ESPLORALA MIA LIBRERIA
searchclose
shopping_cart_outlined
exit_to_app
category_outlined / Salute e Fitness
RUNNER’S WORLD DeutschlandRUNNER’S WORLD Deutschland

RUNNER’S WORLD Deutschland 08/2019

RUNNER’S WORLD ist der umfassende Berater für alle, die gerne laufen. Gemacht von Läufern für Läufer bietet RUNNER’S WORLD praktische Tipps und spannende Storys zu den Themen Training, Motivation, Ernährung, Ausrüstung, Gesundheit und Wettkampfszene. RUNNER’S WORLD richtet sich genauso an Laufeinsteiger wie an ambitionierte Marathonfinisher. Der Spaß am Laufen steht bei uns im Vordergrund. Trendthemen wie Trail- oder Natural Running werden von uns zuerst aufgegriffen. Unsere Laufschuh- und anderen Produkttests sind die aufwendigsten überhaupt.

Paese:
Germany
Lingua:
German
Editore:
Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsg
Leggi di piùkeyboard_arrow_down
SPECIALE: Sparen Sie 40% des Abopreises mit dem Code BIG40
COMPRA NUMERO
3,48 €(VAT inclusa)
ABBONATI
37,58 €(VAT inclusa)
12 Numeri

IN QUESTO NUMERO

access_time2 minuti
laufen ist unser leben

NEW YORK SEHEN UND … LAUFEN Magda läuft für uns den „Brooklyn Half“ • Unsere Praktikantin Magdalena Krosch stammt aus einem kleinen Dorf in der Eifel (in der „Voreifel“, wie sie präzisiert), ist aber alles andere als ein Landei: Sie ist derart plietsch, dass sie schon nach wenigen Wochen besser mit unserem neuen Redaktionssystem zurechtkommt als wir alle. Zur Belohnung haben wir sie auf eine Pressereise des Sportartiklers New Balance nach Brooklyn geschickt, damit sie mal New York sehen konnte. Magda hat in Köln Medienmanagement studiert und überlegt nun, wo und worin sie ihren Master machen soll. Hoffentlich in Hamburg, bei uns in der Nähe! Die Challenge des Monats! #RW2962METERAUGUST Steigungsmeter bringen Kraft in den Schritt, deshalb rufen wir im August zur Zugspitz-Challenge auf: Sammeln Sie im Laufe des Monats mindestens 2962 Höhenmeter – so…

access_time1 minuti
khumjung

Khumjung ist der Name eines Dorfs im nepalesischen Khumbu-Tal. Es liegt auf 3800 Meter Höhe am sogenannten Mount Everest Trek, dem Wanderweg zum Base-Camp des höchsten Berges der Welt. Läuferin Kim nutzte den zweiten Morgen nach ihrer Ankunft in Nepal, um sich bei einem ruhigen Dauerlauf an die Höhe zu gewöhnen, und war überrascht von dem gut ausgebauten Wegenetz im Tal und in der Umgebung. „Höhepunkt des Tages war jedoch ein Besuch im Kloster des Dorfes, wo der legendäre ‚Yeti-Skalp‘, die Kopfhaut eines Urmenschen, ausgestellt ist“, erzählte Kim. EXTRA-TIPP In Khumbu findet jedes Jahr Ende Mai der Tenzing Hillary Everest Marathon statt, der höchstgelegene Marathon der Welt. Neben der klassischen 42-Kilometer-Distanz gibt es eine 60-Kilometer-Strecke und einen Halbmarathon. Weitere Infos: http://everestmarathon.com…

access_time1 minuti
3 apps als alternative zu papier

Strava Trainingstagebuch, Lauf-App und soziales Netzwerk – Strava ist all das und damit ideal für noch mehr Motivation. Sammeln Sie Kudos, treten Sie zu Challenges an, verewigen Sie sich in Segment-Bestenlisten und tauschen Sie sich mit anderen Sportlern aus. runtastic Die beliebte Lauf-App erfreut nicht nur mit schönen grafischen Aufbereitungen, Runtastic bietet auch sinnvolle Unterfunktionen: Sie können zum Beispiel die pro Laufschuh-Paar absolvierten Kilometer aufzeichnen und ein Jahreslaufziel festlegen. Instagram Ja, Instagram dient der Selbstdarstellung. Aber darum geht es auch: Posten Sie Fotos von Trainingseinheiten oder Rennen, genießen Sie die Likes und rufen Sie genau diese Postings vor der nächsten Herausforderung zur Motivation erneut auf, um sich zu pushen.…

