ZINIO logo
СТАТЬИБИБЛИОТЕКА
Кулинария и Вино
essen&trinken

essen&trinken

12/2020

"ESSEN & TRINKEN steht für Lebensfreude, Genuss und eine Koch-Kompetenz, die unter den Food-Magazinen absolut einzigartig ist. In unserer Küche entwickeln 12 Spitzenköche exklusiv für ESSEN & TRINKEN Rezepte. Damit die Gerichte garantiert gelingen, wird jedes Rezept dreimal gekocht und verfeinert, bevor wir es in ESSEN & TRINKEN „servieren“. Dieses detailverliebte Kochwissen geben wir direkt weiter: mit konkreten Ratschlägen und Handlungsanweisungen unserer Köche für ein unvergessliches Geschmackserlebnis. Darüber hinaus unterscheidet sich ESSEN & TRINKEN durch seine opulente Optik, höchste journalistische Kompetenz und einem einzigartigen Themenmix: mit spannenden Porträts und Reportagen, außergewöhnlichen Reiseberichten und stilprägenden Trends aus der Welt der Kulinarik. ESSEN & TRINKEN – mit Leidenschaft!"

Читать больше
Страна:
Germany
Язык:
German
Издатель:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Периодичность:
Monthly
ПОДПИСАТЬСЯ
3 144,41 ₽
12 Выпуск(ов)

в этом номере

1 мин.
editorial

Liebe Leserin, lieber Leser, Weihnachten geht bei uns so: Die Familie kommt am späten Nachmittag zusammen, und es wird erst mal ausgiebig geplaudert. Dann wird gesungen – ja, wir singen noch! –, dabei stoßen wir mit einem Glas Champagner an. Dann beginnt die Bescherung, bei der die Kinder Vorrang haben (obwohl sie fast alle schon erwachsen sind). Nach den Kindern kommen die Erwachsenen dran, die sich gegenseitig beim Auspacken ihrer Geschenke zuschauen und sich immer sehr ausführlich und warmherzig beieinander bedanken (aus purer Nächstenliebe unabhängig von der Originalität und Güte der Geschenke). Dabei gibt’s wieder Champagner. Dann wird das Geschenkeschlachtfeld aufgeräumt, ein Teil des Papiers fürs nächste Mal gerettet, der andere Teil schon mal in die Altpapiertonne gesteckt. Dabei trinken wir noch einen Champagner. Und plötzlich haben alle einen kleinen Schwips und stellen fest,…

2 мин.
willkommen bei uns in der küche

„Wenn ich Weihnachten im Familienkreis feiere, helfen alle mit, und es wird gerne mal was Neues ausprobiert. Lade ich Gäste ein, setze ich lieber auf Bewährtes, das ich gut vorbereiten kann. In meinen Festmenüs finden Sie von allem etwas.“»e&t«-Köchin Susanne Walter, Rezepte ab Seite 39 Woran Sie uns messen können! 1. Wir entwickeln unsere Rezepte exklusiv für Sie. Spargel im Frühjahr, Grillen im Sommer, Plätzchen im Advent, den »essen & trinken«- Köchen fällt jede Saison wieder etwas Neues ein. Dafür stehen in unserer Küche zehn ganz normale Kochplätze zur Verfügung, ausgestattet mit Kühlschrank, Herd und Backofen - aber ohne Hightech und Brimborium. Schließlich sollen Sie zu Hause alles genau so nachkochen können. 2. Wir kochen jedes Gericht drei Mal. Das ist einmalig unter deutschen Food-Zeitschriften. Konkret geht das so: Ein »e&t«-Koch entwickelt ein Rezept -…

