UDFORSKBIBLIOTEKMAGASINER
KATEGORIER
UDVALGTE
UDFORSKBIBLIOTEK
Mode
Glamour (D)

Glamour (D)

April 2020

Kernthema in GLAMOUR ist die Mode. In opulenten Produktionen auf internationalem Top-Niveau inszeniert GLAMOUR die Looks der Saison und zeigt im Stylebook alle Tipps und Tricke, wie die neuesten Looks für das persönliche Styling umgesetzt werden können. Der zweite Themenschwerpunkt in GLAMOUR ist die Beauty. Hochwertig produzierte Beautystories rund um Haare, Make-Up, Pflege und Duft präsentiert GLAMOUR in jeder Ausgabe. Spezielle Themenschwerpunkte ergänzen diesen Rundumservice.

Land:
Germany
Sprog:
German
Udgiver:
Condé Nast Germany GmbH
Læs mere
KØB UDGIVELSE
15,60 kr.(Inkl. moms)
ABONNER
141,23 kr.(Inkl. moms)
12 Udgivelser

I denne udgave

1 min.
editorial

Ich lass jetzt den Frühling rein! Mag es auch draußen noch nicht ganz so weit sein: Ich brauche auf jeden Fall frischen Wind. Und dafür öffne ich ein paar Türen. Die zu meinem Kleiderschrank, die zu meinem Wohnzimmer, die in meinem Kopf. Und los geht’s: Rot wird im Sturm meine Garderobe erobern (s. Fashion-Shopping ab S. 50). Ich lasse Grün wie die Hoffnung über die Küchen-Wände fegen, der Samtsessel fliegt raus, und dafür weht rein ein Hauch von sommerlichem Leinen über Couch und Co. (mehr Interior-Poesie ab S. 152). Wer, wenn nicht die Glamour-Beauty-Experts, könnte einen wahren Inspo-Regen verabreichen? Und so werde ich meinem Haar einen neuen (und zwar den perfekten!) Ton verleihen (ab S. 138). Herrlich, diese neue Energie, wie sie sich zu einem Hoch in meinem Kopf zusammenbraut.…

1 min.
basksage

„Aufregende neue Partner wie Cos, Zalando Beauty oder Mac sind diesen Frühling bei der Glamour Shopping-Week dabei. Meine Favoriten habe ich schon in der Glamour Shopping-App markiert. Jetzt kann’s losgehen.“ Margit Färber, Brand Director „Zwei Mal im Jahr ist die Shopping-Week eine ganz besondere Art der Entschleunigung: Ab auf die Couch, in Ruhe eine Bummelroute festlegen, um alle Shops abzugrasen – und dann mit Freundinnen losziehen.“ Melanie Stockamp, Senior Brand Manager „Ich mag Fair Shopping – und freue mich über die brandneuen Beauty-Lieblinge der Redaktion. Dort habe ich meine Herzensmarke Inari entdeckt, die Gründerin des Labels kenne ich persönlich.“ (S. 136) Regina Siferlinger, Senior Brand Manager „Auch nach mehreren Jahren bei der Glamour bin ich jedes Mal aufs Neue fasziniert, wie die Shopping-Week ganze Städte für eine Woche lang in Pink erstrahlen lässt! Ich habe bereits…

1 min.
straßenmusik

Klack, klack: Den Sound dieses Frühlings verdanken wir den Mary-Jane-Pumps in allen erdenklichen Farben (plus Glitzer!) und Formen (spitz!). Die sind Ihnen zu wenig Rock ’n’ Roll? Kommt ganz auf den Look an. Mit Anzug, ausgefransten Jeans oder Sportsocken swingen die Riemchenschuhe garantiert. Fotos: Getty Images (4), Carola de Armas (2) und Ylenia Cuéllar (2) beide Blaublut-Edition.com…

1 min.
blender!

Strassohrringe funkeln fast wie echte Diamanten. Und dürfen jetzt extragroß und prächtig sein. Sich fühlen wie im Leben de luxe und dabei null Angst haben, etwas zu verlieren – gute Sache, oder? Fotos: Getty Images (2), Carola de Armas (1), The Style Stalker (2), Ylenia Cuéllar (1) alle Blaublut-Edition.com…

2 min.
wie werde ich verbindlicher?

Klar bin ich am Start! Dafür bitte kurz noch mal zurück in die Kindheit: Es ist Ihr zehnter Geburtstag, die Benjamin-Blümchen-Torte steht für die Party bereit, Luftballons sind aufgepustet – und dann kommt keiner. Lediglich Ihre beste Freundin trifft mit etwas Verspätung ein. Der Rest hatte zwar zugesagt, aber kurz vorher gecancelt, weil die Schule so stressig war. Versetzt und verletzt. Nicht okay, da sind wir uns alle einig. Und doch passiert es uns als Erwachsenen – im Gegensatz zu damals (da wollte jeder am Start sein, weil: Hallo? Kuchen, Spiele, Geschenke!) – immer häufiger. Verrückterweise aus dem einen Grund: nicht verletzen zu wollen. Was ist da los? Heeey … ich schaff’s doch nicht Klar fühlt man sich als Erwachsene nicht toll beim Canceln. Außerdem wollte man ja eigentlich wirklich hingehen, aber irgendwie…

1 min.
darf’s ein bisschen mehr sein?

Babba C Rivera, Stilikone, Gründerin einer Marketing-Agentur, auf der berühmten „30 Under 30“- Liste von „Forbes“. Sie ist Schwedin mit Wohnsitz New York, und sie kann sich auch selbst recht gut vermarkten. So zelebrierte sie ihren zweiten Hochzeitstag mit vogue.com auf einer Insel im Stockholmer Schärengarten, kombiniert Scandi-Labels mit amerikanischen (Jung-)Designern, und weil das alles noch nicht genug ist, spornt sie Frauen dazu an, sich für ihre eigenen Karrieren einzusetzen. Mit ihrer Agentur Bybabba veranstaltet sie u. a. Career Days und Panel Talks. Fotos: instagram.com/babba (1), Pontus Höök (1), Jason Jean/Blaublut-Edition.com (1), Getty Images (2), D. R (1)…