EXPLOREMY LIBRARY
searchclose
shopping_cart_outlined
exit_to_app
category_outlined / Food & Wine
Jamie MagazinJamie Magazin

Jamie Magazin 04/2017

"Jamie Oliver ist DER internationale Star-Koch aus England. Mit seinen einfachen, aber originellen Rezepten, seinem nahbaren und kreativen Wesen und seinem sozialen Engagement ist er Sympathieträger und Koch-Profi zugleich. Für alle Rezepte finden gesunde, regionale und saisonale Zutaten Verwendung. Die Rezepte in JAMIE haben fast alle ein Prinzip: Kleiner Aufwand, große Wirkung. Sie sollen dem Gastgeber trotz des Kochens Zeit geben, sich mit seinen Gästen zu vergnügen. Darüber hinaus bringt das Magazin internationale Reportagen sowie weitere Lifestyle- und Foodthemen."

Country:
Germany
Language:
German
Publisher:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Read Morekeyboard_arrow_down

IN THIS ISSUE

access_time2 min.
editorial

Yippie, endlich Sommer! Das Schönste an dieser Jahreszeit ist es, draußen zu essen – grillen im Garten, picknicken auf der Wiese, feiern auf dem Balkon. Da werden Spieße aufgetischt, Wraps gerollt, knackige Salate gemischt und erfrischende Beerendesserts gelöffelt. Ein einziges Fest! Juli und August sind auch die Monate, in denen schon die erste Gartenernte eingefahren werden kann, ich pflücke grüne Bohnen und Erbsenschoten, Johannis- und Stachelbeeren. Kein Wunder, dass ihr mich jetzt in jeder freien Minute im Gemüsebeet findet. Bunte Beten (Seite 36) haben es mir besonders angetan. Das etwas in Vergessenheit geratene Gemüse hat in letzter Zeit einen regelrechten Hype ausgelöst. Ich packe die gesunden Rüben in Burger, peppe einen Nizza-Salat damit auf und mixe sie sogar unter Schoko-Kuchenteig. Genial! Jetzt sind natürlich auch die Tomaten reif, die Sortenvielfalt wird…

access_time1 min.
mitarbeiter

Stephen Kenny entwirft in seiner Werkstatt in East London Typographien nach alten Vorbildern für einen weltweiten Kundenstamm. Ausrangierte Druckerpressen aus den 1930er- und 1940er-Jahren leisten dem Grafikdesigner und Druckkünstler dabei gute Dienste. Auch für das Jamie-Magazin ist der Schriften-Spezialist immer mal wieder im Einsatz. „Es ist einfach ein gutes Gefühl, ein Heft wie JAMIE durchzublättern und dabei der eigenen Arbeit zu begegnen.” Mariana Chaves absolvierte eine Ausbildung an der berühmten Kochschule „Le Cordon Bleu“, bevor sie im Restaurant „Viajante“ des portugiesischen Kochs Nuno Mendes anfing. Heute ist Mariana Chef-Pâtissière im „Jamie’s Fifteen“. Für ihre exotischen Früchtedesserts (Seite 60) hat sie sich vom grandiosen Marktangebot ihrer Heimat Brasilien inspirieren lassen. „Mein Favorit ist das Kokos-Sorbet mit Bananenkuchen. Es katapultiert mich geradewegs zurück in die Kindheit.” Alex Luck ist in der Grafschaft Kent aufgewachsen.…

access_time6 min.
dies & das

DRINK FÜR DANACH Mal wieder zu üppig gegessen? Dann tut ein magenfreundlicher Kräuterbitter gut. Wie der würzige Digestif auf Basis von Artischocken, kombiniert mit Kräutern und Gewürzen wie Tausendgüldenkraut, Chinarinde, Enzian, Safran, Nelke und Kardamom. Hergestellt wird „Artischocken-Elixier“ nach mittelalterlicher Klosterrezeptur seit mehreren Generationen von der Apothekerfamilie Jagla in Berlin. 500 ml kosten 29,90 €. dr-jaglas.de CHERRY CHERRY LADY Die Saison für frische Kirschen ist kurz und deshalb heißt es jetzt: nichts wie ran an die Früchtchen! Süßkirschen solltet ihr am besten gleich nach dem Kauf pur vernaschen, denn sie sind nicht lange haltbar. Außerdem könnt ihr herrliche Kuchen und Tartes damit backen. Aus Sauerkirschen kann man gute Marmeladen und Chutneys kochen oder sie für den Wintervorrat einmachen. Kirschen immer erst kurz vor der Verwendung entstielen und entsteinen, am besten mit einem speziellen…

