menu
close
search
ONTDEKKENBIBLIOTHEEKTIJDSCHRIFTEN
CATEGORIEËN
FEATURED
ONTDEKKENBIBLIOTHEEK
searchclose
shopping_cart_outlined
exit_to_app
category_outlined / Nieuws & Politiek
sternstern

stern 24/2019

"Große, aktuelle und exklusive Geschichten, eine klare Haltung zu den relevanten gesellschaftlichen Fragen, vielfach ausgezeichnete Optik sowie das ausgeprägte soziale Engagement machen den STERN einzigartig in der deutschen Medienlandschaft. Große Geschichten erzählt der STERN – das Magazin steht für emotionale Intelligenz. Der STERN bringt die starken, investigativen Reportagen, die den Blick auf die Welt öffnen. Dabei ist die Berichterstattung immer nah am Menschen, empathisch und konkret. Große Bilder zeigt der STERN groß. Für seine Titel, Reportagen und Fotografien erhält das Magazin regelmäßig nationale und internationale Auszeichnungen. Zur DNA des STERN gehören seine Opulenz, seine klare Bildsprache und visuelle Kraft. Mit einer Kombination aus aktueller Berichterstattung, Nutzwertbeiträgen und klassischem Reportage-Journalismus bietet der STERN seinen Lesern Orientierung – in einer Welt, die sich laufend verändert. Der STERN legt Wert darauf, auch die menschliche Seite einer Nachricht zu zeigen. Seine bereits mehrfach ausgezeichnete Reportage-Fotografie bildet ein festes Element in jeder Ausgabe. Der STERN filtert, wertet und interpretiert. Die Einordnung hilft dem Leser, Zusammenhänge zu verstehen. Das klare Layout und die Auswahl der Inhalte, die moderne Formen der Info-Grafik sowie Einblicke aus dem Datenjournalismus erweitern diesen journalistischen Anspruch."

Land:
Germany
Taal:
German
Uitgever:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Meer lezenkeyboard_arrow_down
SPECIAAL: Sparen Sie 40% bei Ihrem Abonnement!
EDITIE KOPEN
€ 4,05(Incl. btw)
ABONNEREN
€ 162,68€ 97,61(Incl. btw)
52 Edities

IN DEZE EDITIE

access_time2 min.
liebe leserin, lieber leser!

Dass sich etwas verändert in unserem Land, habe ich nach der Europawahl unmittelbar in meiner Familie erlebt: Fast zwei Stunden habe ich mit meinen Kindern über das Wahlergebnis, die „Alt-Parteien“ und das Rezo-Video diskutiert. Das gab es vorher noch nie. Meine älteste Tochter ist 23, sie fand es schon unmöglich, dass ich Rezo wie Räso aussprach. „Papa, der heißt Riiieso. Wenn du dir das Video angeschaut hast, musst du wissen, wie der heißt. Oder nimmst du den nicht ernst, nur weil er blaue Haare hat?“ Dieser Verdacht, wir Älteren würden die Jüngeren und ihre Anliegen nicht ernst nehmen, scheint mir ein entscheidender Punkt zu sein. Die jungen Menschen sehen, dass sich ihre Zukunft verschattet, sie wollen mit uns ins Gespräch kommen, sie wollen Antworten und Lösungen. Und vor allem erwarten sie,dass wir…

access_time3 min.
echo

Natürlich kann er das! Die Deutschen müssen sich nur trauen. Geben wir dem Habeck doch eine Chance!Klaus Jeschke, Planegg Kluger Mann stern Nr. 23/2019, „Kann er Kanzler werden?“ – Der Höhenflug der Grünen Ich fürchte, dass die Deutschen, nicht klug genug sind, einen so klugen Mann wie Robert Habeck zum Kanzler zu wählen. Und ich fürchte, dass sich das Sprichwort wieder einmal bewahrheiten wird, nach dem jeder kriegt, was er verdient. Jörn Schenker, Markranstädt Verwässerung der Prinzipien Was geschieht, wenn die Grünen den Regierungschef stellen, können wir in Baden-Württemberg beobachten: Verwässerung der politischen Prinzipien bis zur Schmerzgrenze. Ein grüner Kanzler, der sich und der Bundespartei treu bleibt, müsste vielen Wählern auf die Füße treten. Und so grün, wie es die derzeitigen Wahlergebnisse suggerieren, ist diese Republik leider noch lange nicht. Uwe Tünnermann, Lemgo Besinnung auf Kernkompetenzen Vor 40 Jahren…

