EXPLOREMY LIBRARY
searchclose
shopping_cart_outlined
exit_to_app
category_outlined / Food & Wine
FOODIEFOODIE

FOODIE

03/2019

"Das Magazin für alle, die gutes Essen lieben und gerne selber am Herd stehen. FOODIE ist das innovative Magazin für Foodies: die junge Generation der Millennials, für die Kochen cool ist, das Essen mit Freunden zum Lifestyle gehört, die Suche nach immer neuen kulinarischen Erlebnissen den Alltag bestimmt. FOODIE tickt genau wie Foodies – ist unisex, mit direktem Layout, spektakulärer Fotografie, klarer Sprache. Hier finden junge, kochbegeisterte Leser einfache, aber populäre Rezepte mit kreativem Kick. Alles wird garniert mit wichtigem Know-how. Zum redaktionellen Konzept gehören Tipps für neue Produkte, angesagte Locations, Trends, hochwertige Küchentools, Drinks und Weine für alle Lebenslagen sowie spannende kulinarische Start-ups. "

Country:
Germany
Language:
German
Publisher:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Read Morekeyboard_arrow_down
SPECIAL: Sparen Sie 40% des Abopreises mit dem Code BIG40
SUBSCRIBE
$12.16
4 Issues

IN THIS ISSUE

access_time1 min.
editorial

Liebe Leserin, lieber Leser! Wenn ihr FOODIE kennt, werden euch das Layout und die Farben anders vorkommen. Stimmt: Nach drei Jahren auf dem Markt, war es Zeit für einen neuen Anstrich und (wie wir finden) einen moderneren Look. Außerdem macht sich FOODIE gern mal klein: Parallel zur normalen Ausgabe erscheint dieses Heft auch im Pocketformat zum Preis von 2,90 Euro – ohne dass etwas fehlt. Praktisch, handlich, gut. Unser Themenmix ist geblieben: Mit 40 Rezepten begleiten wir euch in den Herbst, unser Schwerpunkt ist die angesagte Israel-Küche. Dazu haben wir den besten Sommelier der Welt mit Fragen rund um Rotwein gelöchert. Und wusstet ihr schon, dass Cannabis das neue Superfood ist? Eine entspannte Lektüre wünscht euch in diesem Sinne eure FOODIE-Redaktion…

access_time1 min.
gewinnspiel

Ob intensiver Blanc de Noir oder fruchtig-spritzige „Inselbrause“ – gemeinsam mit den GOSCH-Fischspezialisten haben die Sonnenwinzer des Badischen Winzerkellers die einzigartige Linie GOSCH-FISCH-WEIN und (jetzt neu!) auch einen GOSCH Secco kreiert. Um Sylt für alle Sinne erlebbar zu machen, laden beide zwei FOODIE-Leser vom 11. bis 13. Oktober 2019 auf die Insel ein. Wir verlosen ein Wochenende für zwei Personen – samt Anreise mit der Deutschen Bahn, Übernachtung im Wellnesshotel A-ROSA Sylt, einer Inselrundfahrt sowie zwei Abendessen bei GOSCH inklusive Weinbegleitung. Bitte beantwortet für die Teilnahme folgende Frage: „Wird ein Blanc de Noir aus weißen oder roten Trauben gemacht?“ Schickt uns die Antwort bis 25. September an foodie@ der-feinschmecker.de, Stichwort „Sonnenwinzer“. Viel Erfolg! TITELFOTO : MATHIAS NEUBAUER/GRÄFE UND UNZER VERLAG/SEASONS.AGENCYFOTOS: NADIA NEUHAUS, VOLKER RENNER…

access_time5 min.
magazin

Fünf Freunde gegen Verschwendung Überproduktion und Vergeudung bei Lebensmitteln? Das nervt! Und so haben fünf junge Stuttgarter das erste Foodsharing-Café Deutschlands in Stuttgart eröffnet. Sie erhalten aussortierte, aber essbare Ware von Supermärkten und Privatpersonen und verschenken sie im Café. Finanziert wird ihr Projekt über den Verkauf von Getränken, Crowdfunding und Spenden. Toller Erfolg für die Gründer*innen (v. l.) Lisandro Behrens, Simon Kostelecky, Maike Lambarth, Maximilian Kraft und Jana Pfeiffer. Ihr Projekt wurde schon mit dem Bürgerpreis der Stadt Stuttgart ausgezeichnet. Außerdem veranstalten sie Kochkurse und Schnippeldiscos – und bieten Vorträge an. www.raupeimmersatt.de Deutschlands erste vegane Kochschule „Kurkuma“ – der Namen des Trendgewürzes passt: So heißt Deutschlands erste vegane Kochschule in Hamburg. Im schicken, hellen Ambiente gibt es Kurse zu vielen tollen Themen: von Burger bis Mexiko (Foto), von Ayurveda bis One Pot. Auch für…

access_time4 min.
eat. drink. travel.

