ZINIO logo
ESPLORALA MIA LIBRERIA
Tecnologia e Giochi
connect

connect

12/2020

connect ist das Standard-Werk für alle, die in dem rasant wachsenden Markt von Smartphones, Tablets und Notebooks immer up-to-date sein wollen oder müssen. In jeder Ausgabe gibt es zahlreiche Tests der allerneusten Smartphones und Tablets, umfangreiche Bestenlisten für Geräte und Tarife und viele Hintergrundberichte. connect ist bekannt durch sein hervorragendes, eigenes Testlabor, in dem alle relevanten Strahlungs- und Leistungsmessungen vorgenommen werden. Der jährliche Netztest aktueller Telefonprovider findet Erwähnung bei ZDF, Focus und Spiegel.

Leggi di più
Paese:
Germany
Lingua:
German
Editore:
Weka Media Publishing GmbH
Frequenza:
Monthly
SPECIALE: Sparen Sie 40% des Abopreises mit dem Code BLACK2020
COMPRA NUMERO
5,34 €(VAT inclusa)
ABBONATI
53,45 €(VAT inclusa)
12 Numeri

in questo numero

2 minuti
im umschwung

Wenn wir auf das bisher vergangene Jahr zurückblicken, werden sich wohl alle einig sein, dass 2020 – vorsichtig ausgedrückt – besonders ist. Und zwar in vielerlei Hinsicht, auch wenn das bestimmende Thema sicherlich die Corona-Pandemie ist und bleibt. Sie hat in fast jedem Bereich ihre Spuren hinterlassen und so natürlich auch den Smartphone-Kosmos getroffen: abgesagte Messen, verschobene Produktvorstellungen und Verkaufseinbrüche. In Deutschland sank so die Smartphone-Kauflust im ersten Quartal 2020 um rund 30 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Wenn sie gekauft haben, haben Interessenten verständlicherweise dann eher zu günstigeren Phones gegriffen als zu Modellen aus dem teuren Premiumsegment. Gegen den allgemeinen Trend hat hierbei vor allem Xiaomi von einer steigenden Nachfrage profitiert, denn dieser Hersteller produziert Smartphones mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Und dass die Leistung tatsächlich stimmt, haben erneut ganz…

9 minuti
neue iphones zeigen kante

Apple hat leicht verspätet gleich vier neue iPhone-Modelle aufgetischt. Während iPhone 12 Mini und iPhone 12 technisch leicht abgespeckt sind, bilden iPhone 12 Pro und Pro Max wieder die absolute Speerspitze. Beim Design bewegt sich Apple zurück zum Ur-iPhone und verpasst den neuen Geräten ein kantiges Äußeres. Hierbei ist der Rahmen des 12er und 12 Mini aus Aluminium, wohingegen bei den Pro-Modellen Edelstahl verbaut ist. Alle neuen iPhones kommen mit einer Glasrückseite und sind nach IP68 vor Staub und Wasser geschützt. Außerdem sind alle Phones nun mit kontraststarken OLED-Displays ausgestattet, wobei das Mini mit 5,4 Zoll das kleinste Modell ist. iPhone 12 und 12.Pro kommen auf 6,1 Zoll und das Max auf großzügige 6,7 Zoll. Eine erhöhte Bildwiederholrate gibt es nicht. Für Rechenpower sorgt jeweils Apples neuer A14-Chipsatz. Als letzter…

5 minuti
die bessere wahl?

