Women’s Health Deutschland 06/2018

Women’s Health – It’s good to be you! Das Magazin voller Ideen und Inspiration für Frauen, die mit großem Spaß in Sachen Fitness, Ernährung, Beauty und aktivem Lifestyle vorn dabei sein wollen!

País:
Germany
Idioma:
German
Editor:
Motor Presse Hearst GmbH & Co.KG Verlagsgesellschaft
Periodicidad:
Monthly
USD 2.48
USD 15.15
10 Números

en este número

2 min.
los geht’s …

Wissen Sie, welche Rubrik in der Women’s Health zu meinen absoluten Lieblingen gehört? Das 15-Minuten-Workout (S. 34). Es ist immer ganz easy umzusetzen, geht blitzschnell und ist trotzdem supereffektiv. Und das Beste: Ab dieser Ausgabe wird es nicht länger von Fitness-Models präsentiert, sondern von Leserinnen. Ganz „normalen“ Frauen, die zeigen, wie viel Spaß sie an Gesundheit und Fitness haben. Hätten Sie vielleicht auch Lust, dabei zu sein? Dann bewerben Sie sich mit einem persönlichen Workout-Foto und einem kurzen Steckbrief. Einfach eine Mail mit dem Betreff #IAmFit an leserbriefe@womenshealth.de senden. Was mir sehr am Herzen liegt: Es ist überhaupt nicht wichtig, ob Sie Modelmaße haben oder nicht. Wichtig ist nur, dass Sie Freude am Training haben. Ich würde mich so freuen, wenn viele von Ihnen mitmachten. Also: Seien Sie dabei und…

womheade1806_article_003_01_01
1 min.
was mich diesen monat begeistert:

BEAUTY-EXTRA Das Team rund um Beauty-Chef Ferry hat für unseren „Guide to Beauty“ ein echt cooles Digital-Special zusammengestellt. Einfach dieses Heft umdrehen und drauflos-schmökern. Yeah! KINDER, KINDER – COOLES HEFT Hey, Mütter, Tanten, Freundinnen: Am Kiosk liegt jetzt neue Lektüre für Papas! „Men’s Health Dad“ (4,50 Euro) ist das Must-have-Magazin für coole Väter. Weitersagen! POWER-MÜSLI Mein Morgen-Ritual: Müsli. Vor allem mit den leckeren Sorten von „Foodspring“ (um 13 Euro) fällt der Start in den Tag leichter. COVERGIRL Auf unserem Titel: Influencerin Ann-Kathrin Brömmel. Die 28-Jährige zeigt ab Seite 42 zusammen mit ihrem Verlobten Mario Götze ein geniales Partner-Workout.…

womheade1806_article_003_02_01
6 min.
verjüngungskur mit kakao

Schokolade ist bisher nicht als Anti-Aging-Produkt in Erscheinung getreten, doch das könnte sich jetzt ändern. Koreanische Forscher der Nationalen Universität in Seoul haben herausgefunden, dass enthaltene Pflanzenstoffe (Phenole) Hautschädigungen sogar effektiver entgegenwirken können als viele Cremes. In der Studie verzehrten die Teilnehmer 12 Gramm Kakao pro Tag und stellten eine Verbesserung ihrer Haut fest. Die so genannte Photoalterung, also eine Schädigung, die durch UV-Licht verursacht wird, konnte sichtbar reduziert werden. Nach 24 Wochen verbesserte sich die Hautelastizität um 3 Prozent, und es verringerte sich zudem die Tiefe der Falten. Zusätzlich zur täglichen Pflege könnten Sie sich also auch mal einen Schoko-Drink gönnen: 12 g rohe Kakao-Nibs zusammen mit 1 Banane, 1 TL Erdnussbutter, 1 TL Honig, 1 Prise Zimt und 200 ml Milch im Mixer pürieren – fertig! 7 Minuten Sport…

womheade1806_article_009_01_01
4 min.
„ich möchte endlich kraulen lernen“

Diese Challenge ist für mich eine doppelte Herausforderung, denn sie beginnt schon damit, dass Wasser absolut nicht mein Element ist. Mir graut vor der Vorstellung, ab dem Startschuss mehrmals pro Woche ins Schwimmbad gehen zu müssen. Dort ist es kalt, nass, ich friere immer – und hinzukommt, dass ich nicht einmal vernünftig brustschwimmen kann. Die wenigen Male im Jahr, die ich ins Bad gehe, verbringe ich grundsätzlich auf der Kaffeepläuschchen-Bahn. Während meine Leistungsschwimmer-Freunde ihren Speedo-Anzügen alle Ehre machen, ziehe ich meinen Bikini an, dusche erst mal stundenlang und schwimme dann gemütlich stets mit dem Kopf über Wasser. Eine Schwimmbrille und -kappe besitze ich nicht. Und jetzt soll ich innerhalb von 4 Wochen kraulen lernen? Meine Selbsteinschätzung lautet: Das schaffe ich niemals! Doch meine Kollegin Britt sagt: „Das kriegst du hin!“…

womheade1806_article_020_01_01
3 min.
6 schritte zum kraul-profi

1 Körper strecken Entscheidend für eine gute Schwimmlage ist die richtige Dosis Körperspannung: Je besser der Körper an der Wasseroberfläche gleitet, desto geringer ist der Wasserwiderstand. Auch die Atmung fällt leichter. Versuchen Sie, eine optimale Körperspannung aufzubauen, indem Sie sich mit jedem Zug lang nach vorn in Schwimmrichtung strecken. Üben können Sie das, indem Sie sich kräftig vom Beckenrand abstoßen und in gestreckter Körperlage einige Meter nur gleiten. 2 Rhythmus finden Beim Kraulschwimmen können Sie sich rhythmisch auf Ihren Instinkt verlassen. Das hier ist eine gute Vorübung: Steigen Sie in hüfttiefes Wasser und setzen Sie die Arme unterstützend beim Gehen ein, als wollten Sie im Meer gegen eine Strömung ins Wasser laufen. Parallel zur Gehbewegung werden die Arme und Hände paddelnd neben dem Körper nach hinten gezogen und über Wasser gegengleich nach vorne…

7 min.
zurück zur top-form

Die nervige Sportverletzung, der neue Job oder der alte innere Schweinehund – Gründe, längere Zeit nicht zu trainieren, gibt es viele. Dabei waren Sie so gut in Form – und jetzt ist der ganze Schweiß für die Katz’? Aber nein! Auch wenn Ihr Spiegelbild etwas anderes sagt: Ihre Muskeln erinnern sich an die verlorene Bestform – und das sogar noch Jahre später. WAS GENAU IST DAS MUSKELGEDÄCHTNIS? Es geht um eine Art Programmierung. „Wer schon einmal Muskelmasse aufgebaut hat, kommt nach längerer Pause leichter wieder auf dieses Trainingslevel als eine Einsteigerin“, erklärt Sportwissenschaftler Erik Pfeiffer. Dieses Phänomen nennt sich Muscle Memory Effect, auf Deutsch Muskelgedächtnis. „Genau genommen findet sich dieses spezielle Erinnerungsvermögen im Körper an zwei Stellen“, sagt Pfeiffer. „Im Gehirn ist das Bewegungslernen verankert – und in den Muskeln steckt das…

womheade1806_article_023_01_01