Eltern 10/2021

"Wenn aus einem Paar eine Familie wird, wird erst mal alles anders! Das Baby krempelt das bisherige Leben gewaltig um. Anfängliche Freude und Euphorie werden begleitet von Fragen: Was macht ein Baby mit unserem Leben? Wie kriegen wir das hin – mit Kind und Job und Liebe und Haushalt? Was ist gut für unser Baby? Und was ist gut für uns? Die neue ELTERN stellt sich unterstützend an die Seite von jungen Eltern und begleitet sie, macht ihnen Mut und baut sie auf. ELTERN steht für mehr Selbstvertrauen, mehr Intuition. ELTERN will, dass Mütter die aufregende Zeit von der Schwangerschaft bis zur frühen Kindheit genießen, statt sich verrückt zu machen. Es zählen der Mutterinstinkt und das eigene Bauchgefühl. Darauf können Frauen vertrauen und ELTERN unterstützt sie dabei: emotional auf Augenhöhe, humorvoll, kompetent, aber auch unterhaltsam, denn das Leben ist schon anstrengend genug."

:
Germany
言語:
German
出版社:
DPV Deutscher Pressevertrieb
刊行頻度:
Monthly
¥484
¥3,998
12 号

この号

1
wir bei eltern

Ein bisschen gleich und doch ganz anders Gehört zu den größten Augenblicken im Leben von Müttern und Vätern: der erste Blick auf das Neugeborene. Wem sieht es ähnlich? Sind das meine Ohren noch mal? Das Gesicht meiner Frau in winzig? Was steckt jetzt schon in diesem Köpfchen an Charaktermerkmalen? Das, was man an sich mag und am Partner liebt, soll bitte leben im Kind. Und das weniger Liebenswürdige, Schwierige soll sich durch die Mischung der Gene am besten abmildern. Können wir das als Eltern beeinflussen? Vom ersten Tag an? Haben wir ein formbares Wesen oder ein Geschenk, das wir nehmen müssen, wie es ist? In diesem Heft beantworten wir diese Fragen. Mit den neuesten Erkenntnissen, die die Wissenschaft dazu hat. Spannend! Viele Spaß beim Lesen wünscht euch…

elternde2110_article_003_01_02
1
danke, liebe kolleginnen!

Tiger, Affen und Elefanten bevölkern unsere Seiten mit Kinderschuhen für den Herbst (ab S. 106). Sie stammen aus der Feder und dem Tuschkasten von Kathrin Frank. Die Illustratorin und Mutter von drei Kindern bringt eine Menge Expertise für gemalte Tiere mit: Zu Hause muss sie regelmäßig Vorlagen zum Ausmalen liefern – für ihre beiden Großen Schwarz-Weiß-Zeichnungen von Pferden, Dinos und Einhörnern. Der Jüngste bevorzugt Hühner. Für Fotografin Katrin Binner ist das Schönste an ihrem Beruf, interessante Menschen kennenzulernen. Besonders nahe ging ihr der Termin bei Cindy und Andreas Lamberty (ab S. 78). Sie hatten ihren schwer kranken Sohn Noah nur acht Monate nach der Geburt verloren. „Wie dieses Kind von seinen Eltern begleitet wurde, ist beeindruckend“, sagt Katrin. „Heute noch lebt Noah in jedem Zimmer ihrer Wohnung weiter. Was für ein…

elternde2110_article_003_02_01
1
kommt mit!

Danke KINDER HABEN DIE MÄRCHENHAFTE KRAFT, SICH IN ALLES ZU VERWANDELN, WAS IMMER SIE SICH WÜNSCHEN.Jean Cocteau • dass du nachts das Baby wickelst • dass du vor dem ersten Kaffee keine Fragen stellst • dass du das Chaos im Wohnzimmer inspirierend findest • und immer weißt, wo der Zwerg die Gummistiefel versteckt (Nicht vergessen: Am 21. September ist der Welttag der Dankbarkeit!) FRAGE DES MONATS Lehrer wissen, wie Kinder ticken – und schreiben deshalb Kinderbücher. Wer gehört nicht in die Runde der Pädagogen? a) Kirsten Boie b) Michael Ende c) Otfried Preußler d) Timo Parvela FOTO: stock.adobe.com; ILLUSTRATION: stock.adobe.com…

elternde2110_article_007_01_01
1
was wir lieben

FOTOS: PR; Herstellerverzeichnis auf S. 124…

elternde2110_article_010_01_04
1
kleine fundstücke

NUR FÜR MAMA Mieten statt kaufen Bei FAIRNICA kann man genau das tun: fair produzierte Kleidungsstücke kombiniert in einer „Kapsel“ mieten. Hat man sich an den Outfits satt gesehen, schickt man sie wieder zurück. Auch für die Schwangerschaft und Stillzeit. 40 Tausend Kastanien schüttelt ein großer Kastanienbaum im Herbst ab. Reicht also locker für Kastanientiere, -ketten und Handschmeichler in der Jackentasche. Quelle: Bayrisches Amt für Waldgenetik PODCAST Zeigen, wie ich fühle? Darf ich vor meinem Kind weinen? Sollte ich ihm zeigen, wenn ich Kummer habe? Schwierige Fragen, die Julia im ELTERNgespräch mit der Psychologin Elke Schicke bespricht. Denn: Einerseits sollen wir authentisch sein, andererseits wollen wir unser Kind nicht ängstigen. „Kinder wollen Eltern, die alles im Griff haben“, sagt Elke Schicke. Hören und abonnieren könnt ihr unseren Podcast bei AudioNow und auf anderen gängigen Plattformen. IM WALD, DA…

elternde2110_article_012_01_01
2
das werden einer mutter

ICH HATTE MÜHE, MICH IN MEINER NEUEN ROLLE ZU FINDEN WIR WURDEN UND SIND EIN GUTES TEAM Eylül, du hast dich während der Schwangerschaft selber fotografiert. Dann auch mit deinem Baby-Sohn, der jetzt ein Kleinkind ist. Was ist passiert mit dir in dieser Zeit? Ich habe erkannt, dass die Bedürfnisse anderer wichtiger sind als meine. Ich habe gelernt, mehr zu geben als zu nehmen. Ich habe auch erlebt, wie stark mein Körper ist und wie viel ich alleine erreichen kann. Ich habe gelernt, Dinge loszulassen und Situationen so zu akzeptieren, wie sie sind. Ich würde es eine Zen-Denkweise nennen. Das erste Jahr mit Baby war schwer, ich stand oft neben mir. Umso mehr genieße ich jetzt meine neue Gelassenheit. Du siehst dich als Feministin, auch in deinen Arbeiten. Deine Bilder von nackten Körpern…

elternde2110_article_014_01_01