Eltern 08/2021

"Wenn aus einem Paar eine Familie wird, wird erst mal alles anders! Das Baby krempelt das bisherige Leben gewaltig um. Anfängliche Freude und Euphorie werden begleitet von Fragen: Was macht ein Baby mit unserem Leben? Wie kriegen wir das hin – mit Kind und Job und Liebe und Haushalt? Was ist gut für unser Baby? Und was ist gut für uns? Die neue ELTERN stellt sich unterstützend an die Seite von jungen Eltern und begleitet sie, macht ihnen Mut und baut sie auf. ELTERN steht für mehr Selbstvertrauen, mehr Intuition. ELTERN will, dass Mütter die aufregende Zeit von der Schwangerschaft bis zur frühen Kindheit genießen, statt sich verrückt zu machen. Es zählen der Mutterinstinkt und das eigene Bauchgefühl. Darauf können Frauen vertrauen und ELTERN unterstützt sie dabei: emotional auf Augenhöhe, humorvoll, kompetent, aber auch unterhaltsam, denn das Leben ist schon anstrengend genug."

:
Germany
言語:
German
出版社:
DPV Deutscher Pressevertrieb
刊行頻度:
Monthly
¥484
¥3,998
12 号

この号

1
wir bei eltern

Leichter lächeln Wir kriegen endlich wieder mehr Luft. Weil wir die Masken draußen am Handgelenk baumeln lassen dürfen. Weil wir wieder freundliches Lächeln wirklich sehen und nicht mehr nur vermuten können. Wieder mehr in echt zusammenkommen und nett zueinander sein dürfen. Das wird vor allem den Kindern guttun. Und sie haben es mehr als verdient. Denn: Kinder kommen mit einem großen Nettigkeits-Vorschuss auf die Welt. Neugierig, was genau damit gemeint ist? Dann lest schnell unser Stück ab Seite 80. Staunt wie ich, was für großartige Eigenschaften schon ganz Kleine an den Tag legen. Klar, wir wären nicht ELTERN, hätten wir nicht auch die besten Tipps, das Nette sanft und liebevoll zu fördern. Und natürlich verraten wir euch auch, wie viel gesunden Egoismus die netten Kleinen brauchen fürs Leben. Viel Spaß beim Lesen TITELBILD:…

elternde2108_article_003_01_01
1
danke, liebe kolleginnen!

Gefühlt war unsere Kollegin Sarah Franke nur kurz weg, jetzt ist ihre Elternzeit zu Ende und Töchterchen Frida schon fast eineinhalb. Als Serviceredakteurin sucht Sarah fürs Heft nun wieder schöne Dinge, plant Shootings oder Bastelstrecken. Cheftesterin für Spielzeuge ab sofort: natürlich Frida. „Ich lerne gerade, dass ich mein ästhetisches Empfinden öfter mal zurückstellen muss. Was Frida gefällt, ist nicht unbedingt das, was ich auswählen würde.“ Aus der Welt der Reichen und Schönen ins pralle Familienleben – was für eine Reise: Nach einem Praktikum bei GALA, das im gleichen Verlag erscheint wie unser Heft, arbeitet Chiara Wegener seit Mai als Werkstudentin für ELTERN und ELTERN family. Hier unterstützt sie die Serviceredaktion. Chiara findet den Wechsel überhaupt nicht ungewöhnlich: „Beide Hefte sind ganz nah an unserer Gesellschaft und damit an meinem Studium der…

