DÉCOUVRIRBIBLIOTHÈQUE
Tech et Jeux Vidéo
connect

connect 03/2020

connect ist das Standard-Werk für alle, die in dem rasant wachsenden Markt von Smartphones, Tablets und Notebooks immer up-to-date sein wollen oder müssen. In jeder Ausgabe gibt es zahlreiche Tests der allerneusten Smartphones und Tablets, umfangreiche Bestenlisten für Geräte und Tarife und viele Hintergrundberichte. connect ist bekannt durch sein hervorragendes, eigenes Testlabor, in dem alle relevanten Strahlungs- und Leistungsmessungen vorgenommen werden. Der jährliche Netztest aktueller Telefonprovider findet Erwähnung bei ZDF, Focus und Spiegel.

Pays:
Germany
Langue:
German
Éditeur:
Weka Media Publishing GmbH
Fréquence:
Monthly
Lire plus
J'ACHÈTE CE NUMÉRO
5,24 €(TVA Incluse)
JE M'ABONNE
52,47 €(TVA Incluse)
12 Numéros

dans ce numéro

1 min.
liebe leserinnen, liebe leser,

mit großem Engagement und viel Herzblut bereiten wir momentan die connect exhibit & conference 2020 vor, die vom 29. April bis 2. Mai dieses Jahres auf dem Dresdener Messegelände stattfinden wird. Bei der zweiten Auflage unseres Events wird sich wieder alles um die digitale, vernetzte Welt von heute und morgen drehen. Gemeinsam mit unseren Partnern präsentieren wir Ihnen die neuesten technologischen Trends aus den Themenwelten connect@mobile, connect@home und connect@mobility. Wir möchten, dass unsere Veranstaltung ein Erlebnis für Sie wird, an das Sie und Ihre Familie gerne zurückdenken. In verschiedenen Workshops können Sie sich umfassend über aktuelle Themen wie Heimvernetzung oder Smartphonenutzung informieren. Sie können die Produkte unserer Aussteller ausprobieren. Und Sie können sich auf unserer spektakulären Carrera-Rennbahn mit den Besten der Besten messen, denn während der vier Veranstaltungstage werden die Dresdener…

9 min.
magazin 3 / 2020

Lenovos Foldable vor dem Start Der erste faltbare Mobilrechner, das bereits im letzten Sommer als Entwurf vorgestellte Thinkpad X1 Fold von Lenovo, soll Mitte 2020 auf den Markt kommen. Ausgeklappt fungiert das per Finger und Stift bedienbare 13,3-Zoll-OLED-Display als Tablet, faltet man es in der Mitte, wird daraus ein 9,6-Zoll-Notebook. Getippt wird entweder auf einer virtuellen Tastatur oder über das mitgelieferte, aufsteck-bare Bluetooth-Keyboard. Im Querformat lässt sich das X1 Fold auch in einer Art Buchmodus nutzen. Bis das speziell für Dual-Display-Geräte von Microsoft entwickelte Betriebssystem Windows 10 X fertig ist, arbeitet das Foldable zunächst mit normalem Windows 10. Auch eine 5G-Variante wird es geben. So viel Innovation hat natürlich ihren Preis, denn das faltbare Thinkpad wird mindestens 2500 US-Dollar kosten (Euro-Preise wurden noch nicht bekanntgegeben). Im Hype um das X1 Fold etwas…

5 min.
keine chance ohne google

HUAWEI MATE 30 PRO Preis: 1099 Euro Maße: 158 × 73 × 9 mm Gewicht: 198 Gramm + • modernes Design und Topverarbeitung mit IP68• randloses Display mit sehr guter Darstellungsqualität• sichere und gut funktionierende 3D-Gesichtserkennung• vielseitiges Kamerasystem mit 40-MP-Ultraweitwinkelsensor• Akustik und Akkulaufzeit top• gute bis sehr gute Funkeigenschaften − • eingeschränkte App-Auswahl und Funktionalität aufgrund fehlender Google-Dienste• Nano Memory Card ist ein proprietäres Speicherkartenformat connect-Urteil: gut (424 Punkte) Anfang 2019 schien der Weg von Huawei vorgezeichnet: Wachstum, Wachstum, Wachstum, und wenn alles gut läuft, im Folgejahr die Krone des weltgrößten Herstellers Samsung übernehmen. Für den deutschen Markt war die Marktführerschaft 2019 eine realistische Option. Aber wer konnte ahnen, das der US-Präsident auf Biegen und Brechen die Auseinandersetzung mit China suchen würde? Immer wieder beklagt Trump das gigantische Handelsdefizit und vergisst dabei, dass die USA noch nie gut darin…

