Couch 12/2020

COUCH ist auf die Bedürfnisse der trendbewussten, mobilen Generation von jungen Frauen zugeschnitten. Frauen, die nicht nur stilvoll und individuell wohnen möchten, sondern auch gut aussehen wollen. Klassische Living-Inhalte wie Wohntrends, Einrichtungs- und Shoppingtipps werden deshalb in COUCH mit aktuellen Beauty-, Fashion- und Lifestyleinhalten kombiniert. Themen wie Blogs, spannende Reisedestinationen und Hotels finden darin ebenso statt wie Food-, Technik- und Servicethemen. An erster Stelle steht die Liebe zu gutem Design, Qualität, kreativer Gestaltung, vielseitigen Trends sowie Zeitgeisterscheinungen.

Leer Más
País:
Germany
Idioma:
German
Editor:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Periodicidad:
Monthly
1,93 €(IVA inc.)
19,43 €(IVA inc.)
12 Números

en este número

1 min.
im kuschel-modus

Von wegen nordisch nüchtern. Die Skandinavier machen uns in Sachen Gemütlichkeit diese Saison richtig was vor. Ganz vorn dran sind die Interior-Profis aus Norwegen mit ihrem Code of Cosy. Wie der Kuschel-Code auch bei uns zu Hause funktioniert, zeigen wir ab Seite 78. Schon im X-Mas-Vorbereitungsfieber? Spätestens wenn Ihr unser großes Weihnachts-Special ab Seite 18 durchblättert, kommt Ihr in Stimmung. Jede Menge Inspiration bieten drei Homestorys, Deko-Ideen mit und ohne Tannengrün (siehe auch rechts), der Geschenke-Guide und natürlich unser Adventskalender mit 24 Knaller-Gewinnen – am besten, um sich selbst zu beschenken. Ganz viel Spaß wünscht Eure COUCH Redaktion /couch_magazin /couchmagazin /couchmagazin COUCHIES IN X-MAS-STIMMUNG BEST FRIENDS Wir sind ganz schön neidisch auf den Kalender in Schwarz/Gold, den Bildredakteurin Sina ihrem besten Freund Sebastian gebastelt hat KNUSPER, KNUSPER, KNÄUSCHEN Bei Art-Direktorin Ira knuspern ihre Kiddies am Häuschen – und…

coude2012_article_004_01_06
1 min.
berries & passion

„Die Natur ist der Ort, an dem ich zur Ruhe kommen und ich selbst sein kann“ Entschuldigung, wo geht’s denn hier zum nächsten Abenteuer? Die Frage muss sich Naturfreundin Nina, die hinter Berries & Passion steckt, eigentlich kaum stellen, denn spannende Projekte kommen wie von selbst auf sie zu. Sie designt Mode und Schmuck, cruist mit Hund Tobi in ihrem Van durch die Welt und ist neuerdings Testimonial des Kosmetiklabels Kneipp. Und wenn alles zu wild wird, kraxelt Nina auf den nächsten Berg und holt einmal richtig tief Luft! @berriesandpassion WEM NINA GERADE FOLGT: @hannahliza Hannahs Account assoziiere ich mit Freiheit! Sie reist durch Europa und teilt so schöne Eindrücke mit uns. @berosa_gogreen Sabrina hat nicht nur den coolsten Outdoor-Content, sondern ist über die Jahre auch zu einer sehr guten Freundin geworden.…

coude2012_article_010_01_01
3 min.
glasbausteine

Zu dieser soften Candy-Colour-Party von Helle Mardahl wären wir zu gern gekommen, um die mundgeblasenen Kunstobjekte mit den außergewöhnlichen organischen Formen zu feiern. Ein Cheers auf die filigran- witzigen Gläser – und natürlich den Rest der bunten Unikate! hellemardahl.com NUR (WER)MUT ZUM ROSÉ „Ferdinand’s Rosé Vermouth“ mit handgelesenen Rieslingtrauben, Rhabarber und rotem Weinbergpfirsich, limitiert, ca. 16 Euro, ferdinandsgin.de WER MR. G IST … und wohin er sich begibt, wissen wir nicht. Aber der limitierte Kunstdruck „On the move, Mr. G“ kann sich direkt auf den Weg zu uns machen. Ab ca. 115 Euro, doyoumindart.dk SEXY SANTA Zu Weihnachten legt „Scandal“ von Jean Paul Gaultier noch eine extra Schippe Verführung drauf und schmeißt sich in die limitierte „Xmas Scandal Collector 2020“-Edition. 80 ml EdP, ca. 104 Euro, jeanpaulgaultier.com WORK-WEAR Für einen garderobengeraden Rücken ruhig bei der Arbeit…

