ZINIO logo
EXPLOREMY LIBRARY
Beat German

Beat German 10-2020

Add to favorites

BEAT kombiniert kompetente Hard- und Softwaretests mit engagierten Rezensionen sowie Berichten und Interviews aus Musikerkreisen und dem Musik-Geschäft. Wir berichten über Musikproduktion mit aktuellen Synthesizern und Computern, stellen neue Trends im Bereich Recording vor und liegen mit aktuellen Reportagen stets am Puls der Zeit. Viele am Markt bekannten Fachautoren berichten von den verbreiteten Musikproduktions-Lösungen und erfahrene Redakteure betreuen die Entertainment- und Szene-Themen. Dieses Magazin versteht sich als Plattform für Musiker und beinhaltet eine regelmäßige Demo- und MP3-Rubrik für Leser sowie ein Downloadlink mit hochwertigen Sample- und Musikdateien für kreative Musiker. Software Lizenzen nur solange Vorrat reicht. Sie können die Verfügbarkeit aller Produkte hier prüfen: www.plugins-samples.com/all-issues

Read More
Country:
Germany
Language:
German
Publisher:
falkemedia GmbH & Co. KG.
Frequency:
Monthly
SPECIAL: Sparen Sie 40% des Abopreises mit dem Code JOY40
BUY ISSUE
₹442.68
SUBSCRIBE
₹4,434.79
12 Issues

in this issue

1 min.
jetzt starten drei top-vollversionen!

Autopilot für Mastering & Mixing iZotope Ozone Elements 9 Der kleine Bruder der Mastering-Suite Ozone 9 ist ein erstaunlich leistungsfähiges Werkzeug, um ihren Tracks den finalen Schliff zu verpassen. Aber auch im Mixing kann Ozone 9 Elements seine Stärken ausspielen. An Bord sind ein flexibler Equalizer, ein Effekt zur Verbreiterung der Stereobasis sowie ein Maximizer. Das Highlight des Plug-ins ist dabei der Master Assistant, der nach einer kurzen Analyse des Audiomaterials darauf abgestimmte Einstellungen für den Equalizer und den Maximizer anbietet. Download: www.bit.ly/BeatDL177 | Infos: www.izotope.com win | mac Powersynth für alle Arten der Club-Musik CPS Multimedia Subtraxx 5 Fuür moderne Club-Sounds praäsentieren wir in diesem Monat exklusiv den Subtraxx 5, einen auf Dance- und Trance-Sounds spezialisierten virtuell-analogen Synthesizer. Mit vier Oszillatoren inklusive PWM- und FM-Optionen, einem Noise-Generator und drei Filtern sind voluminöse und auch brachiale…

3 min.
beat-heft-software #177 15 gb wertvolle plug-ins und samples zum download

Unser Highlight dieses Monats ist die flexible Mastering-Suite iZotope Ozone 9 Elements, mit der Sie Ihren Mixen einen professionellen finalen Schliff verleihen können. Mit unserem exklusiven virtuell-analogen Synthesizer CPS Multimedia Subtraxx 5 ist zudem ein Spezialist für Trance- und EDM-Sounds an Bord. Die brandneue Soundbank Melodic liefert hingegen frisches Klangfutter in Form von 88 Presets für alle Melodic House & Techno und andere Spielarten moderner Club-Musik. Ein Garant für Inspiration ist auch die 11 GB große Sample- und Soundkollektion mit cinematischen Texturen, bissigen Acid-Bässen, Klangfutter für Soundtracks sowie epischen Build-ups und Breakdowns von Prime Loops. Alle Sounds liegen in verschiedenen Formaten vor und sind lizenzfrei und zur freien Verwendung in eigenen Produktionen freigegeben. Bitte beachten Sie die den Paketen beiliegenden Lizenzbestimmungen. Inhalte zusammengestellt von der Beat-Redaktion Imaginando DLYM In ansprechender moderner Optik präsentiert sich…

