menu
close
search
ONTDEKKENBIBLIOTHEEKTIJDSCHRIFTEN
CATEGORIEËN
FEATURED
ONTDEKKENBIBLIOTHEEK
searchclose
shopping_cart_outlined
exit_to_app
category_outlined / Tech & Gaming
AUDIO GermanyAUDIO Germany

AUDIO Germany 08/2019

AUDIO schreibt faszinierend und pointiert über alles, was an unser Ohr dringt: HiFi Stereo, Surround-Sound, High-End-Geräte und und die Vernetzung aller Geräte im heimischen Wohnzimmer. Ausgewiesene, langjährige Profis testen und berichten über bezahlbare und absolute High-End-Devices. AUDIO ist der unverzichtbare Ratgeber vor, während und nach dem Kauf und als Frühindikator für Trends und Stimmungen in der Branche unverzichtbar. Audio-Inhalte der Printausgabe sind nicht in der Digital-Ausgabe beinhaltet.

Land:
Germany
Taal:
German
Uitgever:
Weka Media Publishing GmbH
Meer lezenkeyboard_arrow_down
SPECIAAL: Sparen Sie 40% des Abopreises mit dem Code BLACK40
EDITIE KOPEN
€ 5,58(Incl. btw)
ABONNEREN
€ 55,91(Incl. btw)
12 Edities

IN DEZE EDITIE

access_time1 min.
angepasster klang? sehr gerne!

Raumeinmessung, Klangpersonalisierung, angepasster Sound für jeden Raum, für jedes Ohr – ich als HiFi-Purist habe mich lange gegen solche Themen gesträubt. Ich wollte genau das Gegenteil. Eine Schaltung, die eine Tonregelung am Verstärker umgeht, stand groß in meinem Pflichtenheft. Nichts sollte den Klang beeinflussen. Ich fuhr mit dieser Philosophie des reinen und unverfälschten Klangs im Prinzip nicht schlecht, aber auch nicht wirklich gut. Das ist nun schon einige Jahre, wenn nicht Jahrzehnte her. Irgendwann kam die Phase, in der ich anfing, dem Thema Raumakustik mehr Bedeutung beizumessen. Doch es ist oft gar nicht so einfach, die erforderlichen Maßnahmen in einem Wohnzimmer, das man sich vielleicht auch noch mit seinem Ehepartner teilt, umzusetzen. Und will man es richtig machen, kann es obendrein sehr schnell ganz schön kostspielig werden. Aber es geht zum…

access_time3 min.
news

EINSTIEGSDROGE Der AXA25 für 250 Euro ist der kleinste Vollverstärker der neuen AX-Serie von Camridge Audio. Der große Bruder AXA35 für 350 Euro bietet mehr Leistung, Ausstattung und eine MM-Phonovorstufe. Zwei Receiver für je 400 und 500 Euro mit UKW-Empfang und Bluetooth-Schnittstelle und zwei CD-Spieler für 250 und 350 Euro komplettieren die Serie. Ob und wann Streaming Einzug in die AX-Serie halten wird, ist laut Cambridge Audio noch nicht bekannt. Cambridge Audio AX-Serie // ab 250 Euro www.cambridgeaudio.com/de SCHICK UND DRAHTLOS Ifrogs aus Irland stellt seine neuen Kopfhörer „Airtime Truly Wireless“ vor. Die ergonomischen Earbuds mit Auto-Pairing und 8-mm-Treibern verbinden sich über Bluetooth mit dem Smartphone und liefern dabei bis zu 15 Stunden Sound. Mit drei Equalizer-Einstellungen lässt sich die Audioqualität individuell anpassen. Die neuen „Truly Wireless“-Earbuds sind nach IPX-4 spritzwassergeschützt. Ifrogs // 60 Euro…

