탐색내 라이브러리
음식 및 와인
LandGenuss

LandGenuss

06-2020

Das Magazin serviert Ihnen zahlreiche bodenständige, regionale und saisonale Rezepte, die zum Nachkochen und In-Erinnerungen-schwelgen anregen. Die Redakteure besuchen die Menschen vom Lande, stöbern die besten, auch verloren geglaubten Rezepte auf, treffen sich zum Kaffeeklatsch mit den Tortenbäckern der Hofcafés und verraten Ihnen, warum Omas Rotkohl immer so besonders gut schmeckt.

국가:
Germany
언어:
German
출판사:
falkemedia GmbH & Co. KG.
빈도:
Bimonthly
더 읽기
구독
₩36,883
8 발행호

이번 호 내용

1
winterglück

Liebe Leserin, lieber Leser, über die Weihnachtstage Zeit mit meiner Familie zu verbringen – das ist mein persönliches Winterglück. Gerade wenn man übers Jahr Hunderte Kilometer voneinander getrennt ist, gibt es nichts Schöneres, als Ende Dezember wieder zusammenzukommen und die Adventszeit gemeinsam zu genießen. In der aktuellen Ausgabe von „LandGenuss“ halten wir die besten Rezepte für diese besondere Zeit im Jahr für Sie bereit. Lassen Sie uns miteinander fein duftendes Zimtgebäck aus dem Ofen zaubern, Käsefondue in neuen Varianten probieren und Silvester feiern. Selbstverständlich darf auch das Weihnachtsmenü – die Krönung der Festtage – nicht fehlen: Aus unseren neun Gängen können Sie sich Ihr Wunschmenü selbst zusammenstellen. Und für all diejenigen, die an Heiligabend traditionell Kartoffelsalat mit Würstchen servieren, halten wir neue Salatvarianten bereit, mit denen Sie für Abwechslung sorgen. Ich wünsche Ihnen…

14
raffinierte festmenüs

Kürbissuppe mit Honig-Croûtons ZUBEREITUNGSZEIT 30 Min. ZUTATEN für 4 Personen • 1 Zwiebel• 1 Knoblauchzehe• 10 g Ingwer• 3 ½ EL Butter• 1 EL Kürbiskernöl• 800 g Butternusskürbis• 200 g Möhren• 2 Stiele Thymian zzgl. Etwas mehr zum Garnieren• 150 ml Orangensaft• 350 ml Gemüsebrühe• Salz und Pfeffer• 1 Msp. frisch geriebene Muskatnuss• ½ TL Zimtpulver• 2 Scheiben Schwarzbrot• 1 EL Honig• 1 Dose Kokosmilch (400 g) ZUBEREITUNG 1 Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schalen. Alles hacken, mit 2 EL Butter und Kurbiskernol in einen grosen Topf geben und bei mittlerer Hitze andunsten. 2 Kurbis und Mohren waschen, putzen, grob in Stucke schneiden und dazugeben. Thymian waschen und trocken schutteln. Die Blattchen abzupfen und mit Orangensaft und Bruhe zum Gemuse geben. Alles in ca. 20 Min. weich kochen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zimt wurzen. 3 Inzwischen die…

3
wünsch dir was!

„Vier-Sterne-Superior-Hotel Garberhof“ 1 X 1 URLAUB IN SÜDTIROL Umgeben von einer grandiosen Alpenlandschaft, im sonnenverwöhnten Mals im Südtiroler Vinschgau liegt der „Garberhof****S“ (www.garberhof.com). Hier hat die Gastgeberfamilie Pobitzer eine außergewöhnliche Urlaubsoase geschaffen, die bodenständigen Luxus und die Verwurzelung in der bäuerlichen und handwerklichen Tradition Südtirols gekonnt vereint. Die 42 Zimmer und Suiten und die beiden neuen Chalets sind durch modernes Design im Alpin-Stil geprägt, der lichtdurchflutete Spa-Bereich überzeugt mit seinem Holzlook und der verglasten Poollandschaft. Gewinnen Sie 1 Hotelaufenthalt mit 7 Übernachtungen für 2 Personen in einer Suite inkl. Halbpension. (Wert: ca. 3500 Euro) SO KÖNNEN SIE GEWINNEN SO KÖNNEN SIE GEWINNEN Teilnahme unter www.landgenuss-magazin.de/adventsverlosung bis zum 31.12.2020. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Das Gewinnspiel wird gemeinsam mit den Magazinen „So is(s)t Italien“ und „mein ZauberTopf“ veranstaltet, die ebenfalls im Medienhaus falkemedia entstehen. Dick 5 X 1…