3 min.
neuer sensor für 4k-videos

Wie üblich bietet Huaweis Kamera-App einen Videomodus, der alle Belichtungsein-stellungen automatisch vornimmt. Dazu gibt es noch einen zweiten, der ebenfalls automatisch belichtet und nach wenigen Sekunden die Aufzeichnung beendet, um damit später schneller eine Story zusammenstellen zu können. Wer in die Belichtung manuell eingreifen will, kann dies im Foto-und Videomodus über die Belichtungskorrektur mit +/-4 Blenden erledigen. Sobald man die Videoaufzeichnung gestartet hat, zeigt die App einen für den rechten Daumen geschickt angeordneten Zoomslider. Gefilmt wird mit 30 sowie mit 60 Bildern in der Sekunde – Letzteres ist für UHD-Auflösung immer noch nicht selbstverständlich. Drei Kameras Das Kamerasystem besteht aus vier Optiken. Den Anfang macht der 40-Megapixel-Sensor (1/1.54 Zoll) mit dem Superweitwinkel von 18 mm KB-Brennweite und Blende 1,8. Bei 27 mm schaltet Huawei auf den zweiten Sensor mit 40 Megapixeln (aber…

6 min.
doppel-display

LG G8X THINQ Preis: 929 Euro Maße: 159 × 76 × 8 mm Gewicht: 192 Gramm + • elegantes Design mit Haptik und Verarbeitung auf Spitzenniveau• Kamera mit Top-Fotoqualität• Audioplayer mit starken Messwerten und vielen Extras• starke Akkulaufzeit und gute Funkeigenschaften• separate Schutzhülle und gute In-Ears im Lieferumfang - • mit Cover zu dick und zu schwer• beide Displays mit deutlichen Unterschieden und nicht aufeinander abgestimmt• Akkulaufzeit schrumpft mit Dual-Display dramatisch• Kamera ohne Tele-Brennweite connect-Urteil: gut (421 Punkte) Messung Zweitdisplay Das OLED gehört nicht zur ersten Güteklasse, das zeigen die niedrige Leuchtkraft und auch die für diese Technologie niedrige Blickwinkelstabilität. In einer hellen Umgebung leidet die Ablesbarkeit. Zudem ist der Weißpunkt in Richtung Rot verschoben – das Display hat einen Farbstich. Kontrast bei <1 Lux 1:9999 Kontrast bei 500 Lux 1:531 Kontrast bei 20 000 Lux 1:10 Displayhelligkeit 196 cd/m2 Messung Hauptdisplay Dass LG hier eine…

2 min.
dual screen als mini-laptop und selfi-stativ

Der Dual Screen hat auf der Frontseite ein kleines „Cover Display“, eine Schwarzweißanzeige, auf der Datum, Uhrzeit, Akkulaufzeit oder neue Benachrichtigungen angezeigt werden. Die robuste Verarbeitung und Optik haben wir bereits erwähnt, nicht aber die Tatsache, dass man im geschlossenen Zustand auch telefonieren kann und dass das Scharnier in jedem Winkel stehen bleibt und damit die Nutzung und Betrachtung des zweiten Displays in jedem Winkel ermöglicht. Wenn man den Bildschirm etwa 270 Grad anwinkelt, also Front-und Rückseite fast zusammenklappen, dann kann man das Smartphone bequem für Selfie-Aufnahmen aufstellen. Eine Vollbildanzeige beim Anschauen von Filmen ist nicht möglich, und sie wäre aufgrund des breiten Mittelstreifens auch nicht besonders praktikabel. Selbst das desktopähnliche Surfen, gestreckt über beide Bildschirme, macht keinen großen Spaß. Der Streifen mit dem Scharnier trennt beide Displays sichtbar voneinander, sodass…