ZINIO logo
EXPLOREMY LIBRARY
Flow

Flow

05/2021

"FLOW bietet Inspiration, Einblicke und positive Denkanstöße und steht für bewusstes Leben mit Aufmerksamkeit für den Moment. FLOW ist das Magazin für gebildete, kreative und neugierige Frauen. Es beschäftigt sich nicht mit schnelllebigen Trends, sondern mit Themen, die im Leben wichtig sind. FLOW zeichnet sich durch liebevolle Gestaltung, viele Illustrationen und eine eigene Sprache aus. Dabei besticht es durch sein Papiererlebnis: Aufwendige Ausstattung und Papier-Extras machen das Magazin einzigartig."

Read More
Country:
Germany
Language:
German
Publisher:
DPV Deutscher Pressevertrieb
Frequency:
Bimonthly
$8.93
$64.05
8 Issues

in this issue

2 min
spontaner leben

Wenn wir gerade einen Wunschzettel schreiben sollten, stünde mehr Spontaneität ganz oben drauf. Spontaneität – das klingt nach freihändig Fahrrad fahren, Ad-hoc-Partys im Garten und nächtlichen Badeausflügen, kurz gesagt: wie der Inbegriff von Sommer – leicht, frei, verheißungsvoll. Aber mal ehrlich: Wie oft sind wir im Alltag wirklich spontan? Die Pandemie hat es uns nicht eben leichter gemacht. Auch wenn inzwischen vieles wieder möglich ist, so ist unser Leben notgedrungen noch durchgeplanter als vorher. Abends ins Restaurant? Geht, als wir dieses Editorial schreiben, nur draußen und mit Reservierung, und kurzfristig ist da nichts zu bekommen. Fürs Yoga-Studio braucht man zudem einen negativen Coronatest, muss ebenfalls gebucht werden. Gilt auch, wenn man spontan zum Campen an die See will – wobei: da ist sowieso der ganze Sommer ausgebucht. Es bleiben ja…

1 min
hinter den kulissen

BLEIBENDE ERINNERUNGEN Die niederländische Autorin Catelijne Elzes schreibt gerne über persönliche Themen. „Ich hoffe immer, dass ich andere Menschen damit an ähnlichen Punkten in ihrem Leben abholen und neue Denkanstöße geben kann.“ Ab Seite 124 erzählt sie sehr berührend darüber, wie schwer es für sie war, das Haus ihrer verstorbenen Mutter zu entrümpeln und gleichzeitig die Erinnerungen an sie zu bewahren. AUF TAUCHGANG Eine Schnorcheltour am Ningaloo Reef in Australien inspirierte Illustratorin Rhi James (31) zu dem Unterwasser-Titelbild dieser Flow. „Ich schwamm dort mit Walhaien, Tintenfischen, Stachelrochen und anderen Meeresbewohnern. Das war eine einmalige Erfahrung“, erinnert sich Rhi. Ihr Designlabel Hebe Studio gründete sie zu Beginn der Pandemie, als sie mitten in einem Sabbatical alle Reisepläne stornieren und in ihre Wahlheimat Perth zurückkehren musste. Ungeplant fand sie plötzlich Zeit zum Malen und gab…

1 min
die zeit

Ihre Liebe zu Mustern hat die Illustratorin Anisa Makhoul, von der die Trennerseiten dieser Ausgabe stammen, während ihres Studiums am Minneapolis College für Kunst und Design entdeckt. „Die unterschiedlichen Drucktechniken faszinierten mich“, sagt sie. „Nach dem Abschluss gründete ich mein eigenes Modelabel, Makool. Zehn Jahre lang habe ich dafür Kleidung und Stoffe entworfen und im Siebdruck-verfahren bedruckt.“ In dieser Zeit hatte sie ihren eigenen Laden in Portland, Oregon, und erhielt Auszeichnungen von wichtigen Publikationen wie dem Lucky Magazine, Nylon und Design Sponge. Außerdem entwarf sie individuelle Designs für prominente Kunden.…

11 min
ins urlaubsgefühl eintauchen – egal wo und wann

Ich weiß nicht, wie oft ich in den letzten Monaten meine Fotos auf dem Smartphone durchgescrollt habe nach Schnappschüssen aus zurückliegenden Urlauben. Fotos von türkisblauen Buchten, von verwinkelten mediterranen Gassen, blühenden Orangenbäumen oder Sonnenuntergängen hinter Berggipfeln. Jedes Mal dachte ich, wie großartig es wäre, endlich wieder in den Zug oder ins Flugzeug zu steigen, irgendwo weit weg von zu Hause einen Berg zu besteigen, im Café zu sitzen, am Strand zu liegen und zu spüren, wie alles besser wird. Wie der Alltagsstress in der Sonne einfach vertrocknet und wie eine Kruste abfällt. In der Ferne ist schließlich alles anders; es warten neue Eindrücke und neue Leute, die auch mich wieder zu einer entspannteren, unbekümmerteren Version meiner selbst machen. ICH SEHNE MICH DANACH, ZU REISEN UND ZU SPÜREN, WIE MEIN STRESS IN…

2 min
federica boriani

„BEWEGUNG HILFT MIR, MIT STRESS UMZUGEHEN UND EINE ANDERE PERSPEKTIVE EINZUNEHMEN.“ Was machst du gerade? Ich gebe Tanzkurse und bilde in meinen Workshops Tanzlehrerinnen und -lehrer aus. Im Moment finden die meisten Termine online statt. Parallel nehme ich an einem Yoga Teacher Training teil. Welche Rolle spielt Bewegung in deinem Leben? Meine Mutter sagt, ich habe schon in ihrem Bauch getanzt. Mit vier besuchte ich die erste Tanzschule, seitdem habe ich nie damit aufgehört. Aber es ist nicht das Tanzen allein; ich habe Fußball gespielt, Leichtathletik gemacht, heute praktiziere ich Yoga, wandere und gehe joggen. Ich bin viel mehr ich selbst, wenn ich mich bewege. Es hilft mir, mit Stress umzugehen und eine andere Perspektive einzunehmen. Ich finde es erstaunlich, wie viel ich allein durch eine Stunde Bewegung am Tag für mich selbst tun…

2 min
maren schwitalla

„SZENENWECHSEL BEFLÜGELN MEINE KREATIVITÄT.“ Was machst du gerade? Ich arbeite am Markendesign für einen Kunden, der Fortbildungen im Softwarebereich anbietet. Dafür nehme ich mir viel Zeit. Ich möchte verstehen, was charakteristisch für seine Marke ist. Außerdem lösen mein Freund Christian und ich gerade unsere Wohnung auf. Wir wollen künftig in unserem Van leben. Ihr zieht dauerhaft in euren Van? Genau, das ist der Plan. Als Freiberuflerin kann ich von überall aus arbeiten, auch in einem Café oder in unserem Van. Ich brauche nur meinen Computer und eine gute Internetverbindung. Das empfinde ich als großen Luxus. Bei Christian ist das ähnlich. Wir waren deshalb in den letzten Jahren viel unterwegs und haben dieses Konzept für uns entdeckt. Zu zweit mit Hund auf so engem Raum – funktioniert das? Unser Hund Dexter liebt das Van-Leben, er ist es…