UDFORSKBIBLIOTEKMAGASINER
KATEGORIER
UDVALGTE
UDFORSKBIBLIOTEK
 / Kultur & Litteratur
P.M. Fragen & Antworten

P.M. Fragen & Antworten

01/2020

Die Turbovariante der Wissensmagazine. Schnell und kompetent: kurze Texte, spannende Inhalte, präzise Informationen und starke Bilder. Das Heft gibt monatlich Antworten auf interessante Fragen aus Wissenschaft, Gesundheit, Geschichte, Politik, Natur, Kultur, Psychologie, Freizeit, Gesellschaft und Style.

Land:
Germany
Sprog:
German
Udgiver:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Læs mere
KØB UDGIVELSE
23,44 kr.(Inkl. moms)
ABONNER
258,90 kr.(Inkl. moms)
12 Udgivelser

I DENNE UDGAVE

1 min.
editorial

Liebe Leserin, lieber Leser, warum mögen wir Menschen ganz bestimmte Speisen, Naschereien und Gewürze? Wie kommt es, dass sich manche Rezepturen und Ideen mit einem Schlag weltweit durchsetzen – und manche kuriose regionale Erscheinungen bleiben, für die sich andernorts niemand interessiert? Hinter dem globalen Siegeszug von Produkten wie Pizza, Ketchup oder Kaugummi verbergen sich oft skurrile und wenig bekannte Geschichten, die es wert sind, erzählt zu werden. Weil sie auch viel über uns Menschen als schmeckende Wesen verraten. Ich wünsche Ihnen viel Freude beim kulinarischen Stöbern in unserer Titelgeschichte – und zum Beispiel bei der Erkenntnis, dass Pizza zwar in Italien erfunden wurde, aber erst viel später und von ganz woandersher auf unsere Teller gekommen ist. Mit herzlichen Grüßen…

9 min.
warum brauchen straßen baustellen so lange, um fertig zu werden?

Wer in letzter Zeit auf der A 3 zwischen Bonn und Duisburg unterwegs war, wird ein Schild hassen gelernt haben: das rote Dreieck auf weißem Grund, das einen schwarzen Bauarbeiter umrahmt. Eine Baustelle reiht sich an die andere. Und das auf einer der Hauptachsen im Transitland Deutschland; der Abschnitt bei Köln ist mit bis zu 180 000 Autos pro Tag eine der meistbefahrenen Straßen bundesweit. Und so führte die A 3 2018 die Staustatistik an: fast 170 000 Kilometer Stau im Verlauf des Jahres. Die Zahlen für 2019 lagen bei Redaktionsschluss noch nicht vor. Das Bild wiederholt sich: Über zehn Prozent des gesamten deutschen Autobahnnetzes waren 2018 von langfristigen Baustellen betroffen. Auch an Land- und Stadtstraßen wird ohne Ende gebaut und geflickt. Und was vor allem die Pendler nervt: Oft scheint…

2 min.
welche zugvögel kommen zum überwintern zu uns?

Bei Zugvögeln denken wir meist nur an all die gefiederten Freunde, die zum Überwintern in den Süden und bis nach Afrika fliegen. An Kiebitze, Schwalben, Stare, Störche und etliche mehr. Allerdings finden auch viele Arten unsere Winter so angenehm, dass sie extra nach Deutschland kommen. Sie entfliehen der eisigen Kälte ihrer noch nördlicher oder östlicher gelegenen Heimatregionen Baltikum, Skandinavien, Weißrussland, westrussische Eismeerküste, Sibirien, Grönland, Island und Spitzbergen. Sie fallen in Scharen ins Wattenmeer ein, wie beispielsweise Wacholder- und Rotdrossel, Seidenschwanz, Bergfink und Nonnengans. Und die bayerischen Seen werden im Winter zum Dorado für Vogelforscher. Allein am Starnberger See und am nahe gelegenen Ammersee überwintern jedes Jahr zusammen 30 000 bis 40 000 Vögel, darunter Tafel-, Reiher-, Kolben- und Schellenten. Sie holen sich Schnecken, Muscheln und Algen aus bis zu sechs…

1 min.
warum blühen gänseblümchen auch im winter ?

So klein und zart sie sind: Bellis perennis, so der botanische Name des bei uns heimischen Gänseblümchens, ist zäh und hart im Nehmen. Selbst bei Frost streckt diese Blume ihre weißen Blüten manchmal schon im Januar der Sonne entgegen. Ihre Winterhärte verdanken die Korbblütler ihrem Dasein als Hemikryptophyten: Das sind Pflanzen, deren Knospen geschützt durch Laub oder Schnee direkt auf der Erdoberfläche liegen. Außerdem sind unsere »Bellis« – es gibt noch weitere 14 Arten dieser Gattung - Speicherpflanzen: Um auch in der Trockenheit des Winters zu überleben, speichern sie Energie in Erdsprossen im Boden. Aus diesem Rhizom verzweigen sich dann die Würzelchen. Wegen des zweifachen Winterschutzes kann den Frühblühern Frost bis zu minus 15 Grad Celsius nichts anhaben. Ihre eigentliche Hauptsaison dauert von März bis Oktober. Die milden Winter lassen sie…

2 min.
was tun, wenn eine gefährdete art eine andere art bedroht ?

Da die Zahl der vom Aussterben bedrohten Spezies so rapide zunimmt, geraten Artenschützer immer häufiger in ein Dilemma: Was tun, wenn eine streng geschützte Art eine andere dezimiert, die gleichfalls bedroht ist? Einen solchen Fall gibt es gerade im US-Bundesstaat Kalifornien, wo die Bestände der Seeotter von Weißen Haien angegriffen werden. Beide, Jäger und Gejagte, sind stark gefährdete Arten. Um das Jahr 1900 lebten nur noch etwa 50 Seeotter vor der kalifornischen Küste, die Pelzjagd hatte ihre Bestände praktisch ausgelöscht. Inzwischen gibt es wieder rund 3100 Seeotter in diesen Gewässern. Beim Weißen Hai gehen Schätzungen von ungefähr 2000 Tieren vor Kalifornien aus, bei einer vermuteten Gesamtpopulation von nur noch 4000 bis 25 000 Weißen Haien weltweit. Doch nun machen die Raubfische in den Gewässern des Sonnenstaates immer öfter Jagd auf Seeotter, obwohl…

2 min.
warum ist die russische halbinsel jamal durchlöchert?

Die Halbinsel Jamal im Norden Russlands ist größer als alle ostdeutschen Bundesländer zusammen. Und doch hat sie nur gut 15 000 Einwohner, weil es dort so kalt ist. Dennoch war Jamal zuletzt öfter in den Medien. Nicht nur wegen der enormen Erdgasreserven, die der russische Gaskonzern Gazprom dort fördert. Sondern auch wegen der vielen Erdkrater, die in den vergangenen Jahren plötzlich auftraten. Im Jahr 2014 wurde der erste Krater gefunden, ein kreisrundes, etwa 50 Meter breites und 70 Meter tiefes Loch in der Tundra, dessen Erscheinungsbild auf eine Explosion hindeutet. Es wurde wild spekuliert, ob wohl der Kollaps einer unterirdischen Gasförderanlage die Ursache sei, ein Meteoriteneinschlag oder sogar ein Ufoabsturz. Allerdings traten in den Folgejahren Dutzende ähnliche Löcher verschiedener Größe auf, und Bewohner berichteten von lauten Detonationen. Das machte marode Anlagen,…