menu
close
search
ONTDEKKENBIBLIOTHEEKTIJDSCHRIFTEN
CATEGORIEËN
FEATURED
ONTDEKKENBIBLIOTHEEK
searchclose
shopping_cart_outlined
exit_to_app
category_outlined / Nieuws & Politiek
sternstern

stern 27/2019

"Große, aktuelle und exklusive Geschichten, eine klare Haltung zu den relevanten gesellschaftlichen Fragen, vielfach ausgezeichnete Optik sowie das ausgeprägte soziale Engagement machen den STERN einzigartig in der deutschen Medienlandschaft. Große Geschichten erzählt der STERN – das Magazin steht für emotionale Intelligenz. Der STERN bringt die starken, investigativen Reportagen, die den Blick auf die Welt öffnen. Dabei ist die Berichterstattung immer nah am Menschen, empathisch und konkret. Große Bilder zeigt der STERN groß. Für seine Titel, Reportagen und Fotografien erhält das Magazin regelmäßig nationale und internationale Auszeichnungen. Zur DNA des STERN gehören seine Opulenz, seine klare Bildsprache und visuelle Kraft. Mit einer Kombination aus aktueller Berichterstattung, Nutzwertbeiträgen und klassischem Reportage-Journalismus bietet der STERN seinen Lesern Orientierung – in einer Welt, die sich laufend verändert. Der STERN legt Wert darauf, auch die menschliche Seite einer Nachricht zu zeigen. Seine bereits mehrfach ausgezeichnete Reportage-Fotografie bildet ein festes Element in jeder Ausgabe. Der STERN filtert, wertet und interpretiert. Die Einordnung hilft dem Leser, Zusammenhänge zu verstehen. Das klare Layout und die Auswahl der Inhalte, die moderne Formen der Info-Grafik sowie Einblicke aus dem Datenjournalismus erweitern diesen journalistischen Anspruch."

Land:
Germany
Taal:
German
Uitgever:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Meer lezenkeyboard_arrow_down
SPECIAAL: Sparen Sie 40% bei Ihrem Abonnement!
EDITIE KOPEN
€ 4,05(Incl. btw)
ABONNEREN
€ 162,68€ 97,61(Incl. btw)
52 Edities

IN DEZE EDITIE

access_time2 min.
liebe leserin, lieber leser!

Am vergangenen Wochenende war ich Gast auf einer der schönsten Hochzeiten meines Lebens. Die standesamtliche Trauung fand in einem Blumenladen statt, inmitten der herrlichsten Farben, die man sich vorstellen kann. Kirschrote Pfingstrosen, weiße Lilien, rosafarbene Borstengräser und, und, und, ich konnte mich gar nicht sattsehen. Es war eine Fülle und Pracht, die unterstrich, wie schön das war, worum es hier ging: die Liebe zweier Menschen. Die Deutschen heiraten wieder. 416 000-mal haben im vergangenen Jahr zwei Menschen zueinander Ja gesagt. So viele wie seit dem Jahr 2000 nicht mehr. Dabei dürfte eine nicht geringe Rolle spielen, dass seit Herbst 2017 in Deutschland auch gleichgeschlechtliche Ehen geschlossen werden dürfen. Aber nur das kann den Trend nicht erklären. Allein in den vergangenen vier Wochen haben in meinem Bekanntenkreis zwei Paare geheiratet, die seit vielen…

access_time3 min.
echo

Ihr Titel ist ein Volltreffer. Trump in Boxhandschuhen und oben rechts der Text über die Orang-Utans – besser geht’s nicht.Martin Baier, Essen Was in den USA zählt stern Nr. 26/2019, „Zweite Runde“ – Wahlkampf in den USA Dass Trump geschlagen wird, ist recht unwahrscheinlich. Im Mutterland unserer westlichen Wertewelt wird die Demokratie von den Reichsten der Reichen gemanagt, das heißt, als Präsident sollte man mindestens Millionär sein. Und Trump mit seinem milliardenschweren Privatvermögen ist bestens für eine zweite Amtszeit geeignet. Wenn in den USA etwas anderes zählen würde, hätte Trump nie Präsident werden dürfen. Dietmar Sobottka, Chemnitz Richtige Analyse Mein Kompliment dafür, wie Sie die Problematik dieser Krise herauskristallisieren. Ich bin Amerikanerin und stimme hundertprozentig mit Ihrer Analyse überein. Gisela Weinland, per E-Mail Verstörend bösartig stern Nr. 26/2019, „Eine Nummer zu groß?“ – Ist Annegret Kramp-Karrenbauer kanzlertauglich? Warum so gehässig…