2 min.
inhaltsverzeichnis killer hooks

Klar, der Mix muss knallen und das Arrangement Spannung erzeugen, doch Vocals und Melodien sind und bleiben die wichtigsten Elemente, die beim Horer hangen bleiben und ihn zum Mitsummen animieren. Doch wie entstehen solche Ear-Catcher und wie setzt man sie erfolgreich in Szene? In unserem grosen Spezial zeigen wir Ihnen die Tricks diverser Chart-Produzenten wie David Guetta & Sia, VIZE & Gregory, Lost Frequencies & Co., Lady Gaga sowie RAF Camora und geben Ihnen Techniken an die Hand, mit denen Ihr eigener Hit zum Kinderspiel wird. Seite 16 Test: Elektron Digitone Keys Der achtstimmig polyphone FM-Synthesizer Digitone Keys erweitert das Groovebox-Konzept zu einem spielbaren Instrument. Seite 79 Portrait: Tricky „Fall To Pieces“ ist sein 13. Studioalbum. Es ist das Zeugnis einer harten Zeit, denn letztes Jahr nahm sich seine Tochter Mazy das Leben und das Herz…

2 min.
navigator: best of beat # 177

Der rote Faden: Heft 10/2020 Seit vielen Jahren begeistert Beat seine Leser nicht nur durch praxisnahe, musikalische Themen, sondern vor allem durch die enge Verzahnung redaktioneller Inhalte. Von Beginn an geht es bei Beat um das Machen, um das strukturierte Aufbauen von Ideen und den roten Faden – im Heft wie in den Tracks. Dieser Navigator zeigt ihnen die Highlights dieser Ausgabe und erlaubt den Blick aufs große Ganze. Studio Insights: Sub Focus & Wilkinson Kollaboration auf legendärem Boden: Um ihr gemeinsames Drum & Bass-Projekt weiterzuentwickeln, zogen sich Sub Focus und Wilkinson in die legendären Real World Studios von Peter Gabriel zurück. Danny Turner fand heraus, wie das Album „Portals“, welches das Genre neu definiert, Gestalt annahm. Seite 50 Test: Moog Subharmonicon Ein innovatives Instrument für außergewöhnliche Sequenzen: Subharmonicon kombiniert stimmbare Untertöne mit polyrhythmischen Sequenzern…

10 min.
magazin fakten | meinung | news | produkte

Das schweizer Taschenmesser fürs Studio? Das MPK mini MK3 verfeinert das bewährte Design seiner Vorgänger mit modernisierten Funktionen, die der Kreativität freien Spielraum lassen sollen. Das neue OLED-Display liefert visuelles Feedback über Geschwindigkeit, CC und über die Auswahl des DAW-Modus. Von Grund auf neu entwickelt, bietet die verbesserte Gen 2 Klaviatur des MPK mini laut Akai eine natürliche Ansprache und Tasten-Performance. Vom Konzertflügel bis zu schneidenden Synth-Melodien, die Gen 2 Klaviatur hole nach den Aussagen des Herstellers das Beste aus jedem Spielstil und jedem virtuellen Instrument heraus. Zu einem Akai Professional Keyboard Controller gehören selbstverständlich auch die MPC Pads – MPK mini ist da keine Ausnahme, mit 8 Pads, die direkt aus den Flaggschiff-MPCs entliehen wurden. Diese bankfähigen, anschlagsdynamischen und hintergrundbeleuchteten Pads sollen eine genaue Ansprache für präzises Drumming und melodische Sample-Wiedergabe…

5 min.
ear-catcher killer hooks guetta, vize & raf camora so wird ihr song zum hit!

Vielleicht kennen Sie folgendes Szenario: Sie sind auf einer Party und unterhalten sich. Plötzlich wird ein Song über die hoffentlich vorhandene Musikanlage abgespielt, der weltweit für Aufsehen sorgte. Die Person, mit der Sie sich gerade ausgetauscht haben, beginnt in einem Nebensatz zu erwähnen, dass wohl jeder solch einen Hit in wenigen Minuten schreiben könne. Doch ist es wirklich so einfach, einen Welthit zu landen? Zugegeben: Auch wir haben kein Patentrezept für den nächsten großen Hit, jedoch können wir Ihnen zeigen, auf was es bei der Produktion eingängiger Hooks ankommt. Und seien wir einmal ehrlich, wenn der Refrain nicht funktioniert, wird es der Rest des Songs wahrscheinlich auch nicht. Die ersten fünf Seiten unseres Killer-Hooks-Spezials sind mit Songs gefüllt, die sich auf tausenden Spotify-Playlists tummeln. Wir haben uns die Mühe gemacht, die…