Beat German

02-2022

BEAT kombiniert kompetente Hard- und Softwaretests mit engagierten Rezensionen sowie Berichten und Interviews aus Musikerkreisen und dem Musik-Geschäft. Wir berichten über Musikproduktion mit aktuellen Synthesizern und Computern, stellen neue Trends im Bereich Recording vor und liegen mit aktuellen Reportagen stets am Puls der Zeit. Viele am Markt bekannten Fachautoren berichten von den verbreiteten Musikproduktions-Lösungen und erfahrene Redakteure betreuen die Entertainment- und Szene-Themen. Dieses Magazin versteht sich als Plattform für Musiker und beinhaltet eine regelmäßige Demo- und MP3-Rubrik für Leser sowie ein Downloadlink mit hochwertigen Sample- und Musikdateien für kreative Musiker. Software Lizenzen nur solange Vorrat reicht. Sie können die Verfügbarkeit aller Produkte hier prüfen: www.plugins-samples.com/all-issues

Paese:
Germany
Lingua:
German
Editore:
falkemedia GmbH & Co. KG.
Frequenza:
Monthly
5,19 €(VAT inclusa)
51,99 €(VAT inclusa)
12 Numeri

in questo numero

2 min
drei top-vollversionen!

Vollversionen im Wert von $78 2 Sound-Instrumente der Extraklasse Frische und originelle Klänge für Ihre Produktionen erwarten Sie bei unserem Software-Highlight dieses Monats: Denn Applied Acoustics Systems spendiert Ihnen gleich zwei hochwertige Sound-Instrumente. Aus über 50 verschiede-nen Instrumenten mit klangvollen Namen wie Insomnia, Stranger Strings, Post Rock oder Deconstruction können Sie Ihre beiden Favoriten auswählen. Die Soundbänke decken dabei ein riesiges stilistisches Spektrum ab. Download: siehe Seite 9 | www.applied-acoustics.com win | mac Alle Seriennummern sicher im Zugriff: Das Beat Serial-Center Damit künftig keine Ihrer Seriennummern (z. B. bei einer Neuinstallation, Outlook-Absturz oder Platten-Crash) verloren geht, können Sie diese nun bequem online verwalten. Die Vorteile liegen auf der Hand: Die Redaktion kann Ihnen gezielt Software-Updates zusenden, Sie haben alle Serials jederzeit und von überall im Zugriffund alles wird an zentraler Stelle verwaltet und gespeichert. Das Serial-Center wird…

f0003-01
3 min
11 gb wertvolle plug-ins und samples zum download

leich zwei hochwertige Sound-Instrumente von AAS erwarten Sie in diesem Monat als Highlight. Dabei können Sie zwischen über 50 Sound-Paketen Ihre beiden Favoriten wählen. Mit Analog Techno Drums können Sie gleich die passenden Grooves dazu erzeugen. Das Plug-in wartet dabei mit stolzen 1056 Drum-Sounds sowie passenden modernen Synth-Klängen für verschie-denste moderne Stilrichtungen auf. Für das neue Soundset Big Room Synths für Zampler & MPCs haben wir unser modulares Beat-Studiorack mit analogen Synths verheiratet und die resultierenden Sounds mit organischen Klängen von Instrumenten wie Akus-tikgitarren, Pianos, Koto und Glockenspiel kombiniert. Perfekt für EDM, Techno, Trance & Co.! Inspiration garantiert ist auch bei den 4,6 GB Loops von Black Hand Loops, Prime Loops, r-loops, SampleScience und Sonniss. Alle Sounds sind zur Verwendung in eigenen Produktionen freigegeben. Bitte beachten Sie die beiliegenden Lizenzbestimmungen. Inhalte zusammengestellt von…

f0004-07
2 min
navigator: best of beat # 193

Der rote Faden: Heft 02/2022 Seit vielen Jahren begeistert Beat seine Leser nicht nur durch praxisnahe, musikalische Themen, sondern vor allem durch die enge Verzahnung redaktioneller Inhalte. Von Beginn an geht es bei Beat um das Machen, um das strukturierte Aufbauen von Ideen und den roten Faden – im Heft wie in den Tracks. Dieser Navigator zeigt ihnen die Highlights dieser Ausgabe und erlaubt den Blick aufs große Ganze. Studio Insights: Eris Drew Als eine der wenigen DJs, die noch mit Turntables auflegen, nutzt die House-Produzentin Eris Drew ihre Technics auch als Produktionswerkzeug. Danny Turner befasst sich mit ihrem Debütalbum „Quivering In Time“. Seite 52 Test: ASM Hydrasynth Explorer Hydrasynth ist ein potenter 8-stimmiger Synthesizer, der komplett auf digitale Klangerzeugung setzt und damit komplexe und eigenständige Sounds ermöglicht. Jetzt gibt es Hydrasynth auch in in einer…

