menu
close
search
UDFORSKBIBLIOTEKMAGASINER
KATEGORIER
  • Kunst & Arkitektur
  • Båd & Fly
  • Business & Finans
  • Biler & Motorcykler
  • Celebrity & Gossip
  • Comics & Manga
  • Kunsthåndværk
  • Kultur & Litteratur
  • Familie & Forældrerollen
  • Mode
  • Mad & Vin
  • Sundhed & Fitness
  • Hjem & Have
  • Jagt & Fiskeri
  • Børn & Teenagers
  • Luksus
  • Mænds livsstil
  • Film, TV & Musik
  • Nyheder & Politik
  • Fotografering
  • Videnskab
  • Sport
  • Teknologi & Gaming
  • Rejser & Outdoor
  • Kvinders Livsstil
  • Adult
UDVALGTE
UDFORSKBIBLIOTEK
searchclose
shopping_cart_outlined
exit_to_app
category_outlined / Kvinders Livsstil
BrigitteBrigitte

Brigitte 23/2019

"BRIGITTE ist das Leitmedium für Frauen in Deutschland, weiß, was Frauen bewegt und kennt all ihre Facetten. BRIGITTE hält die perfekte Mischung bei Auswahl und Umsetzung der Themen bereit und bietet die Vielfalt, die Frauen interessiert: Mode, Beauty, Kultur, Reise, Kochen, Gesundheit und Wohnen – mit erstklassigem Service und stets auf Augenhöhe der Leserin. Sie nimmt aktuelle und gesellschaftlich relevante Themen auf, die Frauen betreffen – leicht und emotional, aber nie oberflächlich. Reportagen, Porträts und Dossiers überzeugen mit starken journalistischen Inhalten. BRIGITTE ist die meistgelesene klassische Frauenzeitschrift und Deutschlands führendes Frauenmagazin."

Land:
Germany
Sprog:
German
Udgiver:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Læs merekeyboard_arrow_down
SPECIEL: Sparen Sie 40% des Abopreises mit dem Code BLACK40
KØB UDGIVELSE
23,44 kr.(Inkl. moms)
ABONNER
431,59 kr.(Inkl. moms)
26 Udgivelser

I DENNE UDGAVE

access_time2 min.
editorial

»Werden Sie zur Hoffnungsträgerin« Liebe Leserin, lieber Leser, manchmal lässt sich die Erfahrung von drei Tagen in einem Wort zusammenfassen: niederschmetternd. So haben unsere Chefreporterin Meike Dinklage und Fotografin Nour Wahid die Lage im „Camp der Märtyrer“ am Rande der Stadt Arsal im Libanon erlebt. 40 000 syrische Menschen sind dorthin vor dem Krieg geflohen, einige haben sich einfache Häuser gebaut, als Schutz vor Kälte und für etwas Geborgenheit. Doch die anfängliche Solidarität der libanesischen Bevölkerung schwindet nach dem letzten Regierungswechsel zusehends. Soldaten zwangen die Familien – vorwiegend Witwen mit ihren meist traumatisierten Kindern –, die Häuser wieder abzureißen – mit eigenen Händen das zu zerstören, was eine zweite Heimat hätte werden können. In dieser verzweifelten Situation zu helfen, das ist das Ziel unserer großen Aktion „Ein Schal fürs Leben“, die wir nun…

access_time1 min.
aus der redaktion

Für die Plätzchen Stylistin Meike Stüber hat sich den blumigen Look unseres Plätzchen-Extras ausgedacht – der Ihnen hoffentlich genauso gut gefällt wie uns. Für die Kinder Redakteurin Kathrin Behrens (l.) hat den „Schal fürs Leben“ 2019 entworfen – mit Tanja Steinbach, Designerin bei unserem Wolle-Partner Lana Grossa, trug sie ihn bei der 100-Jahre-Jubiläumsfeier von „Save the Children“ in Berlin. Alle Infos zu unserer großen Hilfsaktion ab S. 66. Für die Klamotten Was drüber kann man auch in den Tropen brauchen, stellten Autorin Tania Kibermanis und Fotograf Enver Hirsch auf den Inseln São Tomé und Príncipe fest. Mehr über ihre Reise erfahren Sie ab 114.…

