ENTDECKENBIBLIOTHEK
searchclose
shopping_cart_outlined
exit_to_app
category_outlined / Frauenzeitschriften
VITALVITAL

VITAL 12/2018

Für aktive, selbst- und körperbewusst lebende Frauen, die mitten im Leben stehen. VITAL präsentiert ihren Leserinnen alles, um Körper und Geist in Balance zu halten, sich rundherum wohl zu fühlen.

Land:
Germany
Sprache:
German
Verlag:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Mehr lesenkeyboard_arrow_down
AUSGABE KAUFEN
1,99 €(Inkl. MwSt.)
ABONNIEREN
20,99 €(Inkl. MwSt.)
12 Ausgaben

IN DIESER AUSGABE

access_time1 Min.
von mir. für dich.

Carolin Streck, Chefredakteurin der vital (FOTO: THOMAS LEIDIG) Check: Kopfschmerztabletten, Heftpflaster, Wundsalbe – alles da! Mindestens alle zwei Jahre muss meine Hausapotheke durch eine Art TÜV: Ist noch alles drin, was reingehört? Sind die Medikamente okay, also noch nicht abgelaufen? Die Hausapotheke, die ich Ihnen in dieser vital-Ausgabe vorstellen möchte, steckt nicht – so wie meine – in einer blauen Kiste. Sie steckt in uns selbst. Denn gegen viele Alltagsbeschwerden wie Rückenschmerzen oder Schlafstörungen helfen oft einfache Übungen, ohne Risiken und Nebenwirkungen. Lesen Sie unsere Tipps ab S. 84. Machen Sie sich langsam auch Gedanken darüber, was Sie Ihren Lieben in ein paar Wochen schenken möchten? Vielleicht ist es ja sogar etwas aus Ihrem Besitz, woran auf geheimnisvolle Art Ihr Herz hängt, und das Sie in gute Hände abgeben…

access_time4 Min.
eins mit der welt

Meine Großmutter Lea du Bois Reymond, Jahrgang 1899, die sehr frei erzogene Tochter eines Gartenbauarchitekten aus Potsdam. Erwins Eltern hatten einen Butler, Lea badete nackt im Potsdamer See, das Foto hängt in meinem Gästeklo. Ich liebe es. Sie lernten sich an der Universität in Berlin kennen, beide studierten Vergleichende Religionswissenschaft. Sie war die einzige Frau, ihm fiel das Lernen schwerer als ihr, also half sie ihm bei den Prüfungen. Später, als er Pastor einer Freikirche wurde, schrieb sie bei Bedarf seine Predigten. Er hatte ein sonniges, sie ein schwerblütiges Gemüt. Er liebte Fleisch, sie war damals schon Veganerin. Er war etwas genierlich, es war ein kleines Drama, als ich ihn einmal mit nackten Füßen auf dem Balkon ertappte. Sie dagegen lehnte Unterwäsche im Sommer als zu einengend ab.Kurz gesagt…

access_time2 Min.
perfekter ausgleich

Annika Taschinski, 46, Kaffeerösterin „Durch meine Reisen zu Kaffeefarmen – Peru, Guatemala, Honduras – finde ich mein Gleichgewicht. In den Anbauländern werde ich geerdet und sehe klar, was im Leben wirklich wichtig ist. Kaffee steht für Genuss und Gemütlichkeit. In unserer Rösterei mit Café haben wir einen harmonischen Ort geschaffen, an dem sich Gäste und Mitarbeiter wohlfühlen. Auch wenn es im Alltag hektisch wird, ist mir ein harmonisches Miteinander wichtig.“ Ihr Café: elbgold.com Regine Kasch, Rechtsanwältin und Mediatorin „Mediation lebt von der Idee, dass Personen, die an einem Konflikt beteiligt sind, die Lösung ihres Problems schon in sich tragen. Meine Kunst liegt also darin, die verborgenen Lösungen herauszukitzeln und ans Tageslicht zu befördern, um Harmonie zwischen den Menschen zu schaffen. Für mich ist der Blick hinter…

access_time3 Min.
nordische wärme

vital: Skandinavische Länder landen beim „Weltglücksbericht“ immer auf den vorderen Rängen. Haben die Menschen dort ein größeres Harmoniebedürfnis? Maike van den Boom: Für Skandinavier ist Harmonie ein Muss. Aber sie suchen nicht nach dem größten gemeinsamen Nenner – das wäre ja ein Kompromiss. Sie suchen gemeinsam nach der besten Lösung. Schon in der Schule lernen Skandinavier, sich zurückzunehmen, um ein gutes Team zu sein. Können Sie dafür ein Beispiel nennen? Es sind Kleinigkeiten, die niemanden einschränken und die doch eine große Wirkung haben. Ein Beispiel: Ich war gerade in München. Wenn ich dort U-Bahn fahre, komme ich gar nicht aus der Bahn, weil die, die einsteigen wollen, schon vor der Tür drängeln. In Stockholm ist es selbstverständlich, sich so hinzustellen, dass…

access_time1 Min.
aufeinander abgestimmt

PASST ZU MIRDieser kuschelige Begleiter schenkt uns ein gutes Gefühl auf der Haut. Strickmantel „Seval“ aus Bio-Wollmix von Armed Angels, ca. 160 Euro VORAUSSCHAUENDZwölf harmonische Bilder aus Landschaftsfotos und geometrischen Formen. Wandkalender „Joe Mania 2019“ von Juniqe, ca. 20 Euro AUFBLÜHENFeng-Shui-Farbenlehre: Ocker wirkt beruhigend und zentrierend. Vase aus Steinzeug von Bloomingville, ca. 21 Euro ABEND(B)ROTAuf den zwei Wolken harmonieren z. B. Rohkost und Dip einfach himmlisch. Bambus-Brettchen „Cloud Nine“ von Donkey Products, ca. 20 Euro AUSDRUCKSSTARKMaler Paul Klee übertrug Landschaften in Raster farblicher Harmonie. Amulett „Paul Klee“ aus Hartporzellan von Cultous, ca. 40 Euro GEMISCHTES DOPPELIm Sockenfach vergriffen? Nein, auf den zweiten Blick ergänzt sich dieses Paar gut. Ungleiche Socken (80 % Baumwolle) von Many Mornings, ca. 10 Euro…

access_time1 Min.
kurzer weg, langes glück mit chorgesang

Gemeinschaft macht uns glücklich, Singen auch – die schönste Kombination von beidem sind Chöre. Nicht umsonst heißen entsprechende Vereine oft: Harmonia. Um dort mitzumachen, müssen Sie keine bislang unentdeckte Callas sein. Spaß an Rhythmus und Gesang genügen, denn jeder Mensch ist musikalisch, es liegt in unserer Natur. Die Stimmlippen sind Muskeln, deren Fitness durch Übung und Wahrnehmung geschult werden, und das angebliche Falschsingen kommt meist durch Anspannung zustande. Eine gute Chorleitung findet schnell für alle die passende Tonlage, egal ob beim Kirchen-, Gospel- oder Nachbarschaftschor. Es geht nicht darum, allein etwas zu leisten, sondern als Teil eines Teams. Wenn aus all den einzelnen Stimmen ein Ganzes wird, eine Harmonie – dieses Gefühl ist unbeschreiblich! Adressen für Gesangsgruppen in allen Bundesländern finden Sie auf deutscher-chorverband.de. ■…

help