f0008-02
1 min
neuer all-in-one dj-controller von pioneer dj

Die nächste Generation des Standalone-DJ-Controllers XDJ-RX3 von Pioneer DJ ist auf dem Markt. Das 2-Kanal-System für mobile Events kann nun auf die Vorzüge des Club-Standards CDJ-3000 zurückgreifen. Auffälligstes Merkmal ist der um drei Zoll vergrößerte 10,1 Zoll Touchscreen. Im Einklang zur hauseige-nen DJ-Software rekordbox werden die analysierten Songs im 3-Band-EQ-Mo-dus visualisiert. Die Anzahl der Beat Effekte und Sound Colour Effekte wurde insgesamt um acht neue Effekte aufgestockt. Den pro Deck verfügbaren acht Performance Pads, wurden die Modi Release-FX, Echo Out, Spin Out, Build Up und Vinyl Brake hinzuaddiert. Die Musik kann wie gehabt wahlweise über die zwei USB-Slots oder über einen Rechner mit rekordbox transferiert wer-den. Als Anschlüsse werden pro Deck je zwei Phono-und Line-Inputs gebo-ten. Als Alternativeingang gibt es einen Aux-Anschluss. Weitere Innovationen sind der Countdown-Timer und dass sich…

f0010-01
1 min
vintage-charakter für volcano 3 von fabfilter

Mit aufgefrischtem Erscheinungsbild, verbessertem Workflow und einigen neuen technischen Erweiterungen präsentiert FabFilter das aktualisierte Effekt-Plug-in Volcano3. Zu den wichtigsten Innovationen zählen die vier analog modellierten, nicht-linearen Vintage-EQ-Filterformen Bell, Low/High Shelf, Notch und Allpass. Sie besitzen eine eigene Sättigungssektion. Auf Wunsch kann die Flankensteilheit nun auch auf nur-6 dB pro Oktave gesenkt werden. Des Weiteren werden endlose Modulationsmöglichkeiten für XLFOs, MIDI Quellen und Hüllkurven-Generatoren versprochen, die sich schnell per Drag und Drop verknüpfen lassen. In Echtzeit wird die Modulationsquellen und das Modulationsziel visuell dargestellt. An jedem Filter kann die Lautstärke und Panoramaeinstellung verändert werden. Für bestmögliche Resultate wurde noch ein High-Quality Modus für maximales Oversampling integriert. Die Sammlung an Werkspresets wurde ebenfalls aktualisiert. Für die runderneuerte Bedienoberfläche stehen zudem mehrere Größen zur Auswahl. Volcano 3 ist mit den Formaten AAX, AU und…

f0010-06
1 min
sparen mit dem focusrite hitmaker expansion pack

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr hat Focusrite erneut ein Hitmaker Expansion Pack als Softwarebundle geschnürt, dass allen Focusrite-Kunden eines Scarlett 3rd Gen-, Clarett-und Red-Interfaces einen Mehrwert von über 1.000 Euro liefert. Selbst Anwendern des kleinsten Scarlett Solo steht die Software zur Verfügung. Die Plug-in-Suite soll damit das eigene Recording-Studio durch hochwertige Mixing-und Mastering-Plug-ins komplettieren. Im Bundle enthalten sind der Vocaleffekt Auto-Tune Access von Antares, sowie der Hall LX480 Essentials von Relab und der Marshall-Klon Silver Jubilee 2555 von Softube. Hinzu kommen die Plug-ins XLN Addictive Keys und XLN Addictive Drums 2 Studio Rock Kit, die für knackige Drums und ausdrucksstarke Keyboardsounds sorgen sollen. Von Brainworx kann man sich an den Tools bx_oberhausen, bx_console Focusrite SC und bx_masterdesk erfreuen. Außerdem wird die hauseigene Red 2 & 3 Plug-in Suite…

f0010-03