Auf Reisen gibt es vier verschiedene Wege, um an gutes Essen zu kommen. Weg eins: Man holt sich vorher Tipps bei Freunden und Bekannten, von denen man weiß, dass sie die gleichen Dinge mögen wie man selbst. Das ist eine wichtige Einschränkung, denn ich garantiere euch, dass ihr nicht den gleichen Geschmack habt wie Tante Elfriede oder die Nachbarin des Freundes eurer Exkollegin. Aber: Auch wenn die Restauranttipps von geliebten Menschen kommen, kann man leider nicht sicher sein, dass sie auch was taugen. Als ich vor ein paar Monaten nach Athen geflogen bin, habe ich von Freunden eine wirklich ausführliche Mail mit Restaurants, Cafés und Bars bekommen, vor allem für Exarchia, das alternative Studentenviertel im Norden der Stadt. Meine Lieblingsanweisung aus der Mail: „Es gibt da so einen dreieckigen Platz, drum…

access_time7 min.
easy und aromatisch: israelisches buffet

FATTOUSH – LIBANESISCHER SALAT 20 Minuten Zutaten für 6 Personen • 7 Tomaten• 2 Gurken• 2 rote Zwiebeln• ½ Bund glatte Petersilie• ½ Bund Minze• Zitronensaft• Sumach (Gewürz)• Meersalz 1 Tomaten waschen, halbieren und die Kerne auskratzen. 2 Gurken waschen, Zwiebeln schälen. Tomaten, Gurken und Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und vermischen. 3 Petersilie und Minze waschen und trocken schütteln. Blättchen abzupfen und klein hacken und unter den Salat mischen. 4 Mit Zitronensaft, Sumach und Meersalz abschmecken. Dazu passt Brot. LAMMKÖFTE MIT SESAMSAUCE 30 Minuten Zutaten für 6 Personen LAMMKÖFTE • 600 g Lammhack• ½ Bund frisch gehackter Koriander• 15 g gemahlener Kumin (Kreuzkümmel)• 15 g Koriandersaat• Salz & Pfeffer aus der Mühle• 200 g gegarter Couscous (100 g roh)• Pflanzenöl zum BratenAußerdem: lange Holzspieße SESAMSAUCE • 1 ½ Zitronen• 100 g Tahin (Sesampaste)• 200 g Wasser• ½ Knoblauchzehe• Salz & Zucker 1 Hackfleisch,…

access_time2 min.
zum dippen und naschen hummus & friends

MUHAMMARA – PAPRIKA-WALNUSS-DIP : 45 Minuten Zutaten für 3–4 Portionen • 500 g rote Spitzpaprika• 3 mittelgroße Knoblauchzehen• 1 TL Zitronensaft• 2 TL Harissa (Tube oder Glas)• 100 g grob gehackte, leicht geröstete Walnüsse• 50 g Semmelbrösel• 1 TL gemahlene Kreuzkümmel• 2 TL Granatapfelsirup• 50 ml Olivenöl• Pul Biber (Chiliflocken)• Salz• Minze, Granatapfelkerne und Walnüsse zum GarnierenAußerdem: Blitzhacker 1 Backofen auf 250Grad vorheizen. Paprikaschoten längs halbieren, entkernen, waschen, in breite Spalten schneiden und mit der Haut nach oben auf den mit Backpapier ausgelegten Grillrost legen. Im Ofen garen, bis sie dunkel werden und Blasen werfen. Dann in einen Gefrierbeutel geben, abkühlen lassen und mit einem Messer die Haut abziehen. 2 Paprika grob schneiden. Knoblauch schälen und grob würfeln. Paprika, Zitronensaft, Harissa, Walnüsse, Knoblauch, Semmelbrösel, Kreuzkümmel und Granatapfelsirup im Blitzhacker sehr fein pürieren. 3 In eine…

help