access_time4 min.
küchen tricks

SCHON GEWUSST? Brad McDonald, Ex-Küchenchef des BBQ-Restaurants „Shotgun“ in London, weiß alles übers Grillen. Er rät: „Seid wählerisch beim Fleischkauf. Euer Schlachter kann euch sagen, was direkt und bei starker Hitze gegrillt werden sollte und was bei niedriger Temperatur und indirekt. Die Rubs sollten unkompliziert sein: Salz plus 2–3 Gewürze sind genug – für Rind Zucker und Pfeffer, für Lamm Kreuzkümmel und für Huhn Paprika. Wichtig: Fleisch nach dem Grillen ruhen lassen! REINE FORMSACHE Mit einer selbst gemachten Quiche oder Tarte (z. B. der Aprikosen-Tarte auf Seite 79) macht ihr alle happy. Besonders gut gelingt sie in einer speziellen Tarte-Form wie dieser mintfarbenen Schönheit aus der Jamie-Oliver-Backzubehör-Serie. Die ist nämlich nicht nur hübsch, sondern auch praktisch: Teig direkt auf der herausnehmbaren Bodenplatte – und einige Zentimeter darüber hinaus – ausrollen. Dann…

access_time6 min.
früchte der saison

„NEBEN DEN ALLSEITS BEKANNTEN HELLROTEN HIMBEEREN GIBT ES AUCH GELBE, ORANGEFARBENE, ROSA UND SOGAR SCHWARZE SORTEN.“PETER WRAPSON Schon seit dem Ende der letzten Eiszeit sammelt der Mensch wilde Himbeeren. Das beweisen archäologische Funde von Himbeersamen in der Nähe jahrtausendealter Siedlungen. Allerdings wurden die Früchte, wie man aus antiken Schriften weiß, nicht für kulinarische, sondern für medizinische Zwecke genutzt. Zur begehrten Küchenzutat wurden sie erst, nachdem es gelungen war, Pflanzen mit größeren und süßeren Beeren zu züchten. Die Himbeere besiedelt gern Kahlflächen, gedeiht aber ebenso gut auf kultivierten Böden. Zwar ist sie nicht so stachelig und wächst weniger ungestüm als die eng mit ihr verwandte Brombeere, doch auch ihre Wurzeln können pro Jahr bis zu 2 Meter wachsen. Neben den allgemein bekannten roten Himbeeren gibt es auch Sorten in Gelb, Orange und Rosa,…

access_time2 min.
let it flow

Was als Geheimtipp im Sommer 2004 begann, lockt inzwischen alljährlich um die 75000 musikbegeisterte Besucher in die finnische Hauptstadt. Dann geben sich hier auf dem eindrucksvoll illuminierten Gelände eines ehemaligen Kraftwerks im Stadtteil Sörnainen internationale Topacts die Klinke in die Hand. Als eines der ersten Events seiner Art war das „Flow“ von Anfang an nachhaltig und CO2-neutral konzipiert. Alles Prinzipien, die auch für die teilnehmenden Caterer gelten. Darunter die bekanntesten Namen von Helsinkis Food-Szene wie der Wildkräuter-Experte Sami Tallberg oder die Spitzenköche Marcus Samuelsson und Richard McCormick. Ihr habt im August noch nichts vor? Der Abstecher nach Helsinki lohnt sich! The Guide HINGEHEN In Helsinki finden an den Wochenenden tolle Food- und Flohmärkte statt, dort kann man alle Arten von skandinavischen Spezialitäten wie eingelegte Heringe, buschige Dillblüten, Rote-Bete-Gravlax oder geräuchertes Rentier erstehen. Besonders sehenswert:…

help