アート・建築
AD (D)

AD (D) Februar 2020

Stil leben! AD ARCHITECTURAL DIGEST ist das Premium-Magazin für Architektur, Wohndesign und Lebensart im deutschsprachigen Raum. Jede Ausgabe fasziniert durch ihr hohes Maß an Qualität und Originalität mit beeindruckenden Bildern und excellent recherchierten Geschichten. Anspruchsvolle Architektur, luxuriöses Interieur, intelligente Wohnkonzepte – zur Vielfalt von AD gehört der ganze Themenkosmos moderner Lebensart. Von Design und Einrichtung über Kunst, Uhren und Schmuck, Autos und Yachten bis zum Reisen – AD informiert, berät und unterhält den anspruchsvollen Leser.

:
Germany
言語:
German
出版社:
Condé Nast Germany GmbH
もっと読む

この号

2
… im februar

Estrid & Josef … waren das Dreamteam des Chic. Josef Frank kam 1934 zu Svenskt Tenn, da bestand Estrid Ericsons Firma bereits zehn Jahre. Zum 95. Geburtstag ist Ericsons Kürbisvase aus Zinn (re.) wieder im Programm. svenskttenn.se Wie zu Hause …kann sich jeder in Stephanie Thatenhorsts neuem Münchner Showroom fühlen. Nur viel luxuriöser. Raffiniert kuratiert die Interiordesignerin die schönsten Möbel internationaler Marken wie Flos, Bassam-Fellows oder Gubi zu einem Mix, der so wild wie cozy ist und ein ganzes Apartment bespielt. stephanie-thatenhorst.com Mon truc en plumes … sang Zizi Jeanmaire, ganz in Federn gehüllt. Das Gewerbemuseum Winterthur eifert ihr nach mit „Federn – wärmen, verführen, fliegen“ und volatilen Artefakten von Couture bis Kunst (o.: Paola Pivi). Bis 1.6. gewerbemuseum.ch Selina Lang pendelt zwischen Minimalismus und Opulenz. Ihren Blick für die stilistische Balance trainierte unsere Editorial Designerin bei…

3
stil

Den Bogen raus …haben die „Rialto“-Gläser von Sir/ Madam für Coming Soon. Schampusschalen „Coupe“ und Cocktailtumbler „Old Fashioned“ schlagen eine feuchtfröhliche Brücke zwischen venezianischem Erbe und futuristischem Pomp, ab 24 Dollar. MB comingsoonnewyork.com Fidschi forever Im Salon ein Südseeparadies? Naomi S. Clark malte dem dreiteiligen Vintage-Sofa „Le Blu Lagoon“ ein tiefseeblaues Canvaskleid. Stranden auf einsamer Insel ist damit ausgeschlossen! Unikat, 18000 Dollar. fortmakers.com Grenzenlos filigran! Too good to be true! Die britische Künstlerin Faye Toogood ist für ihre neue Kollektion „Doodles“ einfach ihrer Intuition gefolgt. Dabei entstanden Teppiche so schön wie abstrakte Gemälde. Grafische Steppdetails aus Baumwollgewebe bilden kuriose Muster – und verbinden die spielerischen Formen wie schwungvolle Pinselstriche. Eine Kombination dicker und feiner Wollgarne führt zu verschiedenen Florhöhen und Texturen, 8211 Euro. cc-tapis.com Put your hands up in the air Dieser Stuhl hat den Rhythmus im Korb! Kein…

1
seamless indoor & outdoor style ,

Egal ob Terrasse oder Balkon, ob groß oder klein, der Außenbereich wird immer mehr zu einem Wohnraum im wahrsten Sinne des Wortes, der das ganze Jahr über genutzt wird und sozusagen eine Erweiterung des Innenraums darstellt. Er verdient deshalb auch die gleiche Sorgfalt bei der Planung. Die Outdoor Möbel sind heute nicht nur extrem lang haltbar, sondern zeichnen sich auch durch die perfekte Verbindung von Eleganz und Komfort aus. Flexform kann auf eine langjährige Erfahrung im Bereich der Produktion von Designermöbeln zurückblicken und lanciert heute, nach zahlreichen Sondeprojekten für Yachten und Resorts, eine Outdoor-Kollektion mit Wohnlandschaften, Sofas, Sesseln, Tischen, Stühlen und zahlreichen Accessoires. Die Kollektion ist das Ergebnis eines Projektkonzepts, das von Anfang an alle Tätigkeiten des Unternehmens ausgezeichnet hat und zu denen angesagte Designer, die mit dem Unternehmen enge Beziehungen unterhalten,…

1
wie neugeboren

Fotos: A Space Studio; Gan Rugs; Pierre Frey; Blue Carreon; Derek Castiglioni Collezioni; T. C. Moore; Officine Universelle Buly; Adorno…

2
was will man mehr?

Ratched Das Prequel von „Einer flog über das Kuckucksnest“ über den Aufstieg der diabolischen Krankenschwester Mildred Ratched wird Sie stundenlang an den Sessel fesseln. Gut, dass „Howard“ dick gepolstert ist, eggcollective.com. Die Holzlamellen von Bang & Olufsens „ Beovision Harmony“ verstecken das Soundsystem, 18 500 Euro, bang-olufsen.com. Tame Impala Psychedelisches aus Down Under: Auf „The Slow Rush“ (ab 14. Februar) kontempliert Kevin Parker, Sänger und Produzent von Tame Impala, das Vergehen der Zeit. Richtig runter dazu kommen Sie auf Ames' Loungestuhl „Cielo“, 795 Euro, ames-shop.de. Für den ultimativen Klang von Vinyl sorgt der Plattenspieler „175“ (31 800 Euro, ohne Lautsprecher) von Burmester, burmester.de. Black Monday Wie kam es zum schwärzesten Tag in der Geschichte der amerikanischen Börse? Die Serie – erzählt aus Sicht einer Gruppe Wallstreet-Newcomer – lässt sich auf Artur de Menezes’ „Oil Chair“ (arturdemenezes.com.br)…

5
cool, es regnet!

Die Outdoor-Saison startet Mitte Oktober, jedenfalls bei B&B Italia. Die Neuheiten 2020 werden in einer Villa am Comer See vorgestellt: Poufs mit wunderbar haptischem Geflecht wie aus Tauen; Naoto Fukasawas Polstermöbel mit Gestellen aus gerundetem Teak; einladend ausladende Sitze von Antonio Citterio. Das Atrium der Villa indes ist Philippe Starck vorbehalten und seinem neuen großen Wurf. Der Star ist anwesend und setzt zu einer Rede an. Er hebt den Kopf, blickt in den wolkenlos blauen Himmel und ruft zur allgemeinen Erheiterung: „Oh, it rains!“ So nämlich heißen die Outdoormöbel, mit denen Starck ein Dilemma des Genres ad acta legen will. Schon lange, sagt er, missfielen ihm die panikartigen Rettungsaktionen in Luxushotels, sobald Regen die Kissen der Gartenmöbel bedroht. Da haken wir nach! Gerade sprachen Sie von Ihrem Eindruck, Outdoormöbel zeigten immer…