6
süsser winter

Mokkaplätzchen mit Zimt-Butter-Füllung und Schokolade ZUBEREITUNGSZEIT 1 Std. 10 Min. zzgl. 45 Min. Kühlzeit ZUTATEN für ca. 30 Stück • 250 g Weizenmehl Type 405 zzgl. etwas mehr zum Verarbeiten• 1 Pck. Backpulver• 100 g gemahlene Mandeln• 1 EL Instant-Espressopulver• 4 EL Kakaopulver• 200 g Zucker• 1 Pck. Vanillezucker• 1 Prise Salz• 2 Eier• 275 g weiche Butter• 1–2 TL Zimtpulver• 150 g Zartbitterschokolade, gehackt ZUBEREITUNG 1 Mehl mit Backpulver, Mandeln, Espressopulver, Kakaopulver, 150 g Zucker, Vanillezucker und Salz in einer Schussel vermischen. Eier sowie 150 g Butter dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Diesen in Frisch-haltefolie gewickelt 45 Min. kalt stellen. 2 Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Den Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen. Mit Ausstechformen nach Wahl ca. 60 Plätzchen ausstechen,…

2
warum sind öko-eier besser?

Welche Unterschiede gibt es zwischen Eiern aus Käfig-, Boden-, Freiland- und Öko-Haltung? In der Öko-Haltung werden maximal 6 Legehennen pro Stall-Quadratmeter gehalten. Dazu gibt es pro Tier 4 Quadratmeter Auslauf im Freien und zertifiziertes Bio-Futter. In der Freilandhaltung leben auf der gleichen Stallfläche 30 % mehr Tiere, auch mit Auslauf, aber ohne Bio-Kriterien bei Futter und Medikamenteneinsatz. Bei Bodenhaltung kommen die Hennen nie ins Freie. Völlig indiskutabel ist die Käfighaltung, die es tatsächlich immer noch gibt. Sie soll bis 2025 abgeschafft werden. Welche Vorgaben gelten für Kennzeichnung und Verkauf von Öko-Eiern? Da sind zunächst die allgemeinen Öko-Richtlinien wie Stall- und Auslaufgröße, Futter, streng beschränkter Medikamenteneinsatz und einiges mehr. Bei Naturland steht darüber hinaus das Wohlergehen der Tiere im Vordergrund. Das bedeutet, dass es zusätzlich zur jährlichen Öko-Kontrolle auch einen Tier-wohl-Check gibt, bei dem…

6
wohlfühlküche mit herz

Für Ulrike Zika ist die Küche ihr Atelier, denn wenn sie Rezepte entwickelt oder für Gäste kocht, dann „komponiert“ sie. Das Kochen ist für sie ein kreativer und schöpferischer Akt und sie spielt dabei liebend gern mit Farben, Formen, Düften, Aromen und Konsistenzen. Und so wie ein Kunstwerk nicht innerhalb kürzester Zeit fertig ist, nimmt auch Ulrike Zika sich die Zeit beim Kochen, die sie braucht, um das Beste aus allen Zutaten herauszuholen. Freude und Entspannung sind das Ergebnis ihrer Arbeit. Und wenn das kulinarische Kunstwerk sie am Ende auch noch nährt und ihren Körper erfreut, dann ist es wirklich alle Mühe wert. Liebe und Dankbarkeit Am liebsten kocht Ulrike Zika für andere, dann kann sie all ihre Liebe in den Kochprozess legen. Das Kochen für Gäste ist für sie etwas sehr…