EXPLOREMY LIBRARY
Science
GEOmini

GEOmini 12/2019

"Herausragende Fotos und Illustrationen, Layouts mit großer Liebe zum Detail, leicht verständliche und dabei unterhaltsame Texte - GEOMINI ist unverkennbar ein Bruder von GEOLINO. Mit einer vergleichbaren Bandbreite an Themen richtet sich das Mitmachmagazin an Kinder von vier bis sieben Jahren, die ihre ersten Schritte als Leser machen. Damit sie dabei nicht allein sind hat sich die Redaktion Georg ausgedacht. Der lustige Grashüpfer nimmt die Jungen und Mädchen an seine vielen Hände und führt sie durch das Heft. Georg ist immer zur Stelle, wenn es etwas zu erklären gilt: Wie entstehen Sommersprossen? Wie baut man ein Flugzeug? Warum frieren Pinguine nicht? Die Leser - und deren mitlesende Eltern - finden in GEOMINI aber auch vieles zum Mitmachen und Ausprobieren: Spielanleitungen, Rätselseiten, Bastelbögen und auch mal ein Rezept für Astronauten-Nahrung."

Country:
Germany
Language:
German
Publisher:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Frequency:
Monthly
Read More
SUBSCRIBE
$21.70
12 Issues

in this issue

1 min.
hallo!

Nun in der kalten Jahreszeit verbringst du bestimmt wieder mehr Zeit in deinem Zimmer. Da habe ich einen tollen Basteltipp für dich: Die Kugelbahn aus Papprollen bringt Schwung in jeden verregneten Nachmittag (Seite 28). Für dieses Heft habe ich Adda und Róbert in Island besucht (ab Seite 24). Bei ihnen ist es die meiste Zeit des Jahres sehr kühl. Dafür kommt auf der Vulkaninsel die Wärme aus dem Boden – wirklich spannend. Viel Spaß beim Lesen, dein Georg Georg: Melanie Groger. Fotos: Gérard Lacz/BIOSphoto: großes Foto; Edwin Giesbers/Naturepl.com: l.; Anna Domnick: m.; Illustration: Constanze von Kitzing.…

1 min.
orcas

Plötzlich tauchen rund 20 Rückenflossen aus dem ruhigen Meer. Schneller, als die meisten Menschen Fahrrad fahren, zieht die Orca-Familie durch das Wasser. Sie sind auf der Suche nach Nahrung. Je nachdem, wo die Orcas – auch Schwertwale genannt – leben, haben sie eine bestimmte Leibspeise: Vor der Küste Nordamerikas sind es Fische, in der Antarktis Pinguine und im Atlantik vor Grönland Robben. Die Orcas kreisen ihre Beutetiere ein oder schubsen sie von Eisschollen. Ganz schön trickreich! Sie selbst haben im Meer keine Feinde. Nicht einmal Haie trauen sich, die starken Wale anzugreifen. GEORGS TIERLEXIKON LEBENSRAUM: Orcas leben in allen Meeren und Ozeanen. Am liebsten halten sie sich in kalten Gewässern auf, meist in der Nähe der Küste. GRÖSSE: Bis zu neun Meter, so viel wie zwei Autos hintereinander. GEWICHT: Bis zu 6000 Kilogramm. NACHWUCHS: Ein…

1 min.
unsere haut

Um zu begreifen, wie toll deine Haut ist, musst du sie anfassen. Nimm mal an deinem Unterarm eine Falte zwischen Daumen und Zeigefinger: Haut ist dehnbar und fühlt sich dabei auch sehr zäh an. Sie umspannt deinen Körper wie eine starke Schutzhülle, besteht aus mehreren Schichten und hält „Eindringlinge“ wie Bakterien oder Keime ab. Doch gleichzeitig ist die Haut durchlässig, durch ihre Poren nimmst du Sauerstoff auf, sie „atmet“ also. Das größte Organ deines Körpers ist dicht besetzt mit feinen Härchen und Sinneszellen. Sie spüren Wärme und Kälte, Schmerzen und Streicheln. Alle Eindrücke leiten sie sofort an dein Gehirn weiter. Wird die Haut einmal selbst verletzt, weil du dir die Knie aufschlägst oder dich in den Finger schneidest, heilt sie bald wieder ganz von allein. Wirklich zauberhaft, deine Haut! Fotos: Frederica…

1 min.
von der bohne zur tafel: schokolade

Die KAKAOFRÜCHTE wachsen in heißen tropischen Ländern an Bäumen. In ihnen stecken bis zu 50 kleine Bohnen, ihre Samen. 1 In der Fabrik stapeln sich die Säcke mit den KAKAOBOHNEN. Sie haben eine Tausende Kilometer lange Reise mit dem Schiff hinter sich. 2 Der Hersteller füllt die Bohnen in seine große WALZMASCHINE: Dort werden sie zerrieben. 4 Die Masse sieht nun schon aus wie Schokolade, ist aber noch voller kleiner STÜCKE, fast wie Sand. 3 Dann schüttet er ZUCKER hinzu. Ohne den süßen Stoff wäre die Schokoladenmasse viel zu bitter – und so gut wie ungenießbar. 5 In der CONCHIERMASCHINE wird die Schokomasse auf etwa 45 Grad Celsius erhitzt. 6 Bis zu 72 Stunden – drei volle Tage – bleibt die Schokolade im KESSEL. Dabei wird sie ganz cremig. 7 Lecker! In diesen Topf könntest du schon…

1 min.
adda und róbert im blumenmeer

Auf Island herrscht ein raues Klima. Die Insel liegt im Norden des Atlantischen Ozeans. Meist bläst ein kräftiger Wind, und die Temperaturen sind selbst im Sommer nicht sehr hoch. Bunte Zierblumen dürften hier also eigentlich gar nicht aus dem Boden sprießen. Und doch recken in den Gewächshäusern von Addas Vater Tausende Rosen und Gerbera ihre bunten Köpfe in die Höhe. Damit das möglich ist, benötigt er nicht einmal zusätzlichen Strom. Die Wärme stammt nämlich direkt aus dem Boden. Island ist eine Vulkaninsel. Überall sprudeln warme Quellen, und aus manchen Erdlöchern dampft es nach draußen. Zusammen mit ihrem besten Freund Róbert besucht Adda heute einen Geysir, der warmes Wasser aus dem Untergrund nach oben bringt. Damit heizen die Menschen in dem Dorf Reykholt ihre Häuser. Trotz des manchmal beißenden Windes findet die…

1 min.
island

Auf der ganzen Insel Island leben etwa so viele Menschen wie in der deutschen Stadt Wuppertal. Keine Hauptstadt in der Welt liegt nördlicher als REYKJAVÍK 1 . Im Winter ist es dort nur für wenige Stunden hell. In dem Museum Perlan können Besucher in eine große EISHÖHLE 2 steigen. Im ganzen Land schießen GEYSIRE 3 heißes Wasser aus dem Vulkanboden. Beim Wasserfall SELJALANDSFOSS 4 geht es in die andere Richtung – 66 Meter nach unten! Fotos: Anna Domnick; Illustration: Dieter Braun, www.brauntown.com…