coude2012_article_012_01_01
1 min.
schmucki- zucki schön

1. Nordisch by nature Als Stylistin hat Rikke aus Kopenhagen länger als nur im Dezember mit Weihnachten zu tun. Deshalb gilt für sie: „Meine eigene Deko soll sehr persönlich und still sein.“ Viel Tannen-grün, Holz und erdige Keramik holen bei ihr die Hygge ins Haus. Nur im Zimmer von Tochter Olivia darf’s fröhlich krachen. 2. Klasse, diese Klassiker! Farbcode? Grün, Rot, Gold. COUCH Autor Christian J. May schmückt seine Wohnung gern traditionell. Und Labrador-Lady Frida fühlt sich zwischen den reduziert-gemütlichen Style-Evergreens wie Sternen, Leuchtern und X-Mas-Kissen auch sichtlich wohl. Christian, wir kommen zum Adventstee vorbei … 3. Ein Fest wie ein Knallbonbon Die Hektik vorm großen Abend nervt? Streu Glitzer drüber! So das Motto der Dänin Karen-Lise. Ihr Happy Home mag zwar nur 52 m² groß sein, doch wenn die Interior-Designerin es in viel Bunt…

coude2012_article_018_01_01
4 min.
von drauß’ vom walde ...

Wer wohnt hier? Es ist kein Zufall, dass Rikkes hübsche Schühchen das einzig weihnachtlich Rote in ihrem Haus in Kopenhagen sind: Bärtige Weihnachtsmänner, jede Menge Bling-Bling und kunterbunten Deko-Rausch sucht man auf den knapp 180 m² in Frederiksberg vergeblich. Stattdessen läuten üppige Schätze aus dem Wald sowie Selbstgemachtes und gefundene Schmuckstücke die Weihnachtszeit der vierköpfigen Familie ein. „Als Stylistin beschäftige ich mich für meine Kunden das ganze Jahr mit Weihnachten. Meine private Deko soll deshalb zu meiner Persönlichkeit passen “, findet Rikke. Einzige Ausnahme: „Das Zimmer meiner Tochter ist eine kunterbunte Weihnachtslandschaft aus selbst gebastelten Girlanden, Weihnachtsmannfiguren, Glitzer und Gold. Es ist heftig, aber solange es dort drinnen bleibt, ist es in Ordnung.“ „Mein Haus weihnachtlich zu dekorieren ist für mich wie ein mentaler Abschied vom Jahr“ „Es ist unglaublich befriedigend, einen…

coude2012_article_020_01_01
3 min.
2. moderne tradition x-mas mit wau-effekt

„Ich liebe Weihnachten! Das ganze Dekorieren, Backen und Einladen beamt mich in meine heile Kindheit zurück“ TIPP Statt Schleifen – die Kränze an den Fenstergriffen anbringen Knaller-Tischdeko: mit Augenzwinkern schmücken macht mehr Spaß Vereinzelt kleine Deko-Akzente wie Hagebuttenzweige platzieren Die Farbwelt How to do it X-MAS IM MAY-STYLE VORBEREITUNG IST ALLES Es macht viel mehr Spaß, alles in Ruhe zu besorgen. Den Baum nicht kurz vorm Fest holen, damit man noch eine tolle Auswahl hat. Den Menüplan lege ich auch früh fest, und die Geschenke kaufe ich übers Jahr verteilt ein. KITSCH AS KITSCH CAN Gold? Rein in den Baum. Schleifen und Kränze? Können gar nicht genug in den Fenstern hängen. Ich dekoriere, was das Zeug hält – es darf ruhig auch kitschig sein. Aber mit maximal drei Farben. FAMILIENTRADITION? JA! Ein bestimmter Raumduft, der Adventskalender, ein Buch, aus dem die Eltern…

coude2012_article_030_01_01