elternde2108_article_003_02_01
1
08 unser august

Hauptsache kühl Zahme Vögel singen von der Freiheit, wilde fliegen.Charles Aznavour • im Wald • im Museum • an der Kühltheke im Supermarkt • in der Kirche und im Keller IM KINO Irgendwo im Nirgendwo Es ist der amerikanische Traum, den Jakob träumt, als er mit seiner koreanisch-amerikanischen Familie von Los Angeles auf eine kleine Farm nach Arkansas zieht. Für ihn das gelobte Land, doch seine Frau und die Kinder fühlen sich fremd. Als die liebevoll-schräge Großmutter Soon-Ja aus Korea zu ihnen zieht, wird das Familienleben einmal mehr durchgewirbelt. Wie man Wurzeln schlägt und sich als Familie nicht aus den Augen verliert, zeigt der Film „Minari“ des koreanischen Regisseurs Lee Isaac Chung sehr anrührend. Am 8. Juli kommt er ins Kino (Stand bei Redaktionsschluss Mitte Juni). FOTOS: stock.adobe.com, PR; ILLUSTRATION: stock.adobe.com…

elternde2108_article_007_01_01
2
kleine fundstücke

NUR FÜR MAMA Mit Durchblick Der wichtigste Begleiter für den Sommer: Eine coole Sonnernbrille schützt nicht nur vor Sonnenstrahlung, sondern versteckt auch Augenringe müder Eltern. Oben: Fielmann Modell OU 018 Sun FA, 29,50 Euro, fielmann.de. Unten: Ace & Tate Modell Allen, ab 100 Euro, aceandtate.com Mit dem Buggy auf den Berg Weil es kaum Bergtipps für Kinderwagen-Schieber gab, hat Elisa Eckstein vor 2,5 Jahren (so alt ist die große Tochter) ein Tourenportal ins Leben gerufen: Auf www. mamameilen.de testet sie, welche Wege mit Buggy und Jogger funktionieren, vorwiegend in Oberbayern. Ihre Top 3-Favoriten: • Der Altherrenweg in Oberammergau: großartige Bergkulisse, Start- und Zielpunkt ist das Freibad – zum Abkühlen nach der gut zweistündigen Tour. • Der Asberg bei Kleinhartpenning: prima für Wandereinsteiger und auch mit Stadtbuggy zu machen. Extra: jede Menge Bauernhoftiere zum Gucken. • Beim Isar-Natur-Erlebnisweg…

elternde2108_article_010_01_01
1
instagram unser leben

Steffi hat mit und ohne Kinder schon die halbe Welt bereist. Aber am liebsten ist die Münchnerin in den Bergen unterwegs. Auf Instagram und in ihrem Blog adailytravelmate schreibt sie über Abenteuer in Peru, Irland oder Tasmanien – und immer wieder über ihre Erfahrungen mit Kindern in den Bergen. Ihr braucht Tipps fürs Wandern mit Baby und Kleinkind? Dann fragt Steffi doch bei ihrem ELTERN-Take-over im Juli! Ihr wollt mehr erfahren? Dann schaut vom 16. bis 18. Juli beim Takeover auf Instagram @elternmagazin vorbei. Oder @adailytravelmate…

elternde2108_article_012_01_01
3
so ein superschöner sommer!

Warm und hell macht groß und schnell Sommer hebt die Stimmung. Und er schiebt den Stoffwechsel an. Viele Kinder erleben jetzt einen Wachstumsschub, der Muskeltonus ist gut, die Reaktionsgeschwindigkeit gesteigert. Kein Wunder, dass es auch auf dem Trampolin möglichst hoch hinausgehen soll Luftige Kleidung, kurze Abkühlung Das Leben ist einfacher – und spannender. Kühle am Morgen, Sonne und Schatten, die Schwüle vor dem Gewitter, der Regen danach. Kinder spüren ihre Umwelt und deren Auswirkungen auf sich selber jetzt mit allen Sinnen Endlich Eiszeit! Schon an Beikost gewöhnt, Milch wird gut vertragen? Dann darf dieses wunderbare Sommervergnügen sein. Mein erstes Eis! So überraschend, so wunderbar. Könnte ich ständig essen. Wenn Mama und Papa nicht wären. Die achten auf meinen Zuckerkonsum – aber zum Glück nicht jeden Tag Sommer ist so sinnlich: riechen, schmecken, Wind auf den nackten…

elternde2108_article_014_01_01