access_time2 min.
betrifft: stern

Neues Debattenformat startet mit Streit der Jungstars Ganz oben – da wollen Kevin Kühnert und Philipp Amthor noch hin. Ganz oben waren die beiden vielleicht talentiertesten Nachwuchspolitiker Deutschlands auf alle Fälle schon beim stern, der den Juso-Chef und den CDU-Abgeordneten für das neue Debattenformat DISKUTHEK ins eigens dafür geschaffene Studio auf dem Dach des Hamburger Verlagsgebäudes eingeladen hatte. stern-Autor Tilman Gerwien (M.) nutzte die Chance für ein Doppelporträt (S. 56). Er begleitete die beiden mehrere Tage und erlebte zuweilen eine erstaunliche Nähe zwischen ihnen. Trotzdem: Debattieren können sie heftig, und das haben sie beim stern getan. Zu sehen ab 27. Juni auf stern.de und youtube.com/stern Ein neuer Anfang Fotograf Özgür Baykal (l.) und Raphael Geiger beobachteten in Istanbul den achten türkischen Wahlkampf in fünf Jahren. Nie haben sie so eine Euphorie erlebt wie…

access_time1 min.
knüppelhart

Fridays for Future? Weekends for Future! Klimaaktivisten legten am Samstag und Sonntag das rheinische Braunkohlerevier lahm. Zwischen den Kraftwerken Neurath und Niederaußem ging nichts mehr, weil Demonstranten die Bahnstrecke blockierten. Hunderte von ihnen drangen in den Tagebau Garzweiler vor, wo die Polizei eingriff: Mit Schlagstöcken trieb sie die Protestierenden auseinander, manch einer wurde dabei im Gesicht getroffen. Auch Beamte wurden verletzt. Der Innenminister Nordrhein-Westfalens, Herbert Reul, sprach von „gewalttätigen Aktionen“; natürlich nur aufseiten der Klimaschützer.…

access_time1 min.
namaste

Während die Herren rechts im Bild bei der Dehnung noch etwas üben sollten, beherrschten die herabschauenden Hunde ihre Übung bereits perfekt: Am 21. Juni, dem Welt-Yoga-Tag, zeigte auch diese indische Armeehundeeinheit Haltung auf der Matte. Normalerweise arbeiten Mensch und Tier für das Verteidigungsministerium. Sie gehen auf Patrouille oder spüren Sprengstoffe und andere gefährliche Substanzen auf. Partnerschaftliche Zusammenarbeit ist dabei extrem wichtig. Und die kann durch „Doga“ – also: Yoga mit Hunden – hervorragend trainiert werden.…

access_time1 min.
eine von uns

Sie hatte eine besondere Nähe zu Brandt. Sie mochte ihn und seine Frau Rut. Sie war SPD-Mitglied, und das Wichtigste: Willy mochte sie auch. Im Sommer 1973 besuchte und interviewte stern-Reporterin Wibke Bruhns den Bundeskanzler im Familienurlaub in Norwegen. „Wieso denn ausgerechnet die?“, fragten sich viele im Bonner Politbetrieb und gaben sich folgende Antwort: „Die hat was mit dem!“ Üble Nachrede natürlich. Die Tochter eines hingerichteten Mitwissers des Hitler-Attentats vom 20. Juli war preußisch diszipliniert und lässig intelligent. Sie war oft die Erste. Sie war ein Vorbild. Wibke Bruhns starb am 20.Juni.…

help