access_time2 min.
betrifft: stern

Die dunkle Seite des Onlineshoppings Rund 280 Millionen Pakete versenden die Deutschen jedes Jahr – weil ihnen online bestellte Ware nicht gefällt oder passt. Die Retourenflut belastet natürlich die Umwelt. Was aber passiert mit den Produkten? Werden sie weiterverkauft? Oder landen sie „massenhaft im Müll, weil das am billigsten ist“, wie stern-Reporter Rolf-Herbert Peters (l.) von Whistleblowern erfuhr. Peters machte sich auf, um die Wege der Retouren, die um die halbe Welt reisen können, nachzuvollziehen. Die großen Onlinehändler verweigerten Details – Betriebsgeheimnis. Doch Ralf Hastedt (r.), Chef des Retourenliquidators Avides, ließ ihn hinter die Kulissen schauen. (Seite 54) Gestorben im Einsatz für den stern Vor 20 Jahren, am Nachmittag des 13. Juni 1999, fuhren der stern-Reporter Gabriel Grüner (l.) und stern-Fotograf Volker Krämer (r., auf dem Foto im Einsatz in Afghanistan) über den…

access_time1 min.
hochbetrieb

Rege Geselligkeit auf dem Affenberg Salem am Bodensee: Hier ziehen gerade mehr als 40 Storchenpaare ihren Nachwuchs groß. Während die Bestände im Osten Deutschlands weiter gefährdet sind, dürfte es heute allein in Baden-Württemberg wieder mehr als 1000 Paare geben. 1975 waren es gerade noch 15. Dennoch: Intensive Landwirtschaft nimmt Störchen auch hier den Raum für die Futtersuche. Raps- und Maisfelder sind dafür tote Flächen. Mit dem Verschwinden der Insekten fehlt den Tieren ohnehin eine wichtige Futterquelle. Ein vier Wochen alter Jungstorch benötigt etwa 1,5 Kilo Nahrung – pro Tag.…

access_time1 min.
happy hour

Was darf’s sein, eine Margarita? Alexandria Ocasio-Cortez, 29, demokratische Politikerin und jüngste Kongressabgeordnete im US-Repräsentantenhaus, gibt einen aus. Sie steht hinter der Bar eines Restaurants im New Yorker Stadtteil Queens, um sich um eine Herzensangelegenheit zu kümmern – einen Mindestlohn von 15 US-Dollar, auch in der Gastronomie. Ocasio-Cortez kennt sich da aus, sie hat mal gekellnert. Aber nun ist sie der neue Star ihrer Partei, mit einem erfrischenden Lachen und 4,3 Millionen Twitter-Followern. Doch ihre Freundlichkeit täuscht. Knallhart kämpft sie zum Beispiel für eine landesweite Krankenversicherung.…

access_time1 min.
gelandet

Bei diesem Anblick bekommen „Krieg der Sterne“-Fans weiche Knie: Das Raumschiff steht da, als sei es mal eben aus dem All zu Besuch gekommen. Disneyland im kalifornischen Anaheim ist um eine Attraktion reicher. In der „Star Wars: Galaxy’s Edge“ steht nun der „Millenium Falke“ aus dem berühmten Filmepos zum Anfassen. Für die neue Erlebniswelt wurde der Freizeitpark um ein mehr als fünf Hektar großes Areal erweitert. Dafür mussten ein Fluss umgeleitet und Bahngleise verlegt werden. Ein ähnlicher Disney-Themenpark entsteht auch in Florida. Gesamtkosten für beide Anlagen: etwa eine Milliarde US-Dollar. FOTO: BETH COLLER/THE NEW YORK TIMES/REDUX/LAIF…

help