Women’s Health Deutschland 12/2020

Women’s Health – It’s good to be you! Das Magazin voller Ideen und Inspiration für Frauen, die mit großem Spaß in Sachen Fitness, Ernährung, Beauty und aktivem Lifestyle vorn dabei sein wollen!

Leer Más
País:
Germany
Idioma:
German
Editor:
Motor Presse Hearst GmbH & Co.KG Verlagsgesellschaft
Periodicidad:
Monthly
USD 2.53
USD 15.43
10 Números

en este número

1 min.
los geht’s …

Die Adventszeit ist für mich das Allergrößte. Exzessives Dekorieren, Keksebacken und nicht enden wollender Geschenke-Marathon … Ich steigere mich rein. Und das wirklich jedes Jahr aufs Neue. Dass das Ganze ziemlich stressig ist, ignoriere ich gern. Denn es bringt mir ja so unglaublich viel Spaß. Nur merke ich spätestens am Tag nach Silvester trotzdem, wie platt ich bin – und wie kraftlos ich mich deshalb ins neue Jahr hinüberschleppen muss. Geht es dir auch so? Oder ist’s bei dir sogar noch schlimmer und du gehörst zu denjenigen, die schon bei der Erwähnung der (Vor-)Weihnachtszeit hektische Flecken am Hals bekommen? Good News: Diese Ausgabe steckt voller Entspannungsstrategien (S. 25), Anti-Stress-Übungen (S. 91) und Blitz-Rezepten (z. B. ab S. 36) fürs relaxte Groß-Auftischen. All diese Ideen sollen in erster Linie dabei helfen, die bevorstehende…

womheade2012_article_004_01_01
1 min.
was mich diesen monat begeistert

EINE PRISE X-MAS Der Inhalt dieses wirklich tollen Adventskalenders geht garantiert nicht auf die Hüften: 24 Gewürzmischungen in Originalgröße (45 g) und ein passendes Kochbuch verbergen sich hinter den Türchen. Von JUST SPICES, um 150 Euro COOLES YOGAEQUIPMENT Hübsch, praktisch und aus recycelten Materialien hergestellt: Ich liebe die nachhaltigen Taschen des neuen Yoga-Labels aus Hamburg. CLOUD BAG von KAALA, um 160 Euro FITNESS-BOOSTER Bewegliche Gelenke, stabile Knochen, gesunde Muskeln und starke Bänder – das alles ist wichtig, wenn man sich vor Verletzungen schützen möchte. Mit der Kombination aus Collagen-Peptiden, Magnesium, Zink und Vitamin C bekommt der Körper so optimalen Support. TRIPLE PERFORM von ATRO PRO VITA, ab 45 Euro UNSER COVER-GIRL Janina Uhse setzt auf gesunde Ernährung – allerdings ganz ohne Verbote. Warum das schlank und happy zugleich macht, erklärt die Schauspielerin ab Seite 34. Fotos: ANDRA (1), PR…

womheade2012_article_004_02_03
1 min.
cindy bruna

DIE TASCHE: „Zu meinem urbanen Style kombiniere ich am liebsten eine Sporttasche im klassischen Look.“ NYLON-SPORTTASCHE von ESPRIT, um 70 Euro UND DAS IST DRIN: 1 SITZT WIE ANGEGOSSEN „Ein Sport-BH muss perfekt sitzen und dabei trotzdem bequem sein.“ INDY BRA von NIKE PERFORMANCE in light thistle/black, um 34 Euro über zalando.de 2 VITAMINE TO GO „Mein Begleiter auf dem Weg zum Sport: ein Smoothie aus Banane, Apfel und Honig!“ EDELSTAHL-SMOOTHIE-CUP MIT STROHHALM von SAME BUT GREEN, um 23 Euro 3 VERDIENTE ABKÜHLUNG „Beim Sport sorgt Thermalwasser für Abkühlung – eines der besten Gefühle überhaupt!“ THERMALWASSERSPRAY von EAU THERMALE AVÈNE, um 9 Euro 4 VOLL IM RHYTHMUS „Mit Afrobeat auf den Ohren lassen Motivation und gute Laune nicht lang auf sich warten!“ POSITIVE VIBRATION XL von THE HOUSE OF MARLEY, um 120 Euro 5 READY TO SWEAT „Im Gym trage ich nur wasserfeste Mascara und bleibe…

