EXPLOREMY LIBRARYMAGAZINES
CATEGORIES
FEATURED
EXPLOREMY LIBRARY
 / Health & Fitness
RUNNER’S WORLD DeutschlandRUNNER’S WORLD Deutschland

RUNNER’S WORLD Deutschland 10/2019

RUNNER’S WORLD ist der umfassende Berater für alle, die gerne laufen. Gemacht von Läufern für Läufer bietet RUNNER’S WORLD praktische Tipps und spannende Storys zu den Themen Training, Motivation, Ernährung, Ausrüstung, Gesundheit und Wettkampfszene. RUNNER’S WORLD richtet sich genauso an Laufeinsteiger wie an ambitionierte Marathonfinisher. Der Spaß am Laufen steht bei uns im Vordergrund. Trendthemen wie Trail- oder Natural Running werden von uns zuerst aufgegriffen. Unsere Laufschuh- und anderen Produkttests sind die aufwendigsten überhaupt.

Country:
Germany
Language:
German
Publisher:
Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsg
Read More
BUY ISSUE
R54,13
SUBSCRIBE
R583,77
12 Issues

IN THIS ISSUE

2 min.
laufen ist unser leben

WIR RÄUMEN DIE UMWELT AUF Plogging-Challenge – machen Sie mit! • Wir haben uns vorgenommen, im Oktober unsere Laufstrecken beim Laufen vom Müll zu befreien (Stichwort: „Plogging“). Wir bitten Sie um Mithilfe und haben mit BUFF einen Partner gefunden, der uns dabei unterstützt. Gehen Sie im Rahmen unserer Monats-Challenge auf Plogging-Tour und berichten Sie davon: Posten Sie Ihre Fotos bis 31. Oktober auf Instagram. Benutzen Sie das Hashtag #ploggingwithbuff und verlinken Sie @buffgermany und @runnersworld.de. Die 100 gelungensten Beiträge werden mit einem BUFF-Set aus Plogging-Cap und Multifunktionstuch honoriert! Die Challenge des Monats! #PLOGGINGWITHBUFF Der Umwelt Gutes tun und dafür auch noch belohnt werden – darum geht es in unserer nächsten Monats-Challenge: Machen Sie mit bei unserem Plogging-Monat, der Kombi aus Laufen und Müllsammeln. Alle Infos: www.world.de/challenge ALEX FÜLLT UNSERE WEBSITE Medaille für Selbstaufopferung • Jeden Tag ihres zweimonatigen…

1 min.
allmänner-schlucht

Polarlichter, Nebelschwaden, eiskalte Stürme, fauchende Geysire – die Schönheit und die Kräfte der Natur kann man überall auf Island erleben. Besonders eindrucksvoll ist aber der Nationalpark Þingvellir östlich der Hauptstadt Reykjavík am Ufer des Sees Þingvallavatn. Er liegt inmitten einer Grabenbruchzone und ist umgeben von vier aktiven Vulkansystemen. Imposante Felsspalten wie die Almannagjá (Allmännerschlucht) oder die Silfra-Spalte machen das Auseinanderdriften der amerikanischen und der eurasischen Erdplatte sichtbar. EXTRA-TIPP Um gegen den kommerziellen Walfang auf Island zu demonstrieren, hat das Münchner Sportbekleidungslabel Willpower (im Bild: Firmengründer Chris) ein Koop-Shirt kreiert. Von jedem verkauften „Running For The Hunted“-Shirt gehen zehn Euro an die Non-Profit-Organisation Hard to Port. runningforthehunted.willpower-running.com…

1 min.
die aktive pause

Sie arbeiten gut und gern? Toll! Sie wären aber gern noch produktiver? Dann gehen Sie in der Mittagspause laufen! Laut einer aktuellen Studie, veröffentlicht im „Scandinavian Journal of Medicine & Sport“, steigert das die Produktivität enorm. So stellte sich heraus, dass schon eine 30-Minuten-Einheit in der Mittagspause eine nachweislich positive Wirkung auf Motivation, Stressresistenz und auch Produktivität der untersuchten Probanden hatte. Der Lauf sollte in entspanntem Tempo absolviert werden und nicht viel länger dauern, zeigen die Ergebnisse.…

1 min.
fakt ist

21,1 Kilometer ist die Lieblings-Wettkampfdistanz beider Geschlechter. Bei Läuferinnen ist der Halbmarathon mit 38,1 Prozent noch etwas beliebter als bei Männern mit 36,8 Prozent. Direkt dahinter: der volle Marathon. Grundlage dieser Daten sind 8,4 Millionen Läufe, die 2018 in Deutschland, Österreich und der Schweiz bei Strava verzeichnet wurden. Welche Distanz laufen Sie am liebsten? Registrieren Sie sich kostenlos bei Strava, treten Sie unserem Club bei und berichten Sie: www. strava.com/clubs/runnersworldde…

1 min.
flows tagebuch

SPONTAN EIN IRONMAN Als ich letztes Jahr noch in Offenbach wohnte, lief ich fast täglich am Main. Kurz vorm Ironman in Frankfurt sah man dort viele Triathleten, und mit einem Mal hatte ich richtig Bock auf einen Ironman, am besten sofort und am besten in Frankfurt, einfach so. Am liebsten hätte ich mich nach-gemeldet. (Geht so was?) Aber die Vernunft hat gesiegt und ich habe es gelassen. Ich denke, ich könnte das auf jeden Fall. Aber eine gute Vorbereitung muss schon sein. RENNEN WIE FORREST GUMP Schon oft hatte ich bei einem Trainingslauf den Gedanken, einfach weiter und weiter zu laufen. Laufen, so weit meine Füße mich tragen, ohne Pause, so weit es geht. Wie weit mag das wohl sein und wie würde sich das anfühlen? Bis wohin würde ich laufen? Und wie…

1 min.
laufen sie so langsam, dass es schmerzt?

Wer zu intensiv trainiert, riskiert, sich zu verletzen – eine ebenso einleuchtende wie unumstößliche Gesetzmäßigkeit. Auch wir warnen stets davor, zu schnell zu viel oder zu hart zu trainieren. Doch in Bezug auf Stressfrakturen scheint diese Regel keine ultimative Gültigkeit zu besitzen. Zu diesem Ergebnis kamen Forscher, nachdem Sie die Belastung auf die besonders häufig von Erdmüdungsbrüchen betroffenen Schienbeine bei verschiedenen Laufgeschwindigkeiten analysierten. Demnach sind die Kräfte, die diese Knochen aushalten müssen, bei langsamerem Tempo sogar größer als bei höherem – und damit auch das Risiko einer Stressfraktur. Die Erklärung der Forscher: Wer langsam läuft, macht kürzere Schritte, wodurch die Bodenkontaktzeit länger und die Belastung für die Knochen größer ist. Die Folge: mikroskopische Verletzungen und Entzündungen. Aber laufen Sie jetzt bitte nicht immer Vollgas – wir warnen weiterhin davor, die…