Die drei bereits verfügbaren Galaxy-S20-Modelle gehören zu den aktuell besten Smartphones auf dem Markt. Ob es da wirklich notwendig ist, dass Samsung mit dem Galaxy S20 Fan Edition eine vierte Variante ins Spiel bringt? Diese Frage lässt sich leicht mit „Ja!“ beantworten, denn der Newcomer unterscheidet sich deutlich von seinen Geschwistermodellen. So hat der Interessent nicht nur die Wahl aus sechs knallig bunten Farben, sondern spart auch eine ganze Stange Geld. So kostet das Testmuster mit 5G-Modem in „Cloud Navy“ lediglich 730 Euro. Das sind satte 169 Euro weniger, als die aktuelle Preisempfehlung für die 5G-Variante des normalen Galaxy S20. Da sind wir gespannt, wo der Fan-Edition-Käufer Abstriche hinnehmen muss. Deutliche Unterschiede Die sind schnell gefunden, denn anstelle von Glas hat der Käufer beim Galaxy S20 FE auf der Geräterückseite Kunststoff in…

4 minuti
klein und gut

Wir leben in einer Zeit der Randlos-Displays, die immer größer werden, und in der Smartphones unter 6 Zoll nur noch selten anzutreffen sind. Daher ist man beim Erstkontakt etwas überrascht. Das Pixel 4a gehört mit 69 Millimetern Breite und 143 Gramm Gewicht zu den kompaktesten und leichtesten Smartphones auf dem Markt. Man spürt das Phone weder in der Hand noch in der Hosentasche, der Vergleich mit dem iPhone 11 Pro drängt sich auf. Das Apple-Modell ist allerdings deutlich schwerer und teurer. Google ruft nur 349 Euro auf (momentan 340,20 Euro aufgrund der Mehrwertsteuersenkung), für ein Modell mit 128 GB Speicher und 6_GB RAM ist das ein guter Preis. Das Pixel 4a ist seit dem 1. Okober über viele Kanäle (MediaMarkt/Saturn, Google-Shop, Vodafone, o2) erhältlich. Dass man bei diesem Preis keinen…

5 minuti
preis-schlager

Die Smartphones von Xiaomi sind mittlerweile weit über den Insider-Tipp hinausgewachsen. Geblieben ist der Ruf, viel Smartphone zum kleinen Preis zu bieten, was sicherlich Teil des Erfolgs von Xiaomi ist, und daran soll nun auch das brandneue Mi 10T Pro anschließen. Die Mi-10T-Modelle, mit dem Mi 10T und Mi 10T Lite sind es drei an der Zahl, sind preislich unter den Mi-10-Varianten angesiedelt. So kostet etwa das in connect 7/2020 mit „sehr gut“ getestete Xiaomi Mi 10 Pro glatte 1000 Euro. Wir waren gespannt, wie sich da der Newcomer Mi 10T Pro zum Preis von lediglich 600 Euro schlagen würde. Schickes Teil mit Übergewicht Der erste Eindruck nach dem Auspacken ist positiv: Schickes Design trifft auf tolle Verarbeitung und feine Materialien. Lediglich der etwas rutschige Glasrücken passt nicht so recht ins Bild. Doch…

5 minuti
gut aufgestellt

Japan hat etwas Eigenes. Das scheint sich auch in Sonys Smartphones widerzuspiegeln. Seinem Xperia 5 II verleiht der japanische Elektronikkonzern mit beeindruckender Expertise in den Bereichen Audio, Video und Foto ein klares, dennoch markantes Design: Die in Blau, Grau und Schwarz erhältliche Neuheit hat ihren schmalen, hochgestreckten 21:9-Formfaktor von ihrem Vorgänger geerbt. Das heißt: Mit kompakten Maßen und geringem Gewicht liegt auch der Nachfolger sehr angenehm in der Hand. Die Verarbei-tung? Wie erwartet: Vom Feinsten und absolut alltagstauglich. Das nach IP68 staub- und wasserdichte Gorilla-Glasgehäuse umschließt ein ultrarobuster Aluminiumrahmen. Zu einem starken Phone gehört ein starkes Display: Im Unterschied zu Sonys Topmodell, dem Xperia 1 II, blicken die Augen hier zwar „nur“ in ein Full-HD+-Panel statt in einen 4K-Bildschirm. In der Praxis überzeugt das 6,1-Zoll-OLED rundum mit einer mehr als soliden…