ZINIO logotipo
EXPLORARBIBLIOTECA
E-MOUNTAINBIKE Ger

E-MOUNTAINBIKE Ger

2021 Jahresausgabe

Die E-MOUNTAINBIKE Jahresausgabe 2021 ist unsere vierte allumfassende Edition und die ultimative Testbibel, mit der wir dir helfen, das perfekte E-Mountainbike zu finden. Auf mehr als 260 Seiten findest du eine umfassende Kaufberatung und Tests von 35 Bikes sowie der 8 wichtigsten Motoren. Außerdem gibt es jede Menge Know-how, Tipps und die aufregendsten E-MTB-Trends. Ob erfahrener E-Mountainbiker oder Einsteiger, in unserem Magazin bieten wir dir alles, was du zum Thema E-Mountainbike wissen musst.

Ler Mais
País:
Germany
Língua:
German
Editora:
41 Publishing & Marketing UG
Periodicidade:
One-off
11,88 €(IVA Incl.)
11,88 €(IVA Incl.)
1 Edições

nesta edição

2 minutos
the power is yours!

E-Mountainbiken ist eine der angesagtesten Freizeit-beschäftigungen, doch wie findet man im Produkt-dschungel das richtige Bike für sich? Was muss man beachten? Und was müssen (Wieder-)Einsteiger wis-sen? Diese Fragen wollen wir zusammen mit euch realitätsnah, praxisbezogen und ehrlich beantworten! Wir machen das hier schon ’ne ganze Weile. E-Mountainbikes und wir, das war damals Liebe auf den ersten Blick. Und gerade weil wir den Sport schon ausgeübt haben, als er angeblich noch uncool war und viele Produkte noch … sagen wir mal: ordentlich Potenzial nach oben hatten, wissen wir: Es braucht jemanden, der die realen Bedürfnisse von Bikern kennt. Der Dinge kritisch hinterfragt. Der nicht vergisst, regelmäßig den eigenen Horizont zu erweitern. Wir sehen unsere Verantwortung darin, euch und die Bike-Szene mit aussagekräftigen Artikeln sowie ehrlichen, kritischen Tests voranzubringen, Trends zu erkennen und…

5 minutos
1. der neue zeitgeist und die neue e-mtb-generation

Die Bike-Branche und-Community verändern sich rasant – das erfordert ein neues Selbstverständnis, neue Ansätze, aber auch die Bereitschaft für Wachstum und Weiterentwicklung. Als E-MOUNTAINBIKE Magazin haben wir eine Vision für die Chancen und Herausforderungen der Zukunft entwickelt. Bereit, mit uns durchzustarten? Es ist immer wieder verblüffend, was innerhalb eines Jahres passieren kann. Nicht nur technologisch, sondern vor allem auch gesellschaftlich. Als wir Anfang 2020 die E-MOUNTAINBIKE-Evolutionstheorie präsentierten, in der es um neue Potenziale, Marktbedürfnisse und Zielgruppen ging, erfuhren wir eine interessante Mischung aus begeisterter Zustimmung, kritischer Diskussionsbereitschaft und Ablehnung. Die Evolutionstheorie stellte den Status quo und viele Bike-Entwicklungen infrage, die durch traditionelles Denken und jahrzehntelange Erfahrung geprägt wurden, aber dabei die realen Bedürfnisse von E-Mountainbikern verfehlten. Ganz im Geiste von Charles Darwin prognostizierten wir, dass nicht der Stärkste, sondern der am…

2 minutos
2. in welcher zukunft wollen wir leben?

Man sagt, geteilte Freude sei doppelte Freude. Aus eigener Erfahrung können wir festhalten: Fürs E-Mountainbiken stimmt das auf jeden Fall! Deshalb ist uns als E-MOUNTAINBIKE Magazin auch so wichtig, dass möglichst viele Leute an dieser Freude teilhaben können, dass ihre Bedürfnisse gesehen und beachtet werden und dass sie selbstbestimmt den Sport so ausüben können, wie es zu ihnen passt. Die immer vielseitigeren Ansprüche und Bedürfnisse der E-Mountainbiker spiegeln sich auch in den zahlreichen Leserbriefen, den Leserzahlen unserer Artikel zu diesen „neuen“ Themen sowie in unserer jährlichen E-MOUNTAINBIKE-Leserumfrage wider. Mit über 13.500 Teilnehmern ist sie nicht nur die größte und repräsentativste Umfrage der E-Mountainbike-Welt und gibt ungefiltert Auskunft über die aktuellen Bedürfnisse am Markt. Sie hat logischerweise auch großen Einfluss auf unsere redaktionelle Arbeit und Ausrichtung. Mit eurer Teilnahme stärkt ihr uns…

1 minutos
3. das beste gibt es nicht mehr

Wie vielen Menschen sind wir in unserem Leben schon begegnet, die meinten, es besser zu wissen, es aber selbst nicht besser gemacht haben? Die uns, unser Handeln oder unsere Besitztümer schlechtgeredet haben, ohne „es“ selbst je ausprobiert oder besessen zu haben? Fakt ist: Wir leben in einer Zeit, in der Leute oft Fakten und Meinungen miteinander verwechseln. Beides ist wichtig in einer Gesellschaft, aber was für den einen gut und richtig ist, mag für den anderen schlichtweg nicht passen. Jeder Mensch ist individuell, hat sein eigenes Wertesystem, seine eigenen Ansprüche und Bedürfnisse. Ein absolutes Urteil darüber kann nur die Person selbst fällen, schließlich ist sie auch die einzige Person, die ihr Leben leben kann. Das „Beste“ stirbt in diesem Kontext langsam aus. Denn in einer vieldeutigen und komplexeren Welt kann es…

5 minutos
4. unser mantra: the right tool for the job

Schon mal mit einem Messer zur Schießerei gegangen? Oder mit dem dicken SUV auf eine Klima-Demo gefahren? Manche Dinge passen nicht so richtig – und so ist es auch in der sich rasant entwickelnden E-Mountainbike-Welt: Die Community, die Technik, unser Umfeld und der Zeitgeist verändern sich stark und stellen uns damit vor neue Herausforderungen, bieten aber vor allem große Chancen. Die Themen Kaufberatung und Marktentwicklung sind die Steckenpferde unserer redaktionellen Arbeit. Dabei geht es nicht nur um Kompetenzen und Know-how, sondern vor allem um eines: Verständnis. Denn eine Bewertung eines Produkts ist nur so hilfreich wie die zuvor festgelegten und als relevant eingestuften Kriterien. Und wenn sich der Markt ändert, dann muss man Kriterien immer wieder infrage stellen und überdenken. Veränderung ist ein kontinuierlicher, wechselseitiger Prozess: Verändert sich der Markt, muss…

16 minutos
5. chancen, herausforderungen und entwicklungen der bike-branche und bike-community

Ihr habt bei der Überschrift primär an die offensichtlichen Herausforderungen der Jahre 2021 und 2022 in Bezug auf steigende Preise, Lieferengpässe und limitierte Verfügbarkeiten gedacht? Dassindzwaralleswichtige Punkte, wir wollen sie in diesem Kapitel aber nur kurz abhandeln. Ausführlich haben wir das bereits online getan. Uns geht es hier vor allem um die langfristigen Bike-bezogenen Entwicklungen, Herausforderungen und Chancen sowie ihre tiefer liegende Bedeutung für die Branche und Community, sprich für alle Biker! Neue Marken, neue Player und neue Zielgruppen sorgen nicht nur für ein enormes Wachstum der (E-)Bike-Branche, sondern auch für zahlreiche Veränderungen. Manche davon waren längst überfällig, andere gehen hingegen mit dem Wachstum einher. Was es dafür braucht? Verständnis, Geduld und ein neues Mindset. Wir geben euch den Überblick über die wichtigsten Themen. Es findet aktuell einer der größten Umbrüche in…