Smart Homes March/April 2021

Smart Homes berichtet über alle Facetten des intelligenten Wohnens. Von cleverer Haustechnik über herausragende Architektur bis zu innovativen Ideen. In großformatigen Reportagen vermitteln wir die Faszination modernen Wohnens.

País:
Germany
Idioma:
German
Editor:
Plugged Media Gmbh
Periodicitat:
Bimonthly
5,82 €(IVA inc.)
29,15 €(IVA inc.)
6 Números

en aquest número

1 min.
editorial

In dieser Ausgabe stellen wir Ihnen die zweite Folge unserer Case Studies vor. Im Rahmen dieser Artikelreihe befragen wir Profis, was sie für ein hypothetisches Bauprojekt als Smart-Home-Ausstattung empfehlen würden. Dass wir damit genau den Nerv unserer Leserschaft getroffen haben, hatten wir gehofft und es hat sich bestätigt. In dieser Ausgabe geht es daher ab Seite 38 um ein weiteres, sehr typisches Projekt, ein Einfamilienhaus mit Ausbaureserve. Das positive Feedback zur Serie hat uns dazu veranlasst, Sie zur Mitarbeit aufzufordern. Schreiben Sie uns, wie Ihr aktuelles Smart-Homen-Projekt aussieht. Haus oder Wohnung? Neubau oder Sanierung im Bestand? Welche Anforderungen haben Sie an Ihre ideale Smart-Home-Lösung? Welche Komfort-und Sicherheitsfeatures sind für Sie besonders relevant? Dann können wir vielleicht genau Ihr Projekt als Blaupause für eine der kommenden Folgen nehmen. Gibt es schon einen…

f0003-01
1 min.
das fenster in der hand

Von außen nicht erkennbar sind die neuen Funkkontakte, die Winkhaus für Fenster in allen Einbausituationen bereithält. Für die Signalübertragung nutzt Winkhaus im Bereich der Nachrüstung die Funktechnologie EnOcean, die ohne zusätzliche Stromversorgung auskommt. Sie können auch in KNXInstallationen eingebunden werden. So lassen sich verschiedene Funktionen realisieren: Überwachung, Energiesparen (Heizung regelt runter, wenn das Fenster geöffnet wird), bis hin zu verschiedenen Licht-und Soundeffekten, wenn man nicht zu Hause sein sollte und jemand durch das Fenster hinein will. Darüber hinaus lassen sich die Funkkontakte mit motorischen Antrieben kombinieren und so eine komplette Automatisierung realisieren. www.winkhaus.de…

f0006-01
1 min.
bodenwischmaschine

Bis zu 100 Minuten lang fährt der MD 19601 von Medion durch die Wohnung und übernimmt dabei die komplette Bodenreinigung im Alleingang. Das System, das mit der Medion Robots App für Android und iOS sowohl zu Hause als auch unterwegs oder auch über Sprache gesteuert werden kann, führt mit der integrierten Gyro-Technologie eine systematische Route. Sensoren steuern ihn dabei durch die Räume und bewahren ihn beispielsweise auch vor einem Absturz auf der Treppe. Und mit gerade mal acht Zentimetern Höhe passt er auch unter viele Möbel. www.medion.de…

f0006-04
1 min.
mehr kontrolle im smarten unterhaltungs-zuhause

Eine kleine und eine größere Neuheit hat der Sicht-und Sonnenschutzspezialist für sein Smart-Home-Programm angekündigt. Zum einen gibt es den DouFern Zwischenstecker zur Steuerung von „unintelligenten“ Geräten. Mit ihm können Smart-Home-Interessenten klein anfangen und erste Schritte zum Smart Home unternehmen. Der neue Zwischenstecker schaltet bis zu 1.800 Watt und damit Geräte bis hin zu einer Elektroheizung. Einen größeren Sprung bedeutet das Aktionspaket „Heimkino“: Von der Verschattung über die Beleuchtung bis hin zum Unterhaltungsmaterial ist alles dabei, was man für einen gelungenden Heimkinoabend oder -tag braucht. Amazons Echo Dot steuert das Ganze per Sprache, und der Inhalt kommt über einen Amazon Fire TV Stick und einen Netflix-Gutschein über 25 Euro. Philips Hue samt Bridge sorgt für die Beleuchtung, wenn die Rohrmotor-Aktoren oder alternativ RolloTron-Antriebe von Rademacher die Jalousien heruntergefahren haben. Und die gesamte…

f0008-01
1 min.
wlan-raumschiff

Ein 1,5 GHz schneller Tri-Core-Prozessor macht es möglich: Mit der integrierten WLAN-AX-Technologie kann dieser Router bis zu 5.400 Mbit/s auf die Reise schicken (4.800 Mbit/s im 5-GHz-Band, 600 Mbit/s bei 2,4GHz). Damit können dann auch 4K-und 8K-Signale drahtlos auf die Reise geschickt werden, und im Smart Home sind überhaupt keine Probleme zu erwarten. Mit Beamforming der sechs Antennen vergrößert sich die Reichweite, weil die Sendesignale exakt auf die Empfänger ausgerichtet werden können. Dazu ist der Router auch schon mit WPA3 ausgestattet, der aktuell sichersten WLAN-Verschlüsselung auf dem Markt. www.d-link.de…

f0009-01
1 min.
sonnenmanagement

Hager bietet mit dem System flow eine Komplettlösung für das heimische Solarkraftwerk. Mit von der Partie sind der Energiemanagement Controller XEM461, der Energiespeicher XEM800 und optional eine witty.flow EEBus Ladestation, die ab dem dritten Quartal 2021 verfügbar sein wird. flow ist bringt die über die Zeit unterschiedlichen Leistungen von der Photovoltaik in Einklang, indem es Energie vorausschauend speichert und den verschiedenen Verbrauchern bei Bedarf zur Verfügung stellt – also beispielsweise nachts, wenn die Anlage keinen Strom erzeugt. Die Ströme können nach den Prioritäten Eigenverbrauch, Speicherung und Einspeisung gesteuert werden. www.hager.de…

f0010-01