1 мин.
gekühlt

„Im Zweifel Champagner“. Diese wunderbare Getränkeempfehlung gab einmal Kevin Leismann, Sommelier im Sterne-Restaurant „Cookies Cream“ unserem Getränke-Redakteur Benedikt Ernst in einem Interview. Sie bezog sich auf vegetarische Gerichte, für die das Berliner Restaurant berühmt ist. Auch wenn Fleisch und Fisch im Spiel sind, ist das perlende Getränk ein hervorragender Menübegleiter. Servieren Sie Champagner unbedingt im Weißweinglas - auch als Aperitif –, und nehmen Sie ihn rechtzeitig aus dem Kühlschrank. Denn entgegen jahrelanger Tradition sollte der prickelnde Schatz nicht kalt, sondern nur leicht gekühlt sein (12 Grad scheint die ideale Trinktemperatur zu sein). Vertrauen Sie uns: Mit Champagner machen Sie nichts falsch. Ihre Gäste werden erst überrascht sein, dann freudig strahlen und diesen herrlichen, unnachahmlichen Champagnerschwips bekommen. Nur der Kater am Morgen danach ist wie immer, auch wenn der Rausch wesentlich…

1 мин.
gehoben

Gesucht werden sie schon lange nicht mehr. Denn entgegen hartnäckiger Gerüchte lassen sich die teuersten aller Pilze bestens züchten. Weltweit verstreut stehen Plantagen mit Bäumen, deren Feinwurzeln mit Sporen geimpft wurden und in deren Nähe gut sieben bis zehn Jahre nach der Pflanzung die begehrte Delikatesse unterirdisch gedeiht. Ihren Status als Luxusprodukt haben Schwarze Trüffeln trotzdem nicht verloren - Aroma und Geschmack sind ja auch ohne Konkurrenz. Chichi brauchen sie allerdings nicht. Im Restaurant „Frantzén“ in Stockholm, das als eines der besten der Welt gilt, hobeln Kellner einen Trüffelberg auf buttrig getoastetes Brot mit Creme und Parmesan. Für zu Hause möchten wir Ihnen dieses Rezept empfehlen: Legen Sie eine Trüffel von 50 bis 100 Gramm mit vier frischen Eiern in ein Schraubglas und stellen Sie dies für vier Tage in…

1 мин.
guten morgen!

JÜRGEN BÜNGENER »e&t«-Koch „Mett am Morgen braucht keine Zwiebeln. Gurke, Apfel, und Bete peppen’s frisch auf.“ Mettstulle * EINFACH, GUT VORZUBEREITEN, SCHNELL Für 4 Portionen • 4 Scheiben Bauernbrot (à ca. 80 g, ca. 1,5 cm dicke Scheiben)• 100 g Gewürzgurken• 100 g eingelegte Rote Bete in Scheiben (Glas; z. B. von Kühne)• 1 kleiner säuerlicher Bio-Apfel (150 g; z. B. Boskop oder Elstar)• Salz • Pfeffer• 2-3 Stiele krause Petersilie• 2 Stiele Dill• 500 g Mett• 20 g Meerrettichwurzel 1. Brotscheiben unterm vorgeheizten Backofengrill bei 250 Grad von beiden Seiten hellbraun und knusprig rösten. Abkühlen lassen. 2. Für das Gurken-Apfel-Häckerle abgetropfte Gurken und Rote Bete in ca. 5 mm feine Würfel schneiden und in ein Schälchen geben. Apfel waschen, vierteln und entkernen. Apfel fein würfeln und zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie und Dill mit…

1 мин.
was machen sie denn da, herr gedigk?

„Ich hebe ein Glas hoch, das soeben mit CO2 -Gas (Trockeneis) gefrostet wurde. Vor mir sehen Sie den sogenannten ,Wormwood Wagon‘, der in der Bar des Hotels „The Fontenay“ hier in Hamburg steht. Er ist eine Erfindung unseres ehemaligen Barmanagers Sebastian Schneider. Seine Idee war es, unseren Gästen am Tisch Wermuts zu mixen. Ein Wermut ist Wein, der mit Kräutern - hauptsächlich Wermutkraut (engl. Wormwood) -, Gewürzen, Früchten und Blüten aromatisiert wird. Er kann auch mit einer Spirituose gespritzt werden. In der ,Fontenay Bar‘ nehmen wir als Basis erstklassige Weine, die alkoholische Ergänzung sowie eine fruchtige Note bekommen unsere Wermuts durch Obstbrände. Kräuter-Essenzen und -Elixiere aus aller Welt sowie der ,Silber Wermut Geist‘ der Firma Organic Distillery runden geschmacklich ab. Zum Schluss süßen wir mit natürlichen Ingredienzien. Alle Zutaten stehen…