탐색내 라이브러리잡지
카테고리
추천
탐색내 라이브러리
 / 뉴스 및 정치
stern Crimestern Crime

stern Crime

28/2019

"Unter dem Motto ""Wahre Verbrechen. Wahre Geschichten."" berichtet STERN CRIME von realen Kriminalfällen und deren Aufklärung, beleuchtet aber auch das Schicksal der Opfer und die Motive des Täters. Das Heft liefert alle zwei Monate einfühlsame Texte und zurückhaltende, aber zugleich eindringliche Bebilderung der Geschichten. Die seriöse Berichterstattung umfasst Interviews mit Ermittlern, beleuchtet Tathintergründe und verschafft fesselnde Einblicke in die polizeiliche Aufklärungsarbeit. Mit seinen Reportagen über wahre Verbrechen spricht STERN CRIME Leser an, die den Nervenkitzel lieben und sich für den psychologisch-sozialen Kontext realer Kriminalfälle interessieren."

국가:
Germany
언어:
German
출판사:
DPV Deutscher Pressevertrieb
더 읽기
구독
₩21,887
6 발행호

이번 호 내용

2
jeden tag werden in …

…Deutschland Menschen Opfer eines Mordes oder Totschlags. Nur von einem kleinen Teil dieser Fälle erfahren wir, einige davon berühren uns, und manchmal gibt es welche, die uns regelrecht erschüttern. Zum Beispiel die Geschichten von Menschen, die willkürlich zu Leidtragenden wurden, weil sie zur falschen Zeit am falschen Ort waren. Wie die des jungen Mannes in dieser Ausgabe, der getötet wurde, während er in München an der Isar entlang-radelte. Und auch die Opfer des Göhrde-Mörders Kurt-Werner Wichmann waren teilweise zufällig ausgewählt. Dass es wohl jeden hätte treffen können, macht solche Taten besonders bedrohlich für uns. Dieses Wissen löst Urängste aus, versetzt ganze Gegenden in Furcht und Schrecken, weil sie scheinbar grundlos passiert sind, wie aus dem Nichts. Und weil man sich nicht schützen kann. Für den Kriminologen Thomas Feltes „verstoßen solche Handlungen…

6
jagdinstinkt

Eine unabhängige, gut arbeitende Justiz ist Garant für einen Rechtsstaat. Verlieren die Bürger den Glauben an die Justiz, verlieren sie auch den Glauben an den Rechtsstaat. Es gibt Umfragen, die herausgefunden haben wollen, dass nur noch 41 Prozent der Deutschen davon überzeugt sind, dass Richter und Staatsanwälte einen ordentlichen Job machen. Vor einigen Jahren waren es noch fast 80 Prozent. Menschen vertrauen weniger, wenn sie das Gefühl haben, es geht nicht gerecht zu, oder ihre Erwartungen enttäuscht werden. Gerade sitzt eine Staatsanwältin auf der Anklagebank. Wegen Rechtsbeugung. Einer der wohl schlimmsten Vorwürfe, die man einer Gesetzeshüterin machen kann. Die Staatsanwältin verkaufte laut Anklage Pferde, Rinder, Schafe, Hunde und Katzen, die sie beschlagnahmt hatte, ohne den Haltern rechtliches Gehör zu gewähren. Das heißt, die Leute hatten keine Chance, sich zu wehren. Ganze…

56
der unheilsbringer

Die Geschichte eines Mörders endet nicht mit seinem Tod, und sie beginnt auch nicht mit seinem ersten Mord. Wann der Mörder Kurt-Werner Wichmann starb, ist genau dokumentiert, es war im Jahr 1993, er befand sich in einer Gefängniszelle, keiner anderen Tat überführt als des illegalen Besitzes von Kriegswaffen. Wann hingegen er zum ersten Mal einen Menschen getötet hat, ist erheblich schwerer zu sagen. Erstmals versucht hat er es wohl an einem dunklen Morgen im Januar 1964. Die Frau, die er als Opfer ausgewählt hatte, sagt heute, sie könne sich noch sehr genau an diesen Moment erinnern. Sie sagt: „Wenn ich daran denke, spüre ich noch immer diese fleischigen Hände an meinem Hals.“ Es waren die Hände eines 14-jährigen Kindes. Kurt-Werner Wichmann wird am 8. Juli 1949 in Lüneburg geboren, der Krieg ist vorbei, aber…

6
der silk-roadlaptop

Jahrelang wussten die Agenten nicht, wen sie da jagten. Jahrelang war es nur ein Nickname aus dem Darknet: Dread Pirate Roberts, das Mastermind hinter dem größten digitalen Drogenumschlagplatz, den die Welt gesehen hat. Jetzt sitzt er vor ihnen, 1. Oktober 2013, zweiter Stock der Glen Park Library von San Francisco, an einem Tisch in der Science-Fiction-Abteilung der Bibliothek. Ein Milchgesicht in Jeans und rotem Sweater. Der junge Mann blickt aus dem Fenster. Er tippt auf seinem silbernen Laptop, Typ Samsung 700z. Und scheint nicht zu ahnen, dass FBI-Agenten ihn umzingelt haben. Sie sind nervös. Entweder sie machen jetzt den Fang ihres Lebens. Oder sie vermasseln es für immer. Egal, was gleich geschieht – der junge Mann darf dabei seinen Laptop nicht zuklappen. 15.14 Uhr. Zugriff. Einige Jahre zuvor hat einen jungen Mann das…

22
der film in seinem kopf

Einmal gab es eine Zeit, da waren sie Freunde, doch nun liegt der eine in der Wanne, tot, und der andere bedient eine elektrische Säge. Sie kreischt lauter als gedacht. Eine Leiche zu zerteilen, zumal wenn man nichts davon versteht, ist schwere Arbeit, schmutzige Arbeit. Der Mann wird bald fahrig. Er hat einen Häcksler mitgebracht und gibt ein Leichenteil hinein, doch der Häcksler verklebt. Also Plastiksäcke. Zwei bis drei Stunden, dann sind rund zehn Stück gefüllt. Die Wanne ist leer. Der Mann hat auch einen Komplizen mitgebracht, doch der Komplize sagt, er könne keine Säcke mit Leichenteilen schleppen. Der Mann sagt, dann möge er den Aufzug holen. Der Aufzug fährt nur mit einem Aufzugschlüssel. Der Komplize holt den Schlüssel von einem Nachbarn; er werde ihn später in den Briefkasten werfen. Der Mann schleppt die Säcke…

10
manchmal verändert ein mord eine stadt

AM ABEND DES 28.MAI 2013, GEGEN NEUN UHR, SITZEN ZWEI JUNGE ITALIENER IN EINEM CAFÉ am Münchner Gärtnerplatz und trinken einen Absacker. Domenico, 31, und Marta, 28, freuen sich über den ersten schönen Tag des Jahres, den sie wie viele hier ausklingen lassen. Nur etwas mehr als eine Stunde später ist Domenico tot. Ermordet. Manche Verbrechen nimmt man nur kurz wahr, sie rauschen an einem vorbei, bevor sie in der Nachrichtenflut verschwinden. Andere verändern eine Stadt. Egal, mit wem man in München über den Fall Domenico spricht, alle wissen sofort, was da an der Isar passiert ist. Man verspürt Angst, weil es jeden hätte treffen können und der Täter nicht gefasst ist. Man merkt, dass das so sichere München mit Domenicos Tod wieder ein wenig seiner Unschuld verloren hat. Es ist wie nach…