access_time4 min.
ein beinahe-mord zu viel

Im Mai 1983, Maria da Penha war gerade 38, wurde sie eines Morgens von einem Knall geweckt und konnte sich nicht mehr bewegen. Jemand hatte ihr in den Rücken geschossen. Ein Raubüberfall, unbekannte Täter, sagte ihr Mann. Später stellte sich heraus: Er hatte selbst abgedrückt. Vier Monate und zwei Operationen später kehrte Maria da Penha querschnittsgelähmt aus dem Krankenhaus zurück, und erneut versuchte ihr Mann, sie zu töten, diesmal durch einen Stromschlag beim Duschen, das Wasser in brasilianischen Duschen wird elektrisch erhitzt – da erkannte da Penha, wer ihr Feind war. Hätte er Erfolg gehabt, wäre sie heute Teil einer traurigen Statistik: Von 1980 bis 2013 wurden in Brasilien 106 093 Frauen gewaltsam getötet, das sind im Schnitt 60 pro Woche, viele von Partnern oder Ex-Partnern. Viele, weil sie sich von…

access_time3 min.
ihre meinung

Zum Schwelgen Zu den Rezepten aus Georgien in Heft 21/2019 Das schätze ich so an BRIGITTE: dass sie mich mit ihren Rezeptideen immer wieder überrascht, mir Neues zeigt und meinen (kulinarischen) Horizont erweitert. Die Rezepte aus Georgien sind genau das: eine Einladung zum Schwelgen! Einfach toll. Gestern Abend haben mein Freund und ich damit einen wunderbaren Koch-Abend verbracht. BIRGIT KAUDER Die Wanderlust geweckt Zur Wandergeschichte „Die Berge, mein Vater und ich“ in Heft 20/2017 Ich lese die Brigitte nicht nur seit Jahren (und reiche sie an mindestens vier dankbare Mit-Leserinnen weiter!) – ich arbeite sie regelrecht durch: fotografiere interessante Artikel für meine Kinder, Neuigkeiten aus Mode und Kosmetik für mich selbst als Gedankenstütze… Einige Artikel, besonders über Reisen, archiviere ich. So auch den Artikel von Mila Hanke, die mit ihrem Vater auf der Dalfazalm übernachtet und…

access_time3 min.
fragen der liebe was, wenn der partner einen traum nicht mehr leben will?

Kurz gesagt: Dann ist Zeit für die gemeinsame Traumdeutung. Damit die Beziehung nicht zum Albtraum wird. Jetzt mal ausführlich: Die enge Stadtwohnung war nie ihr Traum. Das war das eigene Haus. Grün, ökologisch, kinderfreundlich, gut. Und dann hatten sie es gekauft. Natürlich war es teuer. Finanziert bis zum Anschlag, hohe monatliche Belastung, alle Rücklagen investiert. Und mehr Stress gab es auch, ständig der Vorstadt-Taxi-Dienst für die Kinder. Die schönen Urlaube konnten sie sich nun nicht mehr leisten. Als dann noch die Jobs wackelten, zog Toni die Notbremse: „Lass uns das Haus wieder verkaufen, bevor wir hier Wurzeln schlagen. Der Druck ist einfach zu groß.“ – „Aber...“, sagte Anna. Und meinte, dass Träume doch nicht einfach sterben dürfen. Die Aufbruchsphase einer Liebesbeziehung ist Traumland. Und der geliebte Mensch ist immer die Illusion der…

access_time3 min.
trends, tipps, termine

BUCHTIPP Kunst voll David Hockney hat noch nie ein Blatt vor den Mund genommen. Nun führt er Kinder in Form eines Gesprächs durch die Geschichte der Kunst, von Höhlenzeichnungen bis zu Bildern, die auf dem Computer erzeugt werden. „Die Welt der Bilder für Kinder“ (Illustrationen von Rose Blake, 128 S., 19,90 Euro, Midas) GESUNDHEIT MUNDGERECHT Bei diesen von einem österreichischen Zahnarzt entwickelten Produkten weiß man, was man bekommt. Zum Beispiel dieses Bio-„Dental Oil“ bei Paradontitis und Zahnfleischbluten, ca. 35 Euro, shop.drlhotka.com WOHNEN Rundherum Spieglein, Spieglein ... Statt nur Auskunft darüber zu geben, wer wie schön ist, verkörpert „Hoffmann“ die Schönheit selbst: kraftvolle Basis + filigranes Rund = ein Objekt, das zugleich Kunst ist. Ca. 180 Euro, www. objekteunserertage.com ACCESSOIRES Ach, guck an Mit den Looks von früher behält man Durchblick: „Max 3D“ (rechts) setzt auf Cateyes im 60er-Stil, Modell „Theo 3D“…

help