access_time2 min.
händlertermine

JULI 19.07. PhonoPhono 10961 Berlin Besserer Klang für Plattenspieler Viele Plattenspieler konnten besser klingen! PhonoPhono zeigt, wie Sie nach den Schwachstellen Ihres Gerates fahnden und fuhrt Verbesserungsmoglichkeiten fur Plattenspieler vor. Austausch des Tonabnehmers, separater Phono-Vorverstarker, spezielle Phono-NF-Kabel, Plattenteller-Auflagen sowie Tricks rund um die Stromversorgung. www.phonophono.de 21.07. + 04.08. Muchow HiFi & Records 22115 Hamburg Ey, was dreht? „Ey was dreht? On Tour!“ Sommertour 2019 in der HafenCity Hamburg (Baakenhoft – Grandeswerder Strase – Baaken Allee). Jeweils am 1. und 3. Sonntag im Monat von 12 Uhr bis 18 Uhr. Hier dreht sich wieder alles um das Medium Vinyl – von neuen uber gebrauchte LPs bis hin zum Plattenspieler. Es werden Platten gewaschen (pro LP 1,50 Euro), gespielt, besprochen und verkauft. Parkplatze sind nur bedingt vorhanden. Besucher kommen besser mit dem OPNV (Bus 111 bis Baakenhoft und U4…

access_time3 min.
grosses kino

Beyerdynamic gehört zu den weltweit führenden Herstellern von Kopfhörern, Mikrofonen und Konferenzsystemen. Als jedoch der Elektroingenieur Eugen Beyer 1924 seine Firma in Berlin gründete, hatte er das Thema Kopfhörer überhaupt nicht im Sinn. Es war vielmehr der aufkommende Tonfilm, der ihn auf die Idee gebracht hatte, Kino-Lautsprecher zu bauen. Und diese Idee war genial, denn das Unternehmen entwickelte sich prächtig. Doch mit der Zunahme an bezahlbaren Radioempfängern rückte der Klang stärker in den Fokus der Menschen. Und so kon struierte Beyerdynamic im Jahr 1937 seinen ersten Kopfhörer, den DT 48. DT steht für „Dynamisches Telefon“. Auch wenn das inzwischen ordentlich altbacken klingt, führt Beyerdynamic diese zwei Buchstaben bis heute in seinen Modellbezeichnungen. Der DT 48 wurde zum ständigen Begleiter von Reportern und Toningenieuren und war in kaum geänderter Form bis 2013…

access_time7 min.
auf die barrikaden!

Die meisten Hersteller sind zaghaft. Bringen sie neue Lautsprecher auf den Markt, sprechen sie feinsinnig von einer Evolution. Mancher erweitert den bestehenden Produktnamen noch um ein „Evo“. Doch die Revolution? Die wird gescheut, denn da rollen Köpfe, da werden Spielregeln verworfen, da wird alles Bestehende in Frage gestellt. Wie dichtete John Lennon so treffend: „But when you talk about destruction/ Don‘t you know that you can count me out.“ Revolutionen sind gefährlich. Sind sie das wirklich? Heco verneint und nennt die neuste Generation ihrer Superteller-Serie Celan tatsächlich Revolution. Weil hier kein Stein auf dem anderen blieb. Da wurde nicht sanft getunt und gefeilt, sondern auf einem neuen Fundament alles neu konstruiert. Und allein der Name: Das Spitzenmodell heißt Revolution 9. Da denkt der Musikkenner sofort an das Weiße Album der Beatles. Hier…

access_time4 min.
spielfreunde

DER HERRLICHE DRIVE VON BOWERS & WILKINS Ein Imperium ist kein Segelboot, sondern ein Frachter. Der Wendekreis ist größer und man bremst nicht so leicht. Jedes Manöver will gut überlegt sein. Bowers & Wilkins ist so ein Gigant der Weltmeere. Die Konkurrenz schaut neidisch auf die Umsätze, jede neue Produktpremiere kommt einem Dekret gleich. Man kann von diesem Zeitpunkt an nicht mehr zurück, Fehlentscheidungen sind verboten. Nun haben die Briten heimlich, still und leise eine neue Serie ausgebrütet und sie „Formation“ benannt. Das Konzept ist zum Siegen verdammt. Alle Komponenten erschließen den WLANMarkt, den B&W überraschend lange vernachlässigt hatte. Nun kommt ein Quintett an Klangwandlern. Eine kleine, reine Streaming-Elektronik für bestehende Ketten, dazu eine Soundbar. Den Subwoofer haben wir in AUDIO 7/18 getestet, ebenso die keilförmige Ich-kann-alles-Box namens „Wedge“. Tatsächlich kann die…

help