access_time1 minuti
schreiben sie sich schnell

Wenn Sie Ihre Trainingserfolge aufschreiben, kann Sie das buchstäblich schneller machen. Bei erfolgreichen Trainingseinheiten und Wettkämpfen kommt es nämlich zu einer vermehrten Produktion von Testosteron und Dopamin. Diese beiden Hormone steigern Leistungsfähigkeit und Motivation. Durch das Aufzeichnen Ihrer Trainingsfortschritte und Wettkampfergebnisse bilden Sie also einen wachsenden Fundus an positiven Erinnerungen, auf den Sie jederzeit zurückgreifen können – eine schier unerschöpfliche Quelle des Selbstvertrauens. Denn der leistungsfördernde Hormoncocktail wird nicht nur im Moment des Erfolgs freigesetzt. Auch in der Retrospektive läuft diese körperliche Reaktion ab und hilft, künftige Herausforderungen zu meistern und solche Leistungen auch in der Zukunft erneut abrufen zu können. Sie müssen Ihr Trainingstagebuch übrigens nicht auf Papier führen. Digitale Trainingserinnerungen (s. rechts) sind sogar noch besser, da Sie hier viele Daten zu Pace, Herzfrequenz, Distanz einsehen können. Was bewegt…

access_time1 minuti
flows tagebuch

2014 – TRANSVULCANIA Nachdem ich 2013 Vizeweltmeister im Ultratrail wurde, war ich angefixt und meldete für den Transvulcania, eins der bestbesetzten Ultrarennen der Welt. Natürlich wollte ich auf La Palma vorn mitmischen, musste dann aber feststellen, dass Ultratrail nicht gleich Ultratrail ist. Die Strecke war technischer, anspruchsvoller und steiler als im Jahr zuvor bei der WM in Nordwales. Trotzdem war es eine gute Erfahrung. Es ist wichtig zu wissen, was einen im Rennen erwartet, um sich darauf vorzubereiten. 2018 – WESTERN STATES ENDURANCE RUN 100 Es ist nicht immer einfach, genau auf den Punkt seine Höchstform abzurufen. Mein erstes 100-Meilen-Rennen war für mich in dieser Hinsicht sowohl eine Niederlage (weil ich weit hinter meinen Erwartungen blieb) als auch ein kleiner Erfolg (weil ich mich ins Ziel gekämpft habe). Daraus gelernt habe ich sehr…

access_time2 minuti
einmal volltanken, bitte!

…Wasser nach Durstgefühl. Nach kurzen Läufen geringer Intensität ist es für eine gute Regeneration nicht nötig, etwas zu essen. Ihre nächste Mahlzeit sollte jedoch gesunde Eiweiße und Kohlenhydrate bieten. …innerhalb von 30 Minuten nach dem Lauf einen Snack aus 50 g Kohlenhydraten und 20 g Eiweiß. Optimal: 200 Gramm Naturjoghurt mit 1 Banane und 1 TL Honig. Oder 2 große Gläser Milch mit je 2 TL Kakaopulver. …sofort nach dem Lauf und drei Stunden danach alle 60 Minuten 1 g Kohlenhydrate und 0,3–0,4 g Eiweiß pro Kilo Körpergewicht – z.B. 1 kleiner Joghurt sowie 1 kleine Dose Baked Beans auf 2 Scheiben Vollkorntoast. …innerhalb von 30 Minuten und bis zur nächsten Mahlzeit alle zwei Stunden 50 g Kohlenhydrate plus 0,3–0,4 g Eiweiß pro Kilo Körpergewicht – z.B. 1 Energydrink und 200 g Hüttenkäse…

help