womheade2012_article_008_01_03
1 min.
eiskalt durchziehen

Widerstehe dem Drang, morgens beim Wecker auf die Schlummertaste zu drücken! Erste Frostspuren an der Fensterscheibe signalisieren die besten Bedingungen, um dir einen außergewöhnlichen Leistungsschub zu verpassen. Laut aktuellen wissenschaftlichen Untersuchungen lösen niedrige Temperaturen mehrere Anpassungen im Körper aus, die dazu führen, dass die Ausdauerleistung steigt. Beispielsweise verengen sich die Arterien und andere Blutgefäße, wodurch Herz und Lungen gezwungen sind, mehr zu arbeiten. Eine US-Studie an der Northern Arizona University an Tieren zeigte, dass auf Grund dieser Anpassungen die aerobe Leistung der Muskulatur steigt. Dabei erhöhte sich die maximale Sauerstoffaufnahme (kurz VO2 max genannt) um 34 Prozent und die Laufgeschwindigkeit auf längeren Strecken um eindrucksvolle 29 Prozent. Die Forscher gehen davon aus, dass sich ein ähnlicher Effekt – wenn auch nicht ganz so stark – bei Menschen bemerkbar macht. Grund…

womheade2012_article_009_01_01
1 min.
mehr essen, weniger wiegen

Schon einzeln betrachtet sind sowohl Muskelaufbau als auch Gewichtsabnahme ehrgeizige Ziele. Beide gleichzeitig anzustreben ist eine besondere Herausforderung, denn das Abnehmen ist nun mal mit geringerer Kalorienaufnahme verbunden, während der Muskelaufbau mehr Zufuhr von Baumaterial braucht. Glücklicherweise haben US-Ernährungswissenschaftler am Skidmore College in Saratoga Springs eine neue Lösung für das Dilemma gefunden. Die Forscher setzten Probanden auf 2 verschiedene proteinreiche Diäten. Bei beiden Gruppen betrug der Eiweißanteil 30 Prozent der Gesamt-Kalorienaufnahme. Der Unterschied: Eine der Testgruppen nahm 3 große Mahlzeiten täglich zu sich, während die andere Gruppe ihre Kalorienzufuhr auf insgesamt 6 kleinere Mahlzeiten verteilte. Ergebnis am Ende des Experiments: Beide Probanden-Gruppen nahmen schneller ab als Normalesser, wobei jedoch die 6-Mahl-zeiten-Esser ganz klar den Spitzenplatz belegten. Außerdem schafften es nur diese Probanden, gleichzeitig Muskelmasse aufzubauen. Also am besten abends die…

womheade2012_article_010_01_01
1 min.
heißer gesundheitstrend

Viele Wege führen zur Verbesserung der Gesundheit. Du kannst zum Beispiel voller Tatendrang in deine Sportschuhe schlüpfen und einen neuen Trainingsplan starten. Es gibt aber auch Optionen, die mit weniger Anstrengung verbunden sind. Laut einer in der Fachzeitschrift Nutrients veröffentlichten Studie verbessern die in den Wurzeln von Chicorée (Zichorie) enthaltenen präbiotischen Pflanzenstoffe sämtliche Aspekte des Wohlbefindens. Wenn es um das Kultivieren guter Darmbakterien geht, ist meist von probiotischen, nicht präbiotischen Produkten die Rede. Zu Ersteren gehören vor allem Jogurts, sie enthalten lebende Bakterienkulturen. Jedoch hat sich gezeigt, dass viele dieser fleißigen Keime überhaupt nicht bis in den Darm gelangen, sondern vorher schon durch die Säure im Magen abgetötet werden. Präbiotika hingegen sind unempfindlich gegenüber Magensäure. Bei ihnen handelt es sich nicht um lebende Bakterien, sondern um Ballaststoffe, die den Kleinstlebewesen als…

womheade2012_article_012_01_01