EXPLORARBIBLIOTECA
searchclose
shopping_cart_outlined
exit_to_app
category_outlined / Viagens & Aventura
MERIANMERIAN

MERIAN

08/2019

"MERIAN macht Lust auf Reisen. Jeden Monat berichtet das Premium-Magazin über ein Land, eine Region, eine Stadt oder Insel. Kultur und Genuss, Unterhaltung und aktiver Urlaub gehören zu den Schwerpunkten. Ob New York, Schwarzwald, Kreta oder Thailand – jedes Heft überrascht mit exzellenten Bildern der besten Fotografen und Texten renommierter Autoren."

País:
Germany
Língua:
German
Editora:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Ler Maiskeyboard_arrow_down
COMPRAR EDIÇÃO
7,11 €(IVA Incl.)
ASSINATURA
80,16 €(IVA Incl.)
12 Edições

NESTA EDIÇÃO

access_time2 minutos
editorial

Liebe Leserin, lieber Leser, fahren wir in die Berge oder ans Meer? Gern warf mein Vater vor den Sommerferien diese Frage in die dreiköpfige Familienrunde ein. Ich weiß nicht wirklich, wie offen er für eine Diskussion gewesen wäre, fest steht: Wir fuhren immer (!) in die Berge. Ins Allgäu. Nach Tirol und Südtirol. Gern mal durch mehrere Regionen der Alpen mit unserem kleinen Karmann Ghia Cabrio. Immer entlang der Lebensadern in den Bergen, also jede befahrbare Passstraße rauf und runter. Mit 34 PS! Die Alpen sind ein großer Erlebnisraum und haben dabei viele Gesichter. Jedes einzelne fasziniert mich. Die liebliche Seiser Alm, die selbst im heißesten Sommer erfrischend kühl daherkommt. Oder das Wallis, dieses riesige Tal, das eingefasst wird vom Matterhorn und anderen Giganten – mehr als 40 Viertausender erheben…

access_time6 minutos
für das pure gipfelerlebnis

1. MONT BLANC Einmal im Leben wollen viele Bergsteiger auf dem Dach der Alpen stehen. Gelegenheitsalpinisten sollten das nur im Sommer, nur auf dem Normalweg über die Hütten Tête Rousse und Gôuter (S.108) und nur nach ausgiebigem Höhentraining in Erwägung ziehen. Noch besser: Lassen Sie sich hinauf führen, etwa mit DAV Summit Club, der Bergsteigerschule des Deutschen Alpenvereins (www.dav-summit-club.de).Wie dünn die Luft wird, merken Sie schon in der Gondel, die Sie von Chamonix auf den Berg Aiguille du Midi bringt, von wo Sie den König der Alpen zumindest bestens im Blick haben. 2. ZERMATT Seinen Ruhm verdankt Zermatt dem Matterhorn, der vor allem bei Wintersportlern sehr beliebte Ort im Wallis hat aber noch diverse weitere Viertausender in Reichweite. Was ich an ihm neben der Lage besonders mag: Er ist so gut wie autofrei,…

access_time2 minutos
inside

AUF DER ZUGSPITZE Gipfelhelden Dass der Hamburger Autor Christo Foerster es bis zum Gipfelkreuz auf Deutschlands höchstem Berg (2962 Meter) schaffte, lag auch an der fest entschlossenen Begleitung: seinem sechsjährigen Sohn. Für die beiden war ihre dreitägige Tour ein kleines Abenteuer (S. 57). Foerster sucht und findet solche Erlebnisse auch in seiner näheren Umgebung, er hat ein Buch darüber geschrieben: »Raus und machen«, Harper Collins 2019, 14,99 €. BEI MESSNER Mitreißender Erzähler Tinka Dippel, Redakteurin dieser Ausgabe, und die Südtiroler Autorin Marlene Lobis trafen Reinhold Messner im Museum »Firmian« bei Bozen. Die geplante Stunde fürs Gespräch dehnten die drei gern aus, Messners Repertoire an Geschichten ist unerschöpflich (S. 32). Wer ihn live erleben möchte, kommt im August zu seinen »Gesprächen am Feuer« (Termine unter www.messner-mountain-museum.it). AN DER ANGEL Fliegenfischen für Anfänger Kathrin Sander (Mitte), stellvertretende Chefredakteurin bei MERIAN,…

access_time4 minutos
alpen

150 JAHRE DAV Die Pioniere feiern Der erste Bergsteigerclub der Welt ist er nicht – der wurde zwölf Jahre vor ihm in London gegründet und heißt »Alpine Club«. Es folgten Österreich und die Schweiz, im Mai 1869 wurde dann der Deutsche Alpenverein (DAV) ins Leben gerufen. Warum sich die Bergpioniere zusammenschlossen: Die Alpen waren noch schwer zugänglich, es gab kaum gekennzeichnete Wege und Schutzhütten – was sich durch ihr Engagement schnell änderte. Heute hat der DAV 356 regionale Vereine, »Sektionen« genannt, um die 1,3 Millionen Mitglieder – Tendenz steigend –, unterhält 321 Hütten (die meisten in den Alpen, einige auch in den deutschen Mittelgebirgen) und ist der größte Bergsportverband der Welt. Grund genug, das Jubiläum mit einer großen Kampagne zu feiern (Foto). Eine Mitgliedschaft im DAV lohnt sich fast für jede Bergtour…

access_time2 minutos
schicken sie uns ihre besten bilder

»Die Lust am Reisen« – unter diesem Motto sucht MERIAN zusammen mit CEWE die schönsten Leserfotos. Schicken Sie uns jeden Monat Ihre Lieblingsbilder aus aller Welt. Hauptgewinn ist eine Traumreise im Wert von 10000 Euro. Mitmachen ist ganz einfach – und Sie haben sogar zwei Gewinnchancen! 1. Chance: Jeden Monat prämieren wir in MERIAN das beste Leserfoto des Monats. Dafür müssen Sie Bilder schicken, die mit unseren jeweils aktuellen Heftthemen korrespondieren. Die nächsten Ausgaben sind Tansania, Brandenburg und Marrakesch. Das können Landschaftsaufnahmen sein oder Straßenszenen – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Das Foto des Monats veröffentlichen wir exklusiv an dieser Stelle. Jeder Monatsgewinner erhält einen CEWE FOTOBUCH Gutschein im Wert von 50 Euro sowie ein MERIAN-Jahresabonnement im Wert von 90 Euro. 2. Chance: Zudem können Sie uns Fotos senden, die besonders…

access_time2 minutos
»der berg ist wie eine weiße leinwand« david lama, österreichischer kletterer und bergsteiger (1990-2019)

GRAUBÜNDEN Das Kurvenreich am Malojapass So viele Serpentinen hat die Straße über den 1815 Meter hohen Pass nur auf seiner Westseite, wo das Bergell liegt, ein Tal an der italienischen Grenze. Richtung Sils im Engadin fällt er flach ab. Schon die Römer sollen ihn überquert haben, eine Straße wurde 1839 angelegt. Für Autofahrer sind nicht nur die vielen Spitzkehren eine Herausforderung – sondern auch waghalsige Radfahrer, die sich hier in die Kurve legen MONT-BLANC-MASSIV Blaumachen am Dach der Alpen Der 3842 Meter hohe Gipfel der Aiguille du Midi ragt südlich von Chamonix auf, sie ist ein Vorposten des höchsten Alpenbergs, des Mont Blanc – und wesentlich einfacher zu erreichen. Eine Gondel bringt die vielen Besucher, die dem Mont Blanc nahe kommen möchten, in 20 Minuten hinauf. Ganz in der Nähe liegt das mer de glace…

help