Kreide darauf. Vorgestaltete Regeln gibt es u. a. bei www.dawanda.com(z. B. „Kunstundtext